Die Einschaltquoten der neuen ProSieben-Show mit Linda Zervakis lassen zu Wünschen übrig.
Die Einschaltquoten der neuen ProSieben-Show mit Linda Zervakis lassen zu Wünschen übrig.Bild: imago images / Frederic Kern

ProSieben zieht Konsequenzen für Zervakis-Show – und kündigt spektakuläres TV-Comeback an

10.11.2021, 18:00

Seit dem Sommer gab es bereits erste Vermutungen, nun machte am Freitagabend das Gerücht vom Comeback der Late-Night-Show "TV Total" erneut die Runde. Wie das Medienmagazin DWDL berichtete, soll die Pilotfolge in der vergangenen Woche in den Studios von Brainpool in Köln-Mülheim aufgezeichnet worden sein.

Am Montag wagte sich der Privatsender schließlich aus der Deckung und bestätigte: Das Kultformat "TV Total" kehrt auf die Bildschirme zurück, und das bereits ab Mittwochabend um 20:15 Uhr.

Versteckte Botschaft

Zuvor hatte es im Programm von ProSieben bereits einige Hinweise auf das Comeback gegegeben: Während der Werbepause von "The Masked Singer" lief am Samstag die Programmvorschau für Mittwoch. In einem Trailer für das Abend-Programm, der eigentlich die Serie "Young Sheldon" bewerben sollte, "hackte" sich ohne Ankündigung die wohlbekannte Musik und das Logo von "TV Total" ein.

TV-Total soll Quoten ankurbeln

"Rolling Stone" zufolge, hat das Comeback am Mittwoch zur Prime-Time Programmänderungen zur Folge. Das zweistündige Live-Jounral "Zervakis & Opdenhövel. Live." wird seit Anfang September am Montag zur besten Sendezeit ausgestrahlt. Auf dem Quotenmarkt konnte es allerdings nie überzeugen und blieb bislang stets unterhalb der fünf Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Das "TV Total"-Comeback soll sich für die Quoten des Moderatoren-Duos förderlich auswirken, welches künftig ab 21:15 Uhr auf Sendung gehen soll.

Das Magazin „#ZOL“ befindet sich im Quotentief.
Das Magazin „#ZOL“ befindet sich im Quotentief.Bild: dpa / ProSieben

Sebastian Pufpaff soll in die Fußstapfen von Stefan Raab treten

Laut verschiedener Medienberichte zufolge, wird wird Stefan Raab allerdings nicht an sein fahrendes Moderatorenpult zurückkehren. An seiner Stelle wird Kabarettist Sebastian Pufpaff zu sehen sein. Dieser moderierte zuvor "Noch nicht Schicht!" auf 3sat und ist in der "heute-show" in regelmäßigen Abständen zu sehen. Für seine Arbeit erhielt er zuletzt den Grimme-Preis. Ob Pufpaff an Raabs Erfolg in besten Zeiten anknüpfen kann, wird sich zeigen.

Die Kult-Show würde sich, neben der Jubiläumsshow von "Wetten, dass...?", in die Reihe von TV-Revivals der letzten Tage einreihen. Das Format hatte einen Lauf von 16 Jahren, 1999 ging die Sendung zunächst in einem wöchentlichen Rhythmus on Air, eher sie im Verlauf von Montag bis Donnerstag am späten Abend zu sehen war. Seit seinem Abschied 2015 zog sich Stefan Raab weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück und agierte lediglich hinter der Kamera.

(abd)

Sarah Engels ist Mutter geworden – die Fruchtblase platzte im ungünstigsten Moment

Jetzt ist es so weit: Sarah Engels ist Mutter geworden! Im Sommer hatte die Sängerin ihre Schwangerschaft verkündet und verraten, dass sie ein Mädchen erwartet. Es ist das erste gemeinsame Kind für sie und ihren Mann Julian. Während ihrer Schwangerschaft hielt sie ihre Fans mit Updates auf dem Laufenden. Gestern herrschte plötzlich Funkstille auf ihren Insta-Account. Deswegen ahnten ihre Follower bereits, dass die Kleine auf der Welt sein muss.

Zur Story