Unterhaltung
Stars

"Bauer sucht Frau"-Star Antonia überrascht mit traurigem Statement am Valentinstag

Patrick Romer und Antonia Hemmer lernten sich während einer TV-Show kennen.
Patrick Romer und Antonia Hemmer lernten sich während einer TV-Show kennen.Bild: Instagram/ Patrick Romer
Stars

"Bauer sucht Frau"-Star Antonia offenbart am Valentinstag: "War sehr ernüchternd"

17.02.2022, 19:35
Mehr «Unterhaltung»

In der 16. Staffel von "Bauer sucht Frau" lernten sich Antonia Hemmer und Patrick Romer kennen und lieben. Zunächst gab es jedoch Anlaufschwierigkeiten, denn die Make-up-Artistin entschied sich dazu, freiwillig den Hof zu verlassen. Später fanden sie jedoch zueinander und führen seitdem eine Fernbeziehung. Patrick lebt am Bodensee in Bade-Württemberg und Antonia hat ihr Zuhause in Hannover. Auch wenn sie somit 700 Kilometer voneinander entfernt sind, versuchen sie sich regelmäßig zu sehen.

Anlässe wie Weihnachten oder Silvester gehören allerdings nicht dazu. Der Rinderzüchter "feiert das lieber alleine mit seiner Familie und Silvester auch lieber mit irgendwelchen Freunden", gab das Model in seiner Instagram-Story Ende vergangenen Jahres an. Und auch den Valentinstag, der ganz im Zeichen der Liebe steht, musste Antonia ohne ihren Patrick verbringen. Dies verriet sie nun auf ihrem Account.

Antonia wünschte ihren Fans einen schönen Valentinstag.
Antonia wünschte ihren Fans einen schönen Valentinstag.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer

Antonia Hemmer ist allein am Valentinstag

In ihrer Story meinte sie schließlich: "Leute, mir ist gerade aufgefallen: Ich habe euch gar keinen 'Happy Valentinstag' gewünscht. Ich bin so schlecht, ich habe es einfach vergessen. Ich warte ja immer noch auf meine Blumen, die ich heute bekomme. Mal gucken, ob ich welche bekomme. Aber wahrscheinlich nicht."

Den 14. Februar verbrachte sie ohne ihren Patrick.
Den 14. Februar verbrachte sie ohne ihren Patrick.Bild: Instagram/ Antonia Hemmer

Direkt im Anschluss offenbarte Antonia: "Also Patrick hat mir auch letztes Jahr zum Valentinstag irgendwie nichts geschenkt, was solls. Ich verbringe also den Valentinstag wie die letzten 22 Valentinstage davor – allein." Im weiteren Verlauf nahm sie ihre Community durch ihren Tag mit und zeigte, wie sie shoppen oder Burger essen war. "So meine Lieben, ich bin wieder zu Hause. Und irgendwie war der Tag doch recht ernüchternd", fasste sie schließlich zusammen.

Einen zugeschickten Blumenstrauß von dem Bauern teilte sie übrigens auch später nicht mehr. Doch ganz so traurig musste sie nicht sein, denn Patrick veröffentlichte am 14. Februar auf seinem Instagram-Account ein Bild mit ihr und versah das mit folgenden Worten: "Weißt du was mich glücklich macht? Lies das zweite Wort nochmal. Happy Valentinstag." Antonia repostete den Schnappschuss der zwei schließlich und freute sich, dass Patrick doch an sie gedacht hat.

(iger)

"Wütend wie nie": König Charles platzt der Kragen wegen Harry und Meghan

Anlässlich des Jubiläums der Invictus Games reiste Prinz Harry diesen Mai nach London, zu einem Treffen mit seinem an Krebs erkrankten Vater Charles kam es bei der Gelegenheit jedoch nicht. Viele Expert:innen sahen darin einen Hinweis darauf, wie schwierig das Verhältnis zwischen den beiden nach wie vor ist.

Zur Story