Anna-Maria Ferchichi berichtet von den vergangenen Tagen, die für sie sehr anstrengend gewesen seien.
Anna-Maria Ferchichi berichtet von den vergangenen Tagen, die für sie sehr anstrengend gewesen seien.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi
Stars

Anna-Maria Ferchichi spricht offen über aktuelle Situation mit den Kindern

25.08.2022, 07:34

Am Montag ging der Prozess gegen Arafat Abou-Chaker und drei seiner Brüder in die 79. Runde. Bushido war nicht anwesend. Noch beim vorherigen Verhandlungstag wurde der Rapper, der in dem Verfahren als Zeuge und Nebenkläger auftritt, in den Zeugenstand gerufen, um über die brisante Tonaufnahme zu sprechen, über die zuerst der "Stern" berichtet hatte.

Vor wenigen Tagen schließlich zeigte sich Anna-Maria mit ihrer Familie im Flieger. In ihren jüngsten Instagram-Storys dokumentierte die 40-Jährige noch einmal ausführlich ihre Abreise. Zu einem Foto, welches sie am Flughafen in Dubai zeigt, schrieb die achtfache Mutter: "Wir waren in der Nacht erst um 2.30 Uhr im Bett! Ich war noch nie so am Ende! Alle Kinder haben es so toll gemacht."

Später gab sie offen zu: "Ich brauchte die letzten zwei Tage, um hier klarzukommen. Ich werde euch später mehr erzählen! Denke, ihr könnt euch vorstellen, wie anstrengend die letzten Tage für uns alle waren." Kurz danach gab sie an, dass der Schultest für vier ihrer Kinder super gelaufen sei. Ausführlich berichtete Anna-Maria schließlich, wie sie und ihre Kinder mit der derzeitigen Situation umgehen.

Hier sind drei ihrer größeren Kinder zu sehen, die die Drillinge im jeweiligen Kinderwagen schieben.
Hier sind drei ihrer größeren Kinder zu sehen, die die Drillinge im jeweiligen Kinderwagen schieben.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Anna-Maria Ferchichi spricht über neue Umstände

Auf ihrem Profil meinte sie zunächst: "Ich muss sagen, wir müssen erst mal durchatmen. Es war doch schon ein ganz schöner Mammut-Trip mit so vielen Leuten. Vor allen Dingen hatten wir eine Menge Gepäckstücke. Das hat es eigentlich so anstrengend gemacht, denn die Babys an sich waren total easy beim Fliegen." Die Familie sei insgesamt mit 31 Gepäckstücken gereist.

Bushido ist hier bei der Gepäckausgabe am Flughafen in Dubai zu sehen.
Bushido ist hier bei der Gepäckausgabe am Flughafen in Dubai zu sehen.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Und weiter: "Ich bin hier nachts im Haus angekommen, mein Mann war noch mit dem Gepäck und unseren Freunden am Flughafen und dann musste ich natürlich die Kleinen das erste Mal in einem fremden Bett und in einem neuen Zimmer hinlegen." Dies gestaltete sich laut Anna-Maria schwierig. Sie erzählte nämlich: "Die haben geweint, Amaya war auch einfach völlig überm Punkt und fix und fertig. Also ich muss sagen, bis wir gelandet sind, war alles tipptopp, das Warten auf die Koffer und das Fahren ins Haus."

Hier hält der Rapper im Flugzeug eine seiner Töchter auf dem Arm.
Hier hält der Rapper im Flugzeug eine seiner Töchter auf dem Arm.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Anna-Maria sagte darüber hinaus: "Aber jetzt sind wir hier, wir akklimatisieren uns gerade und finden uns hier zurecht." Wenig später meldete sie sich bei ihren Fans erneut zu Wort und erzählte, während sie abgeschminkt im Bett liege, sei ihr Mann mit den Kindern groß auf Shoppingtour. Dies habe sie aus seiner Instagram-Story entnommen. Der Künstler kaufte seinen vier größeren Kindern nämlich Tablets. Dazu meinte sie:

"Ich bin so froh, weil hier in unserem Haus ist noch nichts da, die Spielsachen sind nicht da, nur ein paar Malsachen. Jetzt ist es auf einmal echt warm draußen, das heißt, sie können nicht einfach mal so auf den Spielplatz um zwölf Uhr mittags."
Anna-Maria Ferchichi erklärt ehrlich, wie die Reise und Ankunft für sie und ihre Familie war.
Anna-Maria Ferchichi erklärt ehrlich, wie die Reise und Ankunft für sie und ihre Familie war.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Zudem sagte sie ehrlich: "Ich bin wirklich verrückt geworden und ich habe ihn noch darum gebeten, dass er iPads kauft. Ja, jetzt werden viele ausrasten, aber es muss einfach momentan mal sein, dass sie sich mal kurz am iPad beschäftigen können, während ich hier ausräume. Da hat er die gekauft. Ich habe ihn vorhin noch darum gebeten und er hat nein gesagt." Die Kinder freuten sich in jedem Fall über das elektronische Geschenk.

Bushido zeigt sich hier mit seinen vier größeren Kids.
Bushido zeigt sich hier mit seinen vier größeren Kids.Bild: Instagram/ Anna-Maria Ferchichi

Anna-Maria offenbarte im Zuge dessen auch, wie die Drillinge Amaya, Naima und Leonora mit den neuen Gegebenheiten umgehen. Besonders Naima würde derzeit nur noch auf dem Arm einschlafen. "Sie waren vorher lange bei meiner Mama. Sie haben vorher noch nie woanders geschlafen und jetzt zwei Mal ein Hauswechsel war vielleicht ein bisschen viel", erklärte sie.

Abschließend stellte die Frau von Bushido fest: "Es ist einfach alles noch ein bisschen konfus. Das mit der Hitze draußen, man kann nicht einfach so spazieren gehen mittags um zwölf, das hat mich erstmal mit den Drillingen voll ausgebremst. Jetzt müssen wir hier einen total neuen Rhythmus finden und morgens ganz früh rausgehen und abends spät. Das heißt, wir brauchen auch wieder einen anderen Schlafrhythmus. Das steht alles noch ein bisschen Kopf hier."

(iger)

Pietro Lombardi spricht übers Fremdgehen: "Die Option Spaß"

Pietro Lombardi ist seit seinem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" mega-erfolgreich. In den vergangenen Jahren sorgte er immer wieder für Schlagzeilen – teils unfreiwillig. Besonders belastet haben den Sänger die veröffentlichten Fremdgeh-Fotos seiner Ex-Frau Sarah Engels und die Trennung der beiden.

Zur Story