Anna-Maria Ferchichi wird schon bald wieder Mutter.
Anna-Maria Ferchichi wird schon bald wieder Mutter.
Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Schwangerschafts-Update: "Ich liebe es" – Anna-Maria Ferchichi zeigt stolz ihren Babybauch

07.09.2021, 16:22

Besonders die letzte Zeit war für Anna-Maria Ferchichi und ihren Mann Bushido schwer. Anfang Juli schockte der Rapper mit einem besorgniserregenden Bild von seiner Frau, die derzeit schwanger mit Drillingen ist. Später gab sie auf ihrem Instagram-Account an: "Nach einer Woche Krankenhaus liege ich zu Hause mit Bettruhe."

Eigentlich sollte die Schwester von Sarah Connor Anfang August weiter beim Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und drei seiner Brüder aussagen, der Richter teilte jedoch während der Verhandlung mit, dass die Zeugin nicht vor Gericht erscheine. Er las eine E-Mail vor, die auf ihren schlechten Gesundheitszustand hindeutete: "Leider sind bei meiner Mandantin Komplikationen aufgetreten, die ein Erscheinen vor Gericht unmöglich machen." Die Verteidigung kritisierte daraufhin: "Entscheiden nach Lust und Laune, wie sie mit Ladungen umgehen." Zudem würde ein Attest mit nachvollziehbarer Diagnose fehlen.

Am selben Tag meldete sich das Paar noch persönlich dazu zu Wort. Bushido twitterte: "Da es sein kann, dass wir eines unserer ungeborenen Kinder beerdigen müssen, bitte ich um Verständnis, dass Musik momentan keinen Platz in meinem Leben einnimmt." Anna-Maria sagte: "Ein Herz meines Kindes wird voraussichtlich in den nächsten zwei bis drei Wochen aufhören zu schlagen, ein Blasensprung in der 17. SSW, drei Tage nach meiner letzten Aussage vor Gericht. Eine Entscheidung, die mein Mann und ich treffen mussten, gegen ein Kind aber für die anderen beiden!" Nun teilte sie ein weiteres Schwangerschafts-Update.

Anna-Maria präsentiert sich freudestrahlend

Rund einen Monat nach der dramatischen Nachricht scheint es Anna-Maria wohl glücklicherweise besser zu gehen. So lassen sich zumindest ihre neuesten Schnappschüsse auf Instagram deuten. Dort zeigt sie nämlich nun ihren mittlerweile stark gewachsenen Babybauch. Zu einem Bild, wo sie glücklich in die Kamera strahlt, schreibt die 39-Jährige: "Ich liebe es." Dahinter setzt sie ein rotes Herz.

Anna-Maria zeigt ihren großen Babybauch.
Anna-Maria zeigt ihren großen Babybauch.
instagram/ anna-maria ferchichi

Im November sei übrigens die Entbindung ihres Nachwuchses geplant. Vor Kurzem verriet Anna-Maria, dass langsam alles beschwerlicher werde, jede Nacht müsse sie mindestens drei Mal auf die Toilette. "Kann nichts mehr vom Boden aufheben", stellte sie mit Blick auf ihren Babybauch fest.

Die werdende Mama spricht über die körperlichen Einschränkungen.
Die werdende Mama spricht über die körperlichen Einschränkungen.
Bild: instagram/anna-maria ferchichi

Auf einem weiteren Schnappschuss legte sie die Hand auf ihren Bauch und kommentierte den Beitrag mit folgenden Worten: "Ihr werdet so sehnlichst erwartet." Dahinter setzte sie drei Baby-Emojis, die für die Drillinge stehen.

(iger)

Analyse

ZDF streicht Helene Fischer aus dem Weihnachtsprogramm: Geht der Schlager-Star jetzt zum Konkurrenzsender RTL - zu ihrem Ex Florian Silbereisen?

Es war ein gewaltiger Wermutstropfen für die Fans von Helene Fischer, als kürzlich öffentlich wurde, dass es auch in diesem Jahr keine "Helene Fischer Show" im ZDF geben wird, die normalerweise traditionell am ersten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlt wird und für etliche Familien schon lange zum Fest dazugehört. Immerhin fuhr die Show Jahr für Jahr enorme Quoten für den öffentlich-rechtlichen Sender ein.

Schon 2020 wurde jedoch aufgrund der Corona-Pandemie kein neues Fischer-Spektakel produziert, …

Artikel lesen
Link zum Artikel