HANDOUT - 16.11.2022, ---, -: Moderatorin Michelle Hunziker legt ihre Hand aufs Bein von Moderator Thomas Gottschalk, w
Thomas Gottschalk steht für "Wetten, dass ..?" erneut vor der Kamera.Bild: ZDF / Sascha Baumann
TV

Thomas Gottschalk teilt vor "Wetten, dass ..?" gegen andere Shows aus

19.11.2022, 12:32

Am Samstagabend steht Thomas Gottschalk wieder mal auf der großen Bühne und begrüßt seine Gäste bei "Wetten, dass ..?". Die Show feierte vergangenes Jahr ihr Comeback mit dem Moderator. Was eigentlich als einmalige Sache geplant war, kam so gut an, dass der Entertainer einmal im Jahr auch künftig nicht drauf verzichten will. Somit gibt es nun ein erneutes Wiedersehen im ZDF.

Großartig inhaltlich auf die Show vorbereitet hat sich Gottschalk allerdings nicht, wie er der "Bild" verriet. "Das ist das letzte spontane Live-Event im deutschen Fernsehen", sagte der Moderator und teilte dabei direkt gegen andere Formate aus: "Da schreiben nicht vorher irgendwelche Autoren Texte, die ich dann aufsage. Das wäre nicht mein Verständnis von Unterhaltung. Der Ausgang der Wetten ist ja auch nicht absehbar."

Damit dürfte er auf große Unterhaltungsshows wie Dschungelcamp oder auch "Promi Big Brother" anspielen, bei denen es kein Geheimnis ist, dass im Hintergrund Autoren an den meist schnippischen Sprüchen gefeilt haben.

Thomas Gottschalk bereitet sich nicht inhaltlich auf "Wetten, dass ..?" vor.
Thomas Gottschalk bereitet sich nicht inhaltlich auf "Wetten, dass ..?" vor.Bild: dpa / Daniel Karmann

"Wetten, dass ..?"-Moderator ist unentschlossen

Was hingegen absehbar ist: der Samstagabend-Look von Thomas Gottschalk. Denn wie man es von ihm kennt, wird er einen ausgefallenen Anzug tragen – vielleicht sogar zwei. "Ich habe mir aus den USA einen coolen Anzug von John Varvatos mitgebracht, der wäre in einem dunklen Grün. Ich habe aber auch einen roten Smoking mit Tigermuster von Dolce & Gabbana in Reserve. Ich kann mich einfach noch nicht entscheiden", verkündete er und warnte direkt:

"Im schlimmsten Fall ziehe ich mich während der Sendung um und schocke die Nation zweimal."

Warum Thomas Gottschalk immer überzieht

Die Show könnte wie schon in der Vergangenheit lang werden. Thomas Gottschalk ist immerhin nicht nur für seine ausgefallenen Anzüge und seine nicht gerade glänzende Vorbereitung bekannt, sondern auch fürs Überziehen. Das "heute journal" musste früher regelmäßig seine Startzeit nach hinten verschieben.

Warum die Show fast nie pünktlich endet, wusste nun Co-Moderatorin Michelle Hunziker. Sie berichtete dem ZDF-Magazin "Hallo Deutschland": "Die Kandidaten sind alle so gut drauf. Es gibt fantastische Wetten. Und vor allem haben wir Spaß. Es kommt immer ein Spruch von Thomas. Wir lachen. Und dann sprechen wir über Privates. So ist das. Deswegen überziehen wir auch immer so sehr."

Luke Mockridge feiert TV-Comeback bei Sat.1 früher als gedacht

Mit seinem neuen Stand-Up-Programm "A Way Back to Luckyland" ging Luke Mockridge dieses Jahr erfolgreich auf Tour, nachdem es in den Monaten zuvor still um ihn gewesen war. Nun feiert der Comedian schon bald auch die Rückkehr ins Fernsehen. Dies geht aus einer offiziellen Ankündigung von Sat.1 hervor. Der Sender stellt für den 33-Jährigen im Dezember sein Programm um.

Zur Story