Unterhaltung
Streaming

"7 vs. Wild": Flaschen-Geheimnis gelüftet – Details verwirren die Fans

Fritz Meinecke und Survival Mattin bilden ein Team bei "7 vs. Wild".
Fritz Meinecke und Survival Mattin bilden ein Team bei "7 vs. Wild".Bild: Amazon
Streaming

Flaschen-Geheimnis zu "7 vs. Wild" gelüftet – Zuschauer spotten

23.11.2023, 10:17
Mehr «Unterhaltung»

Parallel zu den "7 vs. Wild"-Episoden erscheinen auch bei Staffel drei Behind-the-Scenes-Clips auf Youtube. Nach vier Videos ist die Reihe aber noch immer nicht bei der Aussetzung der Promis in Kanada angekommen. Das sorgt zwar für Kritik, hat aber einen bestimmten Grund:

Diejenigen Fans, die erst mit dem Staffel-Release auf Youtube Ende November einsteigen, sollen nicht gespoilert werden. Erst einmal laufen die regulären Episoden nämlich exklusiv beim Amazon-Dienst Freevee.

In der Behind-the-Scenes-Ausgabe vom 21. November wird es erstmals richtig spannend. Die Produktion kommt einem Fan-Wunsch nach und veröffentlicht Listen mit dem Inhalt der Survival-Flaschen der einzelnen Teams. Die Umsetzung kann jedoch kaum überzeugen.

"Vollkatastrophe" vor "7 vs. Wild"-Start

Zuerst steht jedoch ein anderes Thema im Vordergrund: Die zwischenzeitlich schweren Waldbrände in Kanada drohten, der Serie einen Strich durch die Rechnung zu machen. Für eine Weile herrschte Ungewissheit und massives Unbehagen im Team.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Nunmehr war es nicht mehr gestattet, mithilfe einer Busch-Box Feuer zu machen, weshalb die Verantwortlichen kurzfristig umplanen mussten. Während einer Krisen-Sitzung spricht Fritz Meinecke sogar von einer "Vollkatastrophe". Schließlich wurde ein neues Sicherheitskonzept ausgearbeitet und die Aussetzung konnte doch stattfinden.

Flaschen-Listen irritieren "7 vs. Wild"-Fans

Die Fans bei Reddit beschäftigt aber etwas ganz anderes. Am Ende dieser Behind-the-Scenes-Episode werden Listen eingeblendet, die verraten, was genau sich in den Survival-Flaschen der Teilnehmenden befindet. Fritz Meinecke und Survival Mattin beispielsweise haben sich unter anderem für ein Moskitonetz, Draht, Naturseife und Schmerz- beziehungsweise Durchfall-Tabletten entschieden.

Einige Fans sind nach den Enthüllungen aber verwundert, denn manche Listen weisen Unstimmigkeiten auf. "Mehrfach kamen in den Listen seltsame Doppelnennungen auf", schreibt eine Person auf Reddit.

Als Beispiel wird die Liste von Papaplatte und Reeze genannt, denn darauf ist einmal "Klebeband" und einmal "Gaffer Tape" zu lesen. "Feuerstahl" dagegen ist sogar wortwörtlich zweimal vermerkt.

Womit haben die Promis ihre Survival-Flaschen gefüllt? Nun gibt es die Antworten.
Womit haben die Promis ihre Survival-Flaschen gefüllt? Nun gibt es die Antworten.bild: 7 vs. Wild/youtube

"Mit einem Video des Packens oder Erklärung der Teilnehmer wäre das alles klarer geworden", gibt der User zu bedenken. Viele stimmen mit ein und ergänzen, was ihnen aufgefallen ist. So wird daneben angemerkt:

"Teilweise wurden Medikamente aufgeschlüsselt oder Marken genannt, dann wieder nicht. Wirkt eher wie ein Gedächtnisprotokoll."

Überhaupt kommt und Art und Weise der Falschen-Präsentation nicht wirklich gut an. "Die 'Flaschenvorstellung' hat eher wie etwas kurz Dazwischengeschobenes gewirkt, weil es von der Community gefordert wurde. Hätte man deutlich besser erklären können", lautet ein Urteil auf Reddit.

Ein Nutzer wettert sogar: "Diese Listen wirkten so hingerotzt. Wie damals, als man in der Fünf-Minuten-Pause noch schnell die Hausaufgaben abgeschrieben hatte."

Beliebte Serienkiller-Serie mit Daniel Brühl verschwindet überraschend bei Netflix

Daniel Brühl schaffte es, sich international eine Karriere aufzubauen. So spielt er immer wieder an der Seite von Hollywoodstars. Der 46-Jährige brillierte in dem Quentin-Tarantino-Streifen "Inglourious Basterds". Auch im Marvel-Film "The First Avenger: Civil War" war er zu sehen. Hier spielten Chris Evans, Robert Downey Jr. oder Scarlett Johansson mit.

Zur Story