Dieter Bohlen ist nun verstärkt als Influencer aktiv.

Dieter Bohlen ist nun verstärkt als Influencer aktiv. Bild: TVNow/screenshot

Nach RTL-Aus: Dieter Bohlens neue Karriere gefällt den Fans gar nicht

Nach dem Aus von Dieter Bohlen bei RTL wird der Sender die Jurys von "DSDS" und "Das Supertalent" neu besetzen. Nach dieser Meldung schwieg der Poptitan erst einmal ausgiebig, nach einigen Tagen meldete er sich dann aber bei Instagram zu Wort und gab seinen Fans Entwarnung: "Ich plane Großes und ihr werdet von mir hören." Zudem frohlockte er, er habe "super viele Angebote" bekommen.

Nun ist fraglich, worum es sich bei diesen Angeboten eigentlich handeln könnte, denn zumindest die großen deutschen TV-Sender planen momentan nicht mit dem 67-Jährigen, wie watson in Erfahrung brachte. Zugleich fällt auf: Bohlen betreibt auf seinem Instagram-Kanal aktuell außergewöhnlich viel Werbung. Einigen Fans geht das ziemlich gegen den Strich, wie sich in den Kommentaren klar zeigt.

Bohlen muss Fan-Kritik einstecken

Der ehemalige Modern-Talking-Star verdient schon seit längerer Zeit Geld durch Werbung. Die von ihm getragenen Outfits der Marke Camp David sind beispielsweise sogar zu einem Markenzeichen geworden. Lidl bringt nun erneut eine Dieter-Bohlen-Kollektion der Marken Camp David & Soccx auf den Markt, wobei auch seine Partnerin Carina Walz mit am Start ist.

Jedoch ist dies nur die Spitze des Eisbergs, denn daneben warb der Star-Produzent unter anderem bereits für Edel Optics und Offset. In seinem jüngsten Instagram-Clip preist er ein Trampolin von Lidl an und so mancher Follower hat mittlerweile offenbar genug gesehen.

Unter dem Beitrag haben sich zahlreiche kritische Kommentare angesammelt, die Bohlens Werbeaktionen auf Social Media kritisieren. Ein User wettert: "Das ist ein reiner Werbeaccount, Dieter!" Auch die eine oder andere spöttische Reaktion bleibt dem Poptitan nicht erspart. "Das Geld reicht nie... Werbung für Lidl. Irgendwann ist einfach Schluss", bemerkt ein anderer Nutzer.

Mitunter wird auch ganz direkt bezweifelt, dass die Angebote, die Bohlen angeblich erhielt, wirklich prestigeträchtig sind. "Angebote? Showgeschäft? Oder nur noch Werbung?", heißt es in einer weiteren Bemerkung. Ob Bohlen jetzt sogar einen neuen festen Schwerpunkt in seiner Karriere gesetzt hat? Für diese Userin sieht es ebenfalls ganz danach aus:

"Jetzt wird er Influencer und macht nur noch Werbung."

Fans warten auf große Ankündigungen

Tatsächlich ist bislang nichts Offizielles über konkrete kommende Projekte des einstigen RTL-Zugpferds bekannt. Einzig die Werbekampagnen nehmen die Instagram-Follower momentan wahr – neben diversen Spaßvideos mit Carina. Bohlen selbst verkündete noch Ende März: "Ich bin sehr zufrieden mit der Situation im Moment." Offenbar genießt er es also, zusammen mit seiner Freundin Trampolins zu testen.

Seine Fans müssen sich derweil weiter in Geduld üben und können nur hoffen, dass der Poptitan vielleicht doch bald ein großes neues mediales Format ankündigt. Ein User fordert bereits bei Instagram: "Mach nicht zu viel Werbung, sondern lieber neue Projekte".

(ju)