Unterhaltung
Bild

Amira und Oliver Pocher: In ihrer neuesten Podcast-Folge teilen die beiden wieder ordentlich aus.

"Laura Müller trägt Hotpants wie Stringtanga": Amira Pocher wettert gegen Wendler-Freundin

Amira Pocher hat mittlerweile über 771.000 Fans auf Instagram. Seit ihrem Auftritt in der RTL-Show "Pocher vs. Wendler – Schluss mit lustig!" erfreut sie sich immer größerer Beliebtheit. Gerade erst war sie in der ZDF-Sendung "Das Spiel beginnt" zu sehen. Vor laufenden Kameras lieferte sie sich mit Oliver einen Schlagabtausch. Pocher drohte sogar mit Scheidung. Natürlich waren die Szenen mit einer Portion Humor versehen.

In ihrer neuesten Podcast-Folge "Die Pochers hier" tauschten sich die beiden wieder über die aktuelle Fernseh- und Influencerwelt aus. Dabei ging es um die Vorbildfunktion und auch Schönheits-Ops. Amira sagte: "Ich finde es schade, dass man Angst haben muss zu altern, weil die Gesellschaft einem das vorgibt. Die Männer suggerieren uns ab 40, dass wir alt sind und nicht mehr zu gebrauchen. Dann holen sie sich junges, knackiges Gemüse."

Zudem regte sich Amira über gemachte Lippen auf, was wie bei Carina Spack nicht schön aussehen würde: "Carina, was ist mit ihrem Mund los? Wenn die redet, hängt die Unterlippe nach unten. Das ist doch nicht ästhetisch. Vor allem ist das auch nicht natürlich." Genauso wenig zeigte sie sich begeistert von der Filter-Verwendung bei Gerda Lewis. Und auch Laura Müller bekam ihr Fett weg. Amira stellte sich nämlich beim Thema Hotpants die Frage, was das für ein Trend sein soll. Ziemlich schnell kam sie dabei auf Wendler-Freundin Laura zu sprechen.

Amira Pocher spricht über die heutige Jugend und Laura Müller

Die 26-Jährige meinte schließlich im Podcast: "Mit der Hotpants, ich weiß nicht, was das für ein Trend ist. Auch Laura Müller, die trägt ja die Hotpants in dieser Doku wie ein Stringtanga." Dennoch räumte sie ein, dass die 19-Jährige es schließlich tragen könne: "Sie hat wirklich eine Top-Figur." Aber wie die Jugend teilweise angezogen sei, gefalle ihr nicht. Amira wetterte:

"Wie die sich kleiden, mit den Arschbacken, eine Haltung wie ein Bauer und diese Lippen. Diese billigen Extentions, wo die Klebestreifen rausleuchten bis zum Nachbarn. Leute, macht es vernünftig."

Bild

Michael Wendler und Laura Müller: In ihrer Doku zeigte sich Laura gerne in kurzen Hosen. Bild: TVNOW

Auch zu den Filtern in den sozialen Netzwerken hat das Paar eine klare Meinung. Der Comedian stellte klar: "Ich hasse es. Nur Filter in der Fresse ist so anstrengend. Ich kann es echt nicht mehr sehen. Und dann sind auch immer alle gleich. Es ist so unnötig." Dann fragte er sich, ob das schon Mobbing sei und stellte in Richtung des Wendlers klar:

"Auch wenn ich mich über Michael Wendler lustig mache, der das übrigens auch nicht so lustig fand, als ich seine kleine Verlobung auseinandergeschraubt habe, ist das einfach meine Art und Weise. Er hat seine Sichtweise und meint, seine komplette Hochzeit, Verlobung, durchvermarkten zu müssen, weil er sonst kein Geld verdient. Das ist seine Meinung, ich finde das beschissen. Ich würde es trotzdem nicht machen. Ich würde niemals mit dem RTL-Team einen Ring anstecken und dann noch ein billiges Imitat für 59 Euro auf den Markt schmeißen."

Pocher verriet noch überraschend, was den Wendler wirklich auf die Palme bringt: "Es ist sein absolut wunder Punkt, wenn es immer darum geht, dass seine Freundin sehr, sehr jung ist. Das mag er gar nicht hören, dass die vermeintlich höchstwahrscheinlich auch 17 war, als er sie das erste Mal getroffen hat." Aber über den Altersunterschied könne er sich eben lustig machen. Er stelle sich jeder Diskussion und das sei kein Mobbing.

(iger)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieter Bohlen: Fans ätzen gegen neue "Supertalent"-Juroren Chris Tall und Evelyn Burdecki

Er hatte sie alle: Sylvie Meis und Sarah Lombardi, Guido Maria Kretschmer und Thomas Gottschalk. Seit 2007 ist Dieter Bohlen neben seinem Job bei "DSDS" auch die ewige Konstante beim RTL-"Supertalent". Traditionell tauscht Bohlen seine Jury-Kollegen mit jeder neuen Staffel (teilweise) aus. So auch jetzt geschehen.

Wie RTL in einer Mitteilung und der Pop-Titan auf Instagram erklärten, werden Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Comedian Chris Tall neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell die …

Artikel lesen
Link zum Artikel