Unterhaltung
TV

"ZDF-Fernsehgarten": Moderator macht sich über Look von Andrea Kiewel lustig

Andrea Kiewel steht beim "Fernsehgarten" regelmäßig in der Kritik.
Andrea Kiewel steht beim "Fernsehgarten" regelmäßig in der Kritik.Bild: zdf
TV

Jochen Schropp mit bösem Seitenhieb gegen Andrea Kiewel im "Fernsehgarten"

09.06.2024, 15:00
Mehr «Unterhaltung»

Die Ausgabe des "ZDF-Fernsehgarten" am 9. Juni stand ganz im Zeichen der 2000er-Jahre. Zu diesem Anlass wurde Andrea Kiewel bei ihrer Moderation von Jochen Schropp ("Big Brother") unterstützt.

Daneben standen mehrere Spiele an, bei denen Sonya Kraus, Marc Barthel, Jörn Schlönvoigt und Ben Blümel gefragt waren. Bei der Gelegenheit wurden ältere Bilder der Promis aus den 2000er-Jahren eingeblendet.

Schon bei der Gelegenheit fiel Andrea Kiewel besonders Marc Barthel auf, der einst blond war und kaum wiederzuerkennen ist. Später musste sie dann für ihren Look einstecken.

Marc Barthel kassiert bösen Spruch im "Fernsehgarten"

"Der Trend geht wieder zum Schnurrbart", stellt die Moderatorin kurz darauf mit Blick auf die Gegenwart fest, im Anschluss rückt gleich wieder Bartträger Marc Barthel in den Fokus. Andrea Kiewel stichelt:

"Der sieht aus wie Heiratsschwindler."
Marc Barthel bei der ANGERMAIER Trachtennacht 2022 im Hofbr�uhaus Berlin. *** Marc Barthel at the ANGERMAIER Trachtennacht 2022 at the Hofbr�uhaus Berlin
Marc Barthels Bart wurde im "Fernsehgarten" böse kommentiert.Bild: IMAGO/Agentur Baganz

Bei Social Media bleibt die Spitze nicht unbemerkt. "Kiwi on fire", hält ein Zuschauer bei X fest. Der Angesprochene nimmt den Seitenhieb übrigens mit Humor.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Auch abseits dessen nimmt die 58-Jährige in dieser Sendung in Kauf, ihre Gäste zu provozieren. "Ich bin die eine in Deutschland, die noch nie auch nur eine Minute 'GZSZ' geguckt hat. Ich kenne nicht einmal den Vorspann", gesteht sie im Gespräch mit Soap-Star Jörn Schlönvoigt, und betont dabei extra: "no offense!" (auf Deutsch, sinngemäß: "nichts für ungut!")

Andrea Kiewel muss im "ZDF-Fernsehgarten" einstecken

Für ihren rosafarbenen Rock, eine Bluse mit Rüschen-Detail und Dutt muss umgekehrt aber auch sie sich an einer Stelle einen Spruch gefallen lassen – und zwar von ihrem Co-Moderator Jochen Schropp.

"Mein Fräulein Rottenmeier hat nämlich einmal hier Wörter für euch in Zahlenkombinationen", meint Schropp, als er gerade dabei ist, ein Spiel zu erklären. In dem Moment vergleicht er Andrea Kiewel mit der Haushälterin aus "Heidi".

Denselben Vergleich hatten zuvor schon andere Personen bei X gezogen. So heißt es in einem Tweet: "Frau Kiewel heute optisch mit starken Fräulein-Rottenmeier-Vibes."

Nicht mit dabei war übrigens Janine Kunze, obwohl sie zuvor als Gast angekündigt worden war. Die Schauspielerin sei "leider krank", erklärte Andrea Kiewel zu Beginn der Show. Kunze meldete sich auch persönlich bei Instagram zu Wort: "An dieser Stelle 1000 Mal sorry, dass ich nicht zum 'Fernsehgarten' kommen kann. Ich bin unendlich traurig und in Gedanken bei euch."

Heinz Hoenig: Zustand plötzlich verschlechtert – Ehefrau Annika teilt Update

Heinz Hoenig befindet sich infolge einer bakteriellen Infektion seit Monaten im Krankenhaus. Eine Operation an der Speiseröhre hat er überstanden, doch ein wichtiger Eingriff an der Aorta steht noch aus. Aktuell ist der Zustand des Schauspielers noch nicht stabil genug.

Zur Story