Michael Wendler hat sich bei "Egal" inspirieren lassen.
Michael Wendler hat sich bei "Egal" inspirieren lassen.
Bild: www.imago-images.de / POP-EYE/H_Urs

Schlagerstar Reim über Michael Wendler: "Natürlich hat er den Song geklaut!"

17.12.2020, 12:08

Der Song "Egal" ist wohl der größte Hit, den Michael Wendler in seiner Karriere abgeliefert hat. Doch dass der Song abgekupfert sein soll – dieser Vorwurf besteht schon seit längeren.

Nun meldet sich derjenige zu Wort, bei dem Wendler geklaut haben soll: Sänger Matthias Reim. Sein 2005 erschienener Song "Das machst du nur, um mich zu ärgern" hat frappierende Ähnlichkeiten mit "Egal".

Schon als der Wendler-Song dieses Jahr ein Chart-Erfolg wurde, war einigen Zuhörern die Melodie bekannt vorgekommen.

Wendler sagte zuletzt bei Instagram, dass für die Ähnlichkeit eine Genehmigung vorliegt. Jetzt äußerte sich der beklaute Matthias Reim in der "Bild".

Matthias Reim sagt über Michael Wendler:

"Natürlich hat er den Song geklaut."

Schon früh fiel ihm die Melodien-Kopie auf. "Das merkte ich gleich, als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe", sagt Reim über "Egal".

Er habe das dann seinem Musik-Verlag gemeldet und der habe das in die Hand genommen, schildert der 63-jährige. "Die haben sich darum gekümmert und ein Gutachten von Experten über die Lieder erstellen lassen. Dieses Gutachten bestätigt, dass ,Egal‘ von meinem Song ,Das machst du nur, um mich zu ärgern‘ abgekupfert ist“, erzählt er.

"Egal" von Michael Wendler
"Das machst du nur, um mich zu ärgern" von Matthias Reim

Dann klagte der Verlag gegen Wendler – mit Erfolg. "Wir haben jetzt in der Sache gewonnen und die Anwälte von Michael Wendler mussten sich geschlagen geben", so der Geschädigte. Jetzt darf Wendler den Song zwar weiterhin singen, "muss dafür aber Kohle abdrücken", sagt Reim.

Wendler muss für seinen Song "Egal" Geld an Matthias Reim zahlen

Der beklaute Schlagersänger freut sich aber nicht über die ganze Sache."Es gab aber ganz bestimmt keine Genehmigung von mir, dass er meinen Song klauen darf. Danach hat er mich natürlich nicht gefragt", ärgert sich Reim.

(lfr)

Vorverkauf für Helene-Fischer-Konzert: Fans fassungslos wegen Ticketpreisen – Veranstalter reagiert

Viele Helene-Fischer-Fans dürften sich den 20. August 2022 dick im Kalender angestrichen haben – dann nämlich gibt die Sängerin ihr einziges Deutschlandkonzert im nächsten Jahr. Der Ticket-Vorverkauf startete am Donnerstag um 10 Uhr bei Eventim, doch für so einige Interessenten gab es ein böses Erwachen.

Die Ticketpreise für die XXL-Show in München sorgen gerade für einen echten Aufreger. Zwar können sogar auch Karten für eine Aftershow Party erworben werden, doch hier gibt es ebenfalls …

Artikel lesen
Link zum Artikel