Florian Silbereisen (l-r), Ilse DeLange und Toby Gad, die Jury bei der TV-Sendung «Deutschland sucht den Superstar» («DSDS»), applaudiert während des Halbfinals. Heute entscheidet sich, welcher Sänger ...
Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad bilden die neue "DSDS"-Jury. Am Samstagabend hat eine "SWR"-Schlager-Show sie quotenmäßig weggefegt.Bild: dpa / Roberto Pfeil
Stars

"DSDS" am Tiefpunkt? Sogar diese SWR-Show schlägt Quoten der RTL-Sendung

03.05.2022, 16:42

Im vergangenen Jahr wurde überraschend verkündet, dass Dieter Bohlen nach fast 20 Jahren nicht mehr als Jurymitglied in der beliebten Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" zu sehen sein wird. Seit 2022 ist in der Jury eine komplett neue Zusammensetzung zu sehen. Die Quoten allerdings sind seitdem im Keller.

"DSDS" landet hinter SWR-Schlagersendung

So richtig anzukommen scheint die neue Ausrichtung von "DSDS" beim Publikum nicht. Jetzt hat selbst eine Schlager-Show im SWR "DSDS" quotenmäßig überholt. "Schlager-Spaß" mit Andy Borg erreichte an diesem Samstagabend rund 1,8 Millionen Menschen. Bei "DSDS" blieben nur etwa 1,6 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer hängen.

Rust, Germany - April 15, 2019: Schlager Spaß mit Andy Borg, german TV Music Show from the Europapark, SWR, ARD, Television, Musik, Spass
Moderator Andy Borg: Am Samstag konnte er ein großes Publikum begeistern.Bild: Mandoga Media / Mandoga Media

Andy Borg kann sich darüber freuen. 2015 musste er den "Musikantenstadl" im Ersten abgeben. Darüber zeigte er sich damals verletzt. Der Sender plante. Das Format "zukunftsfit zu machen". Aufgegangen ist die Modernisierung nicht, denn mittlerweile wurde die Musikshow eingestellt.

Dem SWR bescherte Andy Borg jetzt eine traumhafte Quote. Einen Marktanteil von 7,1 Prozent konnte der öffentlich-rechtliche Sender mit "Schlager-Spaß" für sich gewinnen, wie das Online-Medienmagazin "DWDL" berichtet.

Neuausrichtung von "DSDS" schuld?

Ob angesichts dieser Quoteneinbrüche die geänderte Ausrichtung von "DSDS" die richtige Entscheidung war?

Schlagerstar und Jury-Mitglied Florian Silbereisen steht vor der TV-Aufzeichnung der bekannten RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» DSDS am Set.
Schlagersänger Florian Silbereisen: Kann er als "DSDS"-Juror genauso begeistern, wie Dieter Bohlen?Bild: dpa-Zentralbild / Matthias Bein

In der 19. Staffel sitzen Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad hinter dem Jury-Pult. Zuletzt überraschten auch Gastjuroren die Nachwuchssänger. Thomas Anders war schon dabei, oder jüngst Joachim Llambi, der für seine knallharten Bewertungen aus der RTL-Show "Let's Dance" bekannt ist.

Dieter Bohlen sucht man vergeblich. Der Sender möchte familienfreundlicher werden, da passte er nicht mehr hinein. Bohlen war jedoch jahrelang das Gesicht und Aushängeschild der RTL-Musikshow.

(and)

"7 vs. Wild": Nova geht als erste – Kommentar von Zuschauer widert an

Es hatte sich in den vergangenen Episoden von "7 vs. Wild" schon angedeutet: Nova wird nicht mehr lange durchhalten. In Folge neun ist es nun so weit, die Twitch-Streamerin drückt den roten Knopf und lässt sich von der Insel transportieren. Kurz zuvor macht sie allerdings noch eine rührende Entdeckung.

Zur Story