Über Umwege sind Antonia und Patrick aus

Antonia Hemmer und Patrick Romer lernten sich 2020 bei "Bauer sucht Frau" kennen. Bild: TVNOW/friese.tv/Andreas Friese

"Bauer sucht Frau": Haben Patrick und Antonia die Zuschauer belogen? Neue Info weckt Zweifel

Patrick und Antonia sind für viele Zuschauer das Traumpaar aus der letzten Staffel von "Bauer sucht Frau". Allerdings fanden die beiden erst über einen Umweg zueinander, denn die Hannoveranerin verließ den Hof des 25-Jährigen zwischenzeitlich freiwillig, da sie mit der Konkurrenzsituation nicht zurechtkam. Später nahmen die zwei dann abseits der Kameras Kontakt zueinander auf.

Beim großen "Bauer sucht Frau"-Finale Ende Dezember 2020 gaben die Kandidaten der Staffel ein Update zu ihrer Beziehungssituation. Damals befanden sich Antonia und Patrick angeblich in einer Annäherungsphase. Eine neue Aussage des Models auf Instagram könnte dieser Einlassung bei RTL jetzt aber entgegenstehen.

Antonia teilt privaten Einblick

"Offiziell zusammen sind wir nicht", gab Patrick in der Spezial-Sendung aus dem Dezember im Hinblick auf Antonia bekannt, als Inka Bause ihn auf seinen Beziehungsstatus ansprach. Weiter meinte er: "Von meiner Seite sind da noch ein paar Diskrepanzen". Jedoch sei nun eine "Kennenlernphase" im Gange. Aufgezeichnet wurde das Staffelfinale zu "Bauer sucht Frau" mehrere Monate nach den regulären Drehs aus dem Frühjahr beziehungsweise Sommer 2020, um das Publikum zum Abschluss noch einmal auf den neuesten Stand bei den Paaren zu bringen.

Nun aber meldete sich Antonia mit einer überraschenden Information bei Instagram zu Wort. Aktuell ist sie bei Patrick am Bodensee zu Besuch. Bei einem Spaziergang schwenkt sie mit der Kamera auf eine Parkbank und gerät ins Schwärmen: "Ich bin gerade an einem für mich sehr besonderen Ort vorbeigekommen. Und zwar fiel hier der erste Kuss zwischen Patrick und mir. Ist das nicht wunderschön?" Sehr spannend ist dabei auch die Zeitangabe, die sie in ihrer Instagram-Story ergänzt:

"Hier hatten wir unseren ersten Kuss vor knapp einem Jahr"

Bild

Hier küssten sich Antonia und Patrick erstmals im Sommer 2020. Bild: antonia_hemmer/instagram

Dies lässt darauf schließen, dass Antonia und Patrick nach der Produktion der "Bauer sucht Frau"-Folgen doch recht schnell zueinanderfanden. Entweder dauerte die von dem Jungbauern später im Fernsehen erwähnte "Kennenlernphase" also einfach sehr lange – oder das Paar nahm es damals vor den RTL-Kameras mit der Wahrheit nicht ganz so genau.

Liebeschaos bei "Bauer sucht Frau"

Dabei auch wichtig: Zunächst hatte Patrick in der Kuppelshow Antonias Konkurrentin Julia für sich auserkoren, mit der es dann doch nicht richtig passte. Ebenfalls im Finale erzählte er von einem weiteren Treffen mit Julia in München nach den Drehs. Somit muss es im vergangenen Sommer für ihn wirklich Schlag auf Schlag gegangen sein, wenn er gegen Juni tatsächlich auch schon mit Antonia anbandelte.

Mittlerweile hat sich der Stress aber gelegt, Patrick hat sich definitiv für Antonia entschieden. Die 21-Jährige plant sogar, demnächst zu ihm an den Bodensee zu ziehen, damit die Fernbeziehung ein Ende hat und die beiden sich öfter sehen können.

(ju)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach Gerüchten um unfreiwilliges ARD-Aus – Guido Cantz meldet sich zu Wort

Nach elf Jahren verlässt Moderator Guido Cantz Ende 2021 die ARD-Kultsendung "Verstehen Sie Spaß?". Kaum wurde sein Aus bekannt, kursierten Gerüchte über die Gründe. War sein Abschied womöglich gar nicht freiwillig? Denn laut dem SWR, der für die Produktion der Show zuständig ist, wolle man die Sendung nach Cantz' Abgang ganz neu ausrichten. Nun räumte der 50-Jährige selbst mit den Spekulationen auf.

Im Gespräch mit dem "Express" verrät der Moderator, was tatsächlich hinter seinem "Verstehen …

Artikel lesen
Link zum Artikel