Victoria Swarovski hat die Fans mit ihrem Outfit zum Spekulieren gebracht.
Victoria Swarovski hat die Fans mit ihrem Outfit zum Spekulieren gebracht.
Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Gerüchte um RTL-Moderatorin – Victoria Swarovski mit eindeutigem Statement

04.05.2021, 16:11

Am Freitagabend führte Victoria Swarovski wie jede Woche zusammen mit Daniel Hartwich durch die RTL-Tanzshow "Let's Dance". Die Sendung endete mit einem echten Schock für alle Beteiligten. Promi-Tänzer Nicolas Puschmann bekam die wenigsten Zuschauer-Anrufe und musste das Parkett räumen. Doch die Fans hatten offenbar nicht nur Augen für die Tänzer, sondern vor allem auch für Victoria Swarovskis Bauch. Schnell wurden im Netz Gerüchte laut: Ist die Moderatorin etwa schwanger?

Als Victoria nach der Sendung ein Foto von sich auf Instagram postete, konnten sich einige Follower nicht mehr zurückhalten und teilten ihre Beobachtungen unter dem Post – und hakten neugierig nach. Unzählige Male befand sich die Frage "Bist du schwanger?" unter dem Foto.

"Let's Dance"-Star reagiert auf Gerüchte

Ignorieren wollte die Österreicherin die Kommentare wohl nicht, ging stattdessen ganz offen auf die Frage ein – und das ziemlich lässig und mit Humor. "Nein, das war nur ein Food-Baby", kommentierte sie. Auf die Anmerkung einer anderen Followerin, sie würde da ein kleines Bäuchlein sehen, erklärte sie mit einem Tränen lachenden Smiley: "Ja, aber nur weil ich zu viel gegessen habe."

So ganz glauben wollten ihr einige diese Erklärungen allerdings nicht. Bei Rebecca Mir sei es schließlich auch lange "nur" ein Food-Baby gewesen, konterte ein Fan.

Ganz so abwegig ist der Gedanke, Vitoria könnte ein Baby erwarten übrigens nicht. Erst kürzlich sprach sie mit der Zeitschrift "Bunte" über ihre Zukunftsplanung. Zu dieser gehören Kinder eindeutig dazu – vor allem für ihren Mann, der immerhin 16 Jahre älter ist, könnte es lieber früher als später so weit sein. "Wenn es nach meinem Mann ginge, müssten wir nicht länger mit dem Nachwuchs warten", erklärte Victoria Swarovski in dem Interview.

Sie selbst könne sich demnach vorstellen, "spätestens mit 30 Mutter zu sein". Angesichts ihrer jetzigen Reaktion auf die Gerüchte, wird der Nachwuchs aber wohl nicht innerhalb der nächsten neun Monate zu erwarten sein...

(jei)

"Hart aber fair": Zuschauer machen sich Sorgen um Lars Klingbeil – das sagt der WDR

Noch drei Wochen bis zur Wahl. Und wieder geht es bei "Hart aber fair" um ein Schwerpunktthema: "Schulden, Sparen oder Steuern hoch: Wer redet im Wahlkampf ehrlich übers Geld?" Woher soll das Geld fürs Corona-Schulden-Gebirge und die Energiewende kommen? Die Redaktion hat Fragen bei Bürgern eingesammelt und Frank Plasberg mit seinen Gästen. Einer von ihnen fällt jedoch aus seiner gewohnten Rolle und das sogar so sehr, dass die Zuschauer sich Sorgen um ihn machen. Mit dabei im Studio sind:

Carsten …

Artikel lesen
Link zum Artikel