Victoria Swarovski ist hier Ende April in der RTL-Tanzshow zu sehen.
Victoria Swarovski ist hier Ende April in der RTL-Tanzshow zu sehen.Bild: Joshua Sammer/Getty Images

"Let's Dance"-Star kontert Schwangerschaftsgerüchte: "Was meint ihr denn damit, sah das so schlimm aus?"

30.09.2021, 15:25

Victoria Swarovski moderiert seit 2018 zusammen mit Daniel Hartwich "Let's Dance" und löste nach sieben Jahren Sylvie Meis in dieser Funktion ab. 2016 nahm die Kristallerbin selbst an der erfolgreichen Show teil und ging am Ende der neunten Staffel als Siegerin aus dem Format hervor. Auch privat läuft es rund für die 28-Jährige. 2017 gab sie Immobilienunternehmer Werner Mürz romantisch das Jawort.

Seitdem wird immer mal wieder wild spekuliert, wann die beiden Nachwuchs erwarten. Besonders eine "Let's Dance"-Folge Ende April feuerte die Gerüchte weiter an. Der Grund dafür war die Outfitwahl der Moderatorin, denn unter ihrer blauen Hose ließ sich eine kleine Wölbung erahnen. Beim "Glossip – der Gala Beautypodcast" auf Audio Now äußerte sie sich jetzt dazu.

Victoria Swarovski spricht Klartext

Victoria Swarovski stellte zunächst im Hinblick auf ihren Hosenanzug fest: "Ich glaube, ich habe noch nie so viele Anfragen bekommen, ob ich schwanger bin." Im Anschluss daran wunderte sie sich über diese Vermutung: "Was meint ihr denn damit? Sah das so schlimm aus?" Die Fans munkelten unter dem damaligen "Let's Dance"-Post vermehrt, dass sich ein Babybauch dahinter verbergen könnte.

Der Grund für das Mini-Bäuchlein sei ein ganz anderer gewesen, wie sie weiter erklärte. Die Moderatorin habe nämlich schlicht einfach zu viel Hack gegessen. Vor einer vierstündigen Liveshow müsse man sich eben gut stärken. Im Gespräch mit der Zeitschrift "Bunte" verriet sie im März übrigens, dass sie sich in der Zukunft durchaus in der Rolle als Mutter sehe. "Wenn es nach meinem Mann ginge, müssten wir nicht länger mit dem Nachwuchs warten", gab sie an.

Zudem könne sie sich vorstellen, "spätestens mit 30 Mutter zu sein". Es würde nie den perfekten Zeitpunkt für Mann und Frau geben, aber Victoria ist sich sicher, dass sie noch etwas Zeit habe. Darüber hinaus verriet sie, dass sie sich jetzt erstmal einen kleinen, süßen Hund angeschafft haben.

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"The Voice"-Coach Mark Forster wird zum Meme im Netz – und löst Spekulationen aus

Der Popsänger und "The Voice"-Coach Mark Forster wird im Internet immer wieder mal zum Ziel von Sticheleien – schließlich ist seine Musik nicht jedermanns Geschmack und auch sein Auftreten kommt nicht bei allen gut an. Derzeit allerdings nehmen die Anti-Forster-Kommentare im Netz Überhand, und das ohne erkennbaren Grund. Auf Tiktok wurde eine Kettenreaktion losgetreten, die mittlerweile auch zu Twitter übergeschwappt ist.

Zur Story