Michael Bully Herbig beim Photocall zur Prime Video Jahrespr
Michael "Bully" Herbig fungiert bei "LOL" als Spielleiter. Bild: www.imago-images.de / imago images
Streaming

Bully Herbig verrät Details zur 4. "LOL"-Staffel – mit einer großen Überraschung

13.09.2022, 12:40

Die Comedy-Show "LOL: Last One Laughing" gehört zu den erfolgreichsten Streaming-Formaten der letzten Jahre in Deutschland. Das Prinzip der Show funktioniert folgendermaßen: Zehn Prominente verbringen sechs Stunden gemeinsam in einem Raum und müssen sich gegenseitig zum Lachen bringen – wer aber lacht, fliegt raus, wenn er zum zweiten Mal dabei erwischt wurde. Michael "Bully" Herbig fungiert in der Show als Spielleiter und hat einen Überblick über die Geschehnisse im Raum. Mittlerweile sind bereits drei Staffeln der Sendung bei Amazon Prime erhältlich.

Im Mai diesen Jahres kündigte Herbig ofiziell neue Folgen des Streaming-Hits für das Jahr 2023 an, ohne jedoch ein konkretes Datum zu nennen. Nun sind weitere Details zu der vierten Staffel "LOL: Last One Laughing" bekannt, die einige Überraschungen bereit hält. Allerdings dürfte eine Tatsache viele Fans enttäuschen.

Fast vollständig: "LOL"-Cast für vierte Staffel bekannt

In einem Video, das auf der offiziellen Instagram-Seite von Amazon Prime Deutschland zu sehen ist, verrät Bully acht der zehn Mitwirkenden der neuen Staffel: Mit dabei sind Martina Hill, Kurt Krömer und Hazel Brugger, die bereits in den ersten drei Staffeln von "LOL" einmal oder mehrmals zu sehen waren.

Neuland wird "Last One Laughing" hingegen für die Komiker:innen Cordula Stratmann, Michael Mittermeier, Elton und Jan van Weyde sein. Zu dem Cast der vierten Staffel "LOL" gehört auch ein großer, deutscher Kinostar: Moritz Bleibtreu wird ebenfalls dabei sein.

Diese Stars wünschen sich die Fans bei "LOL"

Wie "Bild" in diesem Zusammenhang berichtet, gab Amazon Prime während einer Pressekonferenz, bei der zukünftige Projektes des Streaming-Anbieters vorgestellt wurden, bekannt, dass die vierte Staffel des Comedy-Formats an Ostern 2023 erscheinen soll.

Zwei Plätze sind für die vierte Staffel "LOL" noch frei, aus diesem Grund will Herbig von den User:innen wissen: "Wer fehlt noch?" In den Kommentaren sind viele Vorschläge für weitere Teilnehmende zu lesen: So fallen unter anderem die Namen Von Otto Waalkes, Ralf Schmitz oder Kaya Yanar. Außerdem wünschen sich viele Max Giermann, Carolin Kebekus oder Bastian Pastewka für eine weitere Staffel zurück.

Ein Wunsch vieler Fans der Show wird sich aber wohl nicht erfüllen: dass Bully selbst einmal bei dem Lach-Experiment mitmacht und als Spielleiter pausiert. So schrieb eine Userin zu einem früheren Zeitpunkt auf Instagram: "Kannst du dann bitte auch mal in den Raum gehen? Wir wollen wissen, wie lange du es ohne lachen aushältst."

(swi)

"Prince Charming" 2022: Fabian Fuchs sorgt für böse Überraschung beim Wiedersehen

"Prince Charming" ist für dieses Jahr durch. Eine Staffel, die von vielen Spekulationen um ihre Hauptfigur geprägt war, endet mit einem Wiedersehen und einem Prinzen, der am Ende seiner eigenen Show fast ins Hintertreffen gerät.

Zur Story