Oliver Pocher schaut sich Laura Müllers Geschenk vom Wendler näher an.
Oliver Pocher nimmt Laura Müllers Geschenk vom Wendler unter die Lupe.Bild: Oliver Pocher/Instagram
Stars

Mit Beweisbild: Oliver Pocher entlarvt Lauras "neues" Wendler-Geschenk

17.12.2020, 12:08

Zur Weihnachtszeit badet Laura Müller im Luxus, denn ihr Gatte Michael Wendler hat für sie einen ganz besonders exquisiten Adventskalender zusammengestellt... oder? Oliver Pocher nimmt die Geschenke regelmäßig unter die Lupe und hat da so seine Zweifel.

In Türchen 15 befand sich für Laura ein Schal der Marke Louis Vuitton. Wie der Comedian vermutet, hat Wendler das Produkt gar nicht neu erworben. Ein Foto soll die These bestätigen.

Ist Lauras neuer Schal ein alter Hut?

In den letzten Tagen beäugte Pocher unter anderem bereits ein vermeintlich neues Paar Schuhe kritisch, das seiner Meinung nach bei näherer Betrachtung ziemlich eingelaufen aussieht. Oder Laura Müllers Tasche mit fragwürdigem Etikett, das auf eine Täuschung schließen lässt. Auch bei dem Louis-Vuitton-Schal wird der 42-Jährige stutzig. Er präsentiert sodann ein älteres Foto, auf dem Laura genau diesen Schal anscheinend schon einmal trug:

Oliver Pocher ist auf Instagram investigativ unterwegs.
Oliver Pocher ist auf Instagram investigativ unterwegs.Bild: Oliver Pocher/instagram

Soll heißen: Michael Wendler könnte geschummelt und Laura ein Produkt "geschenkt" haben, das sie in Wahrheit seit Längerem besitzt. Pocher spottet jedenfalls:

"Hey, genau wie der Schal, den sie schon 2019 anhatte. Damals übrigens als fake gekauft, wenn man Timo glauben darf, der mit dabei gewesen ist, als der auf Mallorca bei so einem Straßenhändler gekauft wurde."

Und der Comedian ergänzt: "Man kann den aber auch mit Karton bestellen bei Wish. Vielen Dank immer an die ganzen Leute, die mir immer schreiben. Für 62,64 Euro gibt es den." Diesen Hinweis auf das Wish-Angebot erhielt Pocher offenbar vorab von einem seiner Zuschauer.

Pocher zeigt seinen Adventskalender

Schließlich präsentiert Oliver Pocher noch ein eigenes Geschenk, das sich angeblich in seinem persönlichen Adventskalender verbarg. Er holt einen Louis-Vuitton-Karton hervor, in dem sich zwei Würstchen, eine IKEA-Quittung sowie ein altes Küchentuch befinden. Letzteres wurde per Edding dilettantisch mit "Louis Vuitton Wendler Original" beschriftet. Offensichtlich also liefert der Comedian hier eine Parodie ab:

"Trag ich direkt. Oh Gott, Weihnachten kann kommen, Leute!"
Oliver Pocher macht sich über den Wendler-Adventskalender lustig.
Oliver Pocher macht sich über den Wendler-Adventskalender lustig.Bild: Oliver Pocher/instagram

Wie Michael Wendler selbst einräumt, war 2020 aus finanzieller Sicht tatsächlich ein schwieriges Jahr für ihn. Aufgrund seiner Verschwörungsmythen rund um die Corona-Krise ist er aktuell für große potenzielle Vertragspartner wohl nicht tragbar. Seinen Manager verlor er obendrein.

Dies wiederum lässt Pocher vermuten, dass der Adventskalender für Laura Müller nicht ganz das ist, wonach er aussieht. Ob der Wendler noch die Mittel hat, um seiner Frau über Wochen hinweg täglich teure Geschenke zu spendieren, scheint nämlich durchaus fraglich.

(ju)

"Hart aber fair": Podcasterin belehrt Lauterbach wegen seines Alkoholkonsums

Elf Kästen Bier, 28 Flaschen Wein, vier Flaschen Sekt und fünf Liter Schnaps trinkt jeder Deutsche ab 15 Jahren durchschnittlich pro Jahr – und das völlig legal.

Zur Story