Kim Tränka sucht in Staffel 3 des erfolgreichen TVNOW-Originals seinen Traummann.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Kim Tränka ist der neue "Prince Charming" 2021. Bild: TVNow

Neuer Prince Charming verrät, warum seine Mutter von seiner TV-Verkündung zuerst geschockt war

Als Nicolas Puschmann als "Prince Charming" auf die Suche nach einem Mann ging, war absolut noch nicht absehbar, wie gut die erste homosexuelle Dating-Show Deutschlands bei den Fans ankommen würde. Mittlerweile ist klar: Das zunächst nur für TVNow geplante Format ist auch im TV gefragt, die ersten beiden Staffeln wurden nach der Online-Ausstrahlung bei Vox gezeigt. Mit der dritten Staffel wird es wohl nicht anders laufen – und dass es neue Folgen geben wird, ist sicher.

Mittlerweile ist auch bekannt, wer die Nachfolge von Nicolas Puschmann und Alexander Schäfer antreten wird: Kim Tränka. Lange Haare statt Igel-Schnitt, markantes Gesicht – mit dem 31-Jährigen haben die Produzenten einen optisch ganz anderen Kandidaten an Land gezogen.

"Innerlich bin ich fast explodiert, als ich erfahren habe, dass ich 'Prince Charming' werde", erklärte Kim Tränka gegenüber RTL. Der Automobilkaufmann aus Bremen ist in der KuppelShow auf der Suche nach einem "netten Kerl von nebenan". Gedatet wird auf Kreta.

Mutter von Prince Charming war zunächst geschockt

Für den leidenschaftlichen Sportler und Tänzer ist die Berufung zu "Prince Charming" ein echtes Highlight, doch seine Eltern waren zunächst geschockt, wie er lachend berichtet: "Als ich meiner Mama sagte, dass ich bald einen Adelstitel tragen werde, sagte sie nur: 'Nee, komm, hör auf. Du hast dich jetzt nicht bei Prinz Frédéric beworben, oder?' Ich wusste überhaupt nicht, wovon sie redet."

Doch natürlich hatte er sich nicht als Adoptivsohn oder Erbe von Prinz Frédéric von Anhalt beworben. "Ich habe dann klargestellt, dass ich mich bei 'Prince Charming' beworben habe und angenommen wurde. Meine Eltern haben sich dann beide wahnsinnig gefreut, fanden es cool und sind auch sehr stolz auf mich", erzählt Kim weiter.

Kim Tränka sucht in Staffel 3 des erfolgreichen TVNOW-Originals seinen Traummann.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Kim Tränka ist der neue Junggeselle der TVNow-Show "Prince Charming". Bild: TVNow

3. Staffel "Prince Charming" startet im Spätsommer

Kim Tränkas besonderer Look hat übrigens auch eine Geschichte. 2019 war er für vier Wochen auf Bali und anschließend noch für drei Wochen in Thailand auf Rundreise. "Die Zeit hat mich wahnsinnig geprägt und ich fand diesen Surfer-Look irgendwie ganz cool. Eigentlich wollte ich meine Haare schon immer mal länger wachsen lassen – und das war dann einfach der Moment, wo ich das durchgezogen habe", sagt er. Er wisse zwar, dass er mit den längeren Haaren älter aussehe, "aber ich mag's für den Moment".

Ob er auf Kreta seinen Traummann findet, wird sich zeigen. Schon im Spätsommer sollen die neuen Folgen bei TVNow zu sehen sein. Ein Ausstrahlungstermin für Vox steht noch nicht fest, wird aber folgen.

(jei)

Themen

Beziehungslüge beim "Bachelor"-Paar? Michèle mit verräterischer Aussage

Die jüngste Staffel von "Der Bachelor" war die vermutlich turbulenteste in der Geschichte des Formats bei RTL: Niko Griesert kehrte im Finale seine Entscheidung aus dem Halbfinale um und holte Michèle de Roos zurück ins Rennen. Dann erhielt aber doch Mimi die letzte Rose und Niko musste viel Kritik für seine Unentschlossenheit einstecken, die zu Lasten der Kandidatinnen ging.

Nun aber das Happy-End: Am Freitag verkündeten Niko und Michèle, dass sie doch noch ein Paar geworden sind. Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel