Verliebt sich Dominik Stuckmann am Ende in das Au-pair von "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt?
Verliebt sich Dominik Stuckmann am Ende in das Au-pair von "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt?Bild: RTL

"Der Bachelor": Diese Kandidatin arbeitet für einen "GZSZ"-Star

06.01.2022, 13:15

Der Countdown läuft – bald startet eine neue Staffel von "Der Bachelor". Ab dem 26. Januar wird Dominik Stuckmann als neuer TV-Junggeselle Rosen vergeben. Was er sich von seiner Traumfrau erhofft, erzählte er gegenüber RTL: "Ich bin ein absoluter Beziehungsmensch und wünsche mir eine Frau, mit der ich vor den Traualtar treten und hinterher eine mega Party feiern kann." Er wünsche sich eine warmherzige, optimistische, spontane, abenteuerlustige und zielstrebige Partnerin.

Ob er seine Mrs. Right unter den Bewerberinnen findet? Diese Woche verkündete RTL die 22 Kandidatinnen, die um Dominiks Herz kämpfen werden. Und einige von den Frauen haben interessante Hintergründe: So arbeitet zum Beispiel eine "Bachelor"-Kandidatin für einen "GZSZ"-Star.

"Bachelor"-Kandidatin Valeria ist Au-pair bei den Schlönvoigts

Unter den Rosenanwärterinnen der diesjährigen Staffel von "Der Bachelor" befindet sich auch die 22-jährige Valeria aus Berlin. Über sich selbst sagt sie: "Manchmal geht mein mexikanisches Temperament mit mir durch." Einigen "GZSZ"-Fans könnte die Dunkelhaarige eventuell bekannt vorkommen, denn sie arbeitet für Jörn Schlönvoigt und dessen Frau Hanna als Au-pair und betreut ihre vierjährige Tochter Delia.

Seit knapp zwei Jahren ist die gebürtige Mexikanerin bei den Schlönvoigts. Valeria Pérez, wie sie vollständig heißt, unterstützt das Paar seitdem im Haushalt und bei der Kinderbetreuung. Valeria ist für das Paar jedoch nicht nur Angestellte, sondern sie ist inzwischen für Hanna auch eine Freundin geworden. Zusammen machen sie viele Dinge wie zum Beispiel Kochen, Kuchen backen oder tanzen, wie ein gemeinsamer Clip auf TikTok beweist.

Kein Wunder also, dass Hanna und Jörn Schlönvoigt Valeria auch bei ihrem "Bachelor"-Abenteuer unterstützen. In ihrer Instagram-Story gratulierte Hanna Valeria herzlich zu ihrer Teilnahme:

"Unsere Vali sucht die große Liebe! So aufregend!"

Zusätzlich dazu veröffentlichte die 26-Jährige Valerias Vorstellungsvideo für die Datingshow. Jörn verwies in seiner Story auf Valerias Instagram-Account und schrieb dazu: "Herzlichen Glückwunsch." Valeria selbst meldete sich im Netz auch bereits zu Wort. "Ich freue mich sehr, euch mitteilen zu können, dass ich in der neuen 'Bachelor'-Staffel 2022 dabei bin. Ich bin sehr gespannt auf das neue Abenteuer und freue mich auf diese Reise. Verpasst es nicht! Es gibt viel Tequila, Party und Liebe."

Diese "Bachelor"-Girls sind Wiederholungstäterinnen

Auch andere "Bachelor"-Kandidatinnen haben eine interessante Vorgeschichte. So waren mehrere Teilnehmerinnen bereits im TV zu sehen: Christina Nicolardi machte 2020 bei "Take Me Out" mit. Nele Wüstenberg und Vivian Boesveld versuchten ihr Glück hingegen in dem Kuppel-Format "First Dates Hotel". Unter den "Bachelor"-Girls befindet sich auch eine Podcasterin. Susanna Bouchain spricht in ihrem Podcast "Nudes" mit ihrer Kollegin über "die Launen der Liebe und herzzerbrechende Fails". Josephine Fischer hingegen ist als Fitness-Influencerin erfolgreich und teilt Work-out-Videos auf Youtube.

(swi)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Der Bauer vom 'Sommerhaus' ist so unmöglich": Anna-Maria Ferchichi mit klarer Meinung zu Patrick

Im derzeitigen "Sommerhaus der Stars" sorgt vor allem Teilnehmer Patrick Romer mit seinem Verhalten gegenüber Freundin Antonia Hemmer für Unmut unter den Fans der Show. Am Mittwoch war zu sehen, wie Patrick vor anderen über Antonia lästerte. Er befand es für gut, dass sie eine Fernbeziehung führen und meinte in der Show: "Für mich ist das immer Stress, wenn sie bei mir ist." Er sei noch nicht bereit dazu, "24 Stunden den Kasper zu spielen".

Zur Story