02.11.2019, Westfalenhalle, Dortmund, Florian Silbereisen praesentiert die TV-Schlagershow des Jahres, im Bild Helene Fischer Schlagerbooom 2019  Alles funkelt Alles glitzert *** 02 11 2019, Westfalenhalle, Dortmund, Florian Silbereisen presents the TV Schlagershow of the year, in the picture Helene Fischer Schlagerbooom 2019 Everything sparkles Everything glitters

Helene Fischer: Im vergangenen Jahrzehnt war die Sängerin äußerst erfolgreich. Bild: www.imago-images.de

Hunderte Wochen Top 100: So erfolgreich war Helene Fischer in den 10er Jahren

Sie hat alles, was man sich nur wünschen kann: einen Job, den sie liebt, einen Mann an ihrer Seite und dazu ist sie auch noch supererfolgreich: Helene Fischer. Super-, super-, super-, supererfolgreich, wie jetzt bekannt wurde.

Das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment gab als Ermittler der offiziellen Deutschen Charts bekannt, dass Helenes Album "Farbenspiel" das erfolgreichste Album des vergangenen Jahrzehnts ist. 15 Wochen stand es auf Platz eins der Charts, 247 Wochen in den Top 100 und war zweimal hintereinander – 2013 und 2014 – erfolgreichstes Album des Jahres.

Helene Fischer: "Atemlos" auf Rang drei der Dekaden-Single-Charts

Würde man ihre sämtlichen Album-Platzierungen zusammenzählen, stand sie 1247-mal in den Top 100. Umgerechnet wären das rund 24 Jahre – Wahnsinn. Und da hört die Erfolgsleiter noch nicht auf.

Ihre Werke "Weihnachten" und "Best of Helene Fischer" belegen im Jahrzehnte-Ranking Platz drei und fünf. Ihr Megahit "Atemlos durch die Nacht" (veröffentlicht 2013) landete in den Dekaden-Single-Charts auf Rang drei, hinter "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee und Ed Sheerans "Shape Of You" (beide 2017 veröffentlicht).

Und auch im TV läuft es die Sängerin. Ihre Weihnachtsshow läuft noch zwei weitere Jahre. Und bei diesem Run wird sich Helene bestimmt nicht länger ausruhen wollen. Die Fans wird es mit Sicherheit freuen.

(lin)

Musik-Bands als Fußball-Wappen

1 / 30
Musik-Bands als Fußball-Wappen
quelle: instagram.com/_bands_fc / instagram.com/_bands_fc
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Harry und Meghan dementieren Berichte über Tochter Lilibet Diana und drohen mit Klage

Am 4. Juni wurden Harry und Meghan zum zweiten Mal Eltern. Die kleine Lilibet Diana kam in einer Klinik im sonnigen Kalifornien zur Welt. Auf ihrer offiziellen Website "Archewell" erklärte das Paar auch gleich, wie es zur Namenswahl gekommen sei: "Lili ist nach ihrer Urgroßmutter, Ihrer Majestät der Königin, benannt, deren Familienspitzname Lilibet ist. Ihr zweiter Vorname, Diana, wurde gewählt, um ihre geliebte verstorbene Großmutter, die Prinzessin von Wales, zu ehren."

Doch schon kurz danach …

Artikel lesen
Link zum Artikel