Unterhaltung
Prominente

Amira Pocher: Schwere Vorwürfe gegen sie – auch Ex Oliver äußert sich

Charity-Gala. Amira Pocher anläßlich der Charity-Gala am 29.10.2022 Dolce Hotel Bad Nauheim. 20090101MWI503751 *** Charity Gala Amira Pocher on the occasion of the Charity Gala on 29 10 2022 Dolce Hot ...
Amira Pocher brachte kürzlich einen neuen Podcast mit ihrem Bruder an den Start.Bild: IMAGO/STAR-MEDIA
Prominente

Schwere Vorwürfe gegen Amira Pocher erhoben – auch Ex Oliver äußert sich

23.11.2023, 17:32
Mehr «Unterhaltung»

Zwischen Amira und Oliver Pocher tobt seit einigen Tagen eine regelrechte Schlammschlacht, vor allem der Comedian teilt momentan bei praktisch jeder Gelegenheit aus. Nun steht Amira zusätzlich aber noch wegen eines ganz anderen Themas im Mittelpunkt: Der ehemalige RTL-Bachelor Sebastian Pannek erhebt schwere Vorwürfe gegen sie im Zusammenhang mit einer Podcast-Folge, die bereits aus dem Jahr 2021 stammt.

Im Podcast "Pietro & Friends" hatte Amira Pocher psychische Probleme bei Pannek angesprochen, und fand dafür nicht gerade einfühlsame Worte. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Reality-Darsteller seine Erkrankung selbst noch gar nicht öffentlich gemacht. Nun thematisiert der Reality-Darsteller auf Instagram erstmals persönlich seine zurückliegenden Depressionen.

Sebastian Pannek kritisiert Amira Pocher

"Der war nachweislich in der Geschlossenen anscheinend. Mir hat das jemand vom Personal geschrieben", hatte Amira 2021 gegenüber Pietro Lombardi "aus dem Nähkästchen" geplaudert. Damit meinte sie Sebastian Pannek, mit dem sie zuvor schon einmal aneinandergeraten war. Auch dessen Frau könne sie überhaupt nicht leiden, wetterte Amira.

Der Hintergrund: 2020 hatte Pannek Amira Pocher kritisiert, da sie schwanger im TV in Rollschuhe geschlüpft war. "Meine Frau hat so viel Verantwortungsbewusstsein, die würde sich niemals Rollschuhe anziehen während der Schwangerschaft", äußerte er.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Das neue Instagram-Video, das Sebastian Pannek nun hochgeladen hat, beginnt mit den fragwürdigen Zitaten Amiras aus "Pietro & Friends". "Bei mir ist es jetzt schon einige Jahre her, dass ich mir Hilfe gesucht habe", offenbart er dann persönlich im Clip. Zudem heißt es:

"Ich hatte damals Depressionen und Panikattacken, ein Burnout. Alles in der Zeit, als ich in die Öffentlichkeit kam."

Er habe seine Probleme nicht öffentlich machen wollen. "Ich wollte mich in Ruhe regenerieren", stellt Sebastian Pannek vielmehr auf Instagram klar. Dies ist nicht zuletzt als Kritik an Amira zu verstehen, die die Depressionen des Ex-Bachelor vor Jahren in die Öffentlichkeit trug, obwohl es ihr nicht zustand.

Heute geht es Sebastian Pannek wieder besser. "Bis heute profitiere ich von den Werkzeugen die mir mitgegeben wurden und weiß, wie ich mit dunklen Phasen umzugehen habe", erzählt er seiner Community. Er teilte seine Geschichte nun, weil er auch anderen Mut machen wolle, offen über Mental Health zu sprechen. In der Videobeschreibung ist zu lesen:

"Wer den Mut findet, gegen seine inneren Dämonen zu kämpfen, dem können Dämonen von außen nichts mehr anhaben!"

An einer Stelle nimmt der einstige Bachelor sogar sehr deutlich Bezug auf Amira Pocher: "Es gibt nicht immer Leute, die eure Geschichte in den Podcast verpacken, um damit zu entertainen."

Oliver Pocher findet klare Worte

Oliver Pocher vertritt bei dem Thema eine klare Position, am 21. November äußerte auch er sich. "Leider nicht cool von Amira", schreibt der Comedian in seiner Instagram-Story. Bis vor Kurzem nahm auch er noch einen gemeinsamen Podcast mit Amira auf, dieser ist nun Geschichte.

Auch Oliver Pocher sieht die Podcast-Aufnahme kritisch.
Auch Oliver Pocher sieht die Podcast-Aufnahme kritisch.bild: oliverpocher/instagram

Oliver betont noch einmal, dass Amiras Aussagen nicht in "Die Pochers!" gefallen sind. Diese Statements wären ohnehin "auch nicht so veröffentlicht worden", versichert der Komiker und schließt sein Statement mit den Worten: "Depressionen sind eine ernste Angelegenheit!"

Geht "Fallout" bei Amazon Prime weiter? Was über Staffel 2 schon bekannt ist

Videospiel-Adaptionen haben, genau wie Literatur-Verfilmungen, bei Fans des Originals oft einen schweren Stand. Die erste Staffel von "Fallout" stößt bei Amazon Prime kurz nach ihrem Release aber auf sehr positive Resonanz, nachdem zuletzt auch schon die "The Last of Us"-Serie gefeiert wurde. Bei Social Media loben viele Fans, dass die "Fallout"-Serie ihre Vorlage respektiert, zugleich aber eigene Akzente zu setzen weiß.

Zur Story