In dem Stinktierkostüm steckte tatsächlich Peter Kraus.
In dem Stinktierkostüm steckte tatsächlich Peter Kraus. Bild: Rolf Vennenbernd/dpa

"The Masked Singer": Stinktier enthüllt – auf diesen Musikstar hat niemand getippt

31.10.2021, 11:2131.10.2021, 11:22

"Echt dufte!" – ProSieben stellt mit dem Stinktier ein weiteres Kostüm der mittlerweile fünften Staffel der erfolgreichen Gesangsshow "The Masked Singer" vor. Dabei handelt es sich um ein Kostüm der Kategorie elegant und extravagant: Das Stinktier kommt mit einem vier Meter langen Schwanz daher, dazu gibt es viele glitzernde Strass-Details und einen venezianisch anmutenden Kopfschmuck.

Das Kostüm solle "zeitlos"wirken: Erreicht wurde dies mit einem historischen Schnittmuster von Designer Charles Frederick Worth, der als Begründer der Haute Couture gilt. Die ausladende Schulterrüsche des Stinktier-Kostüms beruht auf einem seiner Designs aus dem Jahr 1864. Die Herstellung des Stinktier-Maske war derweil eine Herausforderung für die Kostümbildner.

Maskenbauerin Marianne Meinl sagt dazu: "Am schwierigsten war es, die gigantische Haarpracht des Stinktiers in die richtige Form zu bringen und so zu festigen, dass die Frisur bestehen bleibt, selbst bei Bewegung". Durch das große Gewicht der Haare sei die Herstellung ein "Kampf gegen die Schwerkraft" gewesen. Doch wer steckt unter dem Kostüm? Bereits in Folge drei musste der Star seine Maske abnehmen. Zum Vorschein kam überraschenderweise die Musiklegende Peter Kraus.

Das sind die Hinweise zum Stinktier

Das verrät ProSieben zum Stinktier:

  • Das Stinktier wird mit seinem Duft die Sinne der Zuschauerinnen und Zuschauer betören.
  • Der aufgesetzte französischen Akzent ist sein Markenzeichen.
  • Das Stinktier liebt Gerüche.
  • Es ist Parfümeur geworden und selbst sein bester Kunde und kreiert seinen neuen Diversity-Duft. Düfte haben Basis-, Herz-, Kopfnote.
  • Im Einspielfilm ist ein eingerahmtes Lorbeerblatt zu sehen.
  • Er hat sogar eine Höhle der Düfte.
  • Seine Performance aus der zweiten Folge nahm er sich zum Anlass für eine weitere Kreation: "Moufette Nº 3".
  • Der Duft wirkt auf die Seele, den Körper und den Geist.

Welcher Star steckt im Stinktier-Kostüm? Die Tipps der Jury

Die Tipps aus Show 1:

  • Der Moderator Ingo Mommsen steht bei Rea Garvey hoch im Kurs.
  • Ruth Moschner erwähnt Ingo Zamperoni und Marc Bator.
  • Álvaro Soler spekuliert, der Schauspieler Jan Josef Liefers könnte das Stinktier sein.

Die Tipps aus Show 2:

  • Rea tippt auf Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
  • Janin Ullmann glaubt an Joko Winterscheidt.
  • Ruth tendiert zu Unternehmer Carsten Maschmeyer und hat dazu eine wilde Theorie. Aber auch Moderator Ralf Kaspers schließt sie nicht aus.

Die Tipps aus Show 3:

  • Ruth tippt auf Jörg Draeger und auf Michael Holm.
  • Rea glaubt an Michael Mittermeier.
  • Steven vermutet eher David Kross.

Welcher Star steckt im Stinktier-Kostüm? Das sagen die Fans

Die Fans rätseln bereits vor der ersten Sendung, wer im extravaganten Stinktier-Kostüm stecken könnte. Am häufigsten wird Modedesigner Harald Glööckler genannt, der möglicherweise durch seinen auffälligen Modestil und seine platinblond-schwarze Frisur optische Assoziationen bei den Fans weckt.

Auch Kabarettistin und Reality-Star Desirée Nick wird hinter der Stinktier-Maske vermutet. Comedienne Martina Hill und Moderatorin Victoria Swarovski sind ebenfalls mögliche Kandidatinnen, wenn es nach den Spekulationen der Fans geht.

Nach der ersten Ausgabe sind neben Favorit Glööckler auch die Namen Oliver Pocher und Riccardo Simonetti in der App anzutreffen. Nach der zweiten Show liegt nun allerdings Steffen Henssler vorne. Riccardo Simonetti ist allerdings nach wie vor dabei, genau wie Harald Glööckler.

Für die Fans ist bei der dritten Folge ebenfalls nicht klar, wer es sein könnte. Rund 35 Prozent vermuten Steffen Henssler. 15 Prozent glauben, dass es sich dabei um Riccardo Simonetti handelt. Zehn Prozent denken beim Stinktier an Joko Winterscheidt.

(si)

Nach Fast-Rippenbruch und Ausfall: "Let's Dance"-Star hat wieder schlechte Neuigkeiten für die Fans

Aktuell findet die Live-Tour von "Let's Dance" statt. Die beliebtesten Profitänzer und Promis der Show touren noch bis zum 28. November durch Deutschland und präsentieren in mehreren Städten ihr Können auf dem Tanzparkett. Unter den Promitänzern befindet sich auch "GZSZ"-Star Valentina Pahde, die in der diesjährigen Staffel den zweiten Platz belegte.

Zur Story