Christian Serratos spielt die Sängerin Selena, die in den Neunzigern zum Star wurde.
Christian Serratos spielt die Sängerin Selena, die in den Neunzigern zum Star wurde. Bild: IMAGO / Cinema Publishers Collection

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 1. Maiwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.
30.04.2021, 17:57

Neuer Monat und neue Streaming-Highlights! Der 1. Mai fällt ja leider auf einen Samstag und auch der Tanz in den Mai fällt dieses Jahr eher flach, doch wir können es uns trotzdem schön machen. Vielleicht nicht draußen (kältester April ever?!), aber dafür im heimischen Wohnzimmer! Zum Glück geben wir euch jedoch wie immer diesen Guide mit an die Hand, damit ihr die Abende perfekt nutzen könnt. Wir haben die besten Streaming-Empfehlungen für die Woche vom 30. April bis zum 7. Mai für euch. Es ist schließlich immer noch das Beste, zu Hause zu bleiben und so wenig rauszugehen wie möglich. Damit euch die Streaming-Auswahl leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Musikdrama

Auf Netflix gibt es ab dem 4. Mai die zweite Staffel des biografischen Musikdramas "Selena – Die Serie". Darin geht es um das Leben und die Karriere der Musikerin Selena. Diese wurde in den Neunzigerjahren innerhalb weniger Jahre sowohl in den USA als auch in Mexiko zu einem Star der Latino-Musikszene. Nun will sie in der zweiten Staffel auch den englischsprachigen Markt erobern und muss dabei – wie so oft in Musikdramen – ihre treuen Bandkollegen hinter sich lassen. Es gilt, schwere Entscheidungen zu fällen und dabei Ehe, Familie und Karriere unter einen Hut zu bringen.

Drama

Neu bei Netflix könnt ihr außerdem die südkoreanische Drama-Serie "Navillera" streamen. Darin geht es um einen erfolgreichen Profi-Balletttänzer, der darüber nachdenkt, seine Karriere aufzugeben. Doch dann kommt ein ungewöhnlicher Schüler zu ihm: Ein 70-jähriger Rentner möchte sich nun endlich seinen Lebenstraum erfüllen und Ballett lernen. Seine Familie ist davon gar nicht begeistert, doch er verfolgt sein Ziel hartnäckig und inspiriert dabei Lee Chae-rok, wieder Freude am Tanzen zu finden. Süß, herzzerreißend und dramatisch – nicht nur für K-Drama-Fans.

Amazon Prime Video

Spannend & sexy

Ab dem 2. Mai startet die lang erwartete 3. Staffel der Serie "The Girlfriend Experience" bei Amazon Prime. In den ersten Staffeln ging es um die junge Jurastudentin Christine, die als Escort arbeitet. Die dritte Staffel spielt in der Londoner Tech-Szene und dreht sich um die Neurowissenschaftsstudentin Iris. Diese beginnt auch, als Escort zu arbeiten und knüpft dabei wichtige Kontakte für ihre Karriere. Mit der Zeit hinterfragt sie ihre Arbeit jedoch und schaut sich das Unternehmen genauer an, das die Escort-Frauen vermittelt. Im Trailer zumindest wird bereits angedeutet, dass nicht alles so ist, wie es scheint.

Action

Bei Amazon Prime könnt ihr ab dem 1. Mai "John Wick: Kapitel 2" streamen. Und nachdem nun bekannt wurde, dass gerade der vierte Teil unter anderem in Berlin abgedreht wurde, sollte man sich auf jeden Fall noch einmal die anderen Teile der Reihe anschauen. Im zweiten Teil wird John Wick erneut gezwungen, aus dem Ruhestand zurückzukehren. Ein alter Schwur zwingt ihn dazu. Doch er befindet sich damit in einer scheinbar ausweglosen Situation: Führt er den Auftrag aus, sind die Rächer hinter ihm her. Und wenn nicht, dann auch... Mitreißende Action mit Keanu Reeves, der ist doch schon Argument genug.

Die neuesten Streaming-Tipps hat Watson-Autorin Sophia für euch herausgesucht.
Die neuesten Streaming-Tipps hat Watson-Autorin Sophia für euch herausgesucht. bild: di matti

Sky

Horror

Endlich mal wieder ein Film mit Nicolas Cage: Ab dem 30. April gibt es bei Sky den Horrorfilm: "Die Farbe aus dem All". In der Verfilmung der Erzählung von H.P. Lovecraft verändert ein Meteoriteneinschlag auf ihrem Grundstück das Leben der Familie Gardner plötzlich. Pflanzen und sogar Tiere in der Umgebung mutieren und leuchten in seltsamen Farben – und auch die Menschen beginnen schon bald, sich seltsam zu verhalten. Kann die Familie sich gegenseitig retten oder ist es bereits zu spät?

Space

Ab dem 6. Mai gibt es bei Sky Ticket ganz neu die Space-Serie "Intergalactic". Darum geht's: Die junge Polizistin und Weltraum-Pilotin Ash wird Opfer eines Komplotts und wegen Verrats verbannt. Sie soll unschuldig ins Gefängnis kommen. Beim Gefangenentransport durchs All kommt es zu einer Meuterei: Die Mafia-Chefin Tula will zu einer weit entfernten Kolonie fliehen und zwingt Ash mitzukommen. Denn sie ist die einzige der Gefangenen, die das Raumschiff fliegen kann. Aufregende und originelle Weltraum-Action.

Disney+

Neu bei Disney+ könnt ihr ab dem 4. Mai die neue Serie "Star Wars: The Bad Batch" streamen. Dabei handelt es sich um ein Spin-Off der Animationsserie "Star Wars: The Clone Wars", in dem es auch um Klone geht. Auch Fan-Liebling Fennec Shand, die zuletzt im "Mandalorian" glänzte, wird in der Serie dabei sein. "The Bad Batch" dreht sich um eine Gruppe mutierter Klone, die besonders fähig sind und früher Spezialmissionen für die Republik ausgeführt haben. Im neu herrschenden Imperium müssen sie nun ihren Platz finden – und die richtige Seite.

MagentaTV

Food

Na, habt ihr nicht auch mal wieder Lust, einfach durchs Land zu fahren und dabei neue Orte und Menschen kennenzulernen? Ja, wir auch, aber geht ja gerade leider nicht. Dann schauen wir eben Schauspieler und Comedian Antoine Monot Jr. dabei zu! Bei MagentaTV könnt ihr jetzt neu "Lokalrunde" streamen. Monot geht dabei in ganz Deutschland auf kulinarische Entdeckungstour. In jeder Folge trifft er einen Promi, der ihm seine Heimat näherbringt und ihm eine Koch-Aufgabe stellt: Monot muss am Ende ein klassisches, lokales Gericht zubereiten. Dabei geht er auf Märkte und Bauernhöfe, um die perfekten Zutaten zu finden.

Joyn

Reality

Ab dem 6. Mai gibt es eine Personality-Show bei Joyn: "Achtung Aaron!". Aaron Troschke, der sich bereits bei Youtube mit seinem Channel "Hey Aaron!!!" einen Namen – und mehr als eine Million Abonnenten – gemacht hat, ist dabei der Host der Show. Darin nimmt er die Trend-Themen aus der Welt der Influencer unter die Lupe und bewertet Tops und Flops. Dabei bekommt er den Sidekick Marvin Wildhage an die Seite gestellt, der investigative Clips zum Thema beisteuert.

Film der Woche

Ab dem 7. Mai könnt ihr bei Disney+ den Abenteuerfilm "Ruf der Wildnis" schauen. In der Verfilmung des Roman-Klassikers von Jack London geht es um die besondere Freundschaft zwischen dem Hund Buck und seinem Herrchen, gespielt von Harrison Ford. Während des Goldrauschs in Alaska in den 1860er Jahren arbeitet Buck als Schlittenhund und muss sich in der rauen Umgebung gegen Menschen und andere Hunde behaupten. Dabei zieht es ihn immer mehr in die schier endlose Wildnis, fernab der Zivilisation. Berührender Film mit schönen Naturaufnahmen.

"Wer wird Millionär?": Älteste Kandidatin aller Zeiten verschlägt Günther Jauch die Sprache

So macht "Wer wird Millionär?" doch wirklich Spaß. Es geht ja nicht darum, dass alle Kandidaten die Millionenfrage erreichen und natürlich muss einem auch nicht jeder Mensch sympathisch sein. Aber wenn das dann doch so ist, Günther Jauch ein paar private Anekdoten zum Besten gibt und die Fragen genau die richtige Mischung aus "Das weiß doch jeder" und "Wer weiß denn sowas?!" sind, dann wird das ein runder TV-Abend. Genau den gab es in der Montagsausgabe von "WWM".

Zur Story