ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS MONTAG, 23.01.2023, 23:45 UHR !!! Tag 11. Claudia Effenberg (r.) und Djamila Rowe schaffen es bei ihrer Schatzsuche rechtzeitig an den Schlüssel zu gelangen.

D ...
Djamila und Claudia durften zur Schatzsuche antreten.Bild: RTL/Stefan Thoyah
TV

Dschungelcamp: Dreiste Lüge von Claudia – Cosimo und Gigi bloßgestellt

27.01.2023, 16:50

Tag elf im Dschungel brachte trotz Tessas Abschied jede Menge Konfliktpotenzial. Mit Cosimo, Gigi und Lucas mussten gleich drei tapfere Männer zur Prüfung, während Claudia und Djamila auf Schatzsuche gingen. Die rächten sich im Anschluss noch böse für Gigis und Cosimos Schwäche am Tag zuvor.

Und auch sonst war an Tag elf im Dschungel jede Menge los. Jana und Papis gerieten aneinander und Cosimo schüttete sein Herz aus.

Beleidigung des Tages

Zwischen Jana "Urkraft" und Papis hatte es in den letzten Tagen schon öfter kleinere Reibereien gegeben. Und auch in dieser Folge haben die beiden unterschiedliche Ansichten dazu, wie das Leben im Camp aussehen soll. Jana "Urkraft" versuchte, die anderen mit einer Trommelsession auf einem der Baumstämme am Feuer wachzuhalten, Papis war davon genervt. Als er anmerkte, dass die Gruppe das nicht brauchen würde, reagierte Jana beleidigt. Dann erklärte sie, dass sie Papis nicht zum Dschungelkönig wählen würde – und lieferte eine der schönsten Wortschöpfungen der diesjährigen Staffel. Über Papis sagte sie: "Die miesmuschelige Diva!" Ob den diese Beleidigung wohl getroffen hat?

Erkenntnis des Tages

Jana "Urkraft" hadert aber nicht nur mit ihren Mitcamper:innen, sondern auch immer mehr mit der Show im Allgemeinen. Das ändert sich auch in der elften Sendung nicht. An Tag zehn bekam Jana "Urkraft" zwar ein "Du bist es vielleicht" von Sonja und Jan, am Ende durfte sie das Camp aber nicht verlassen. Für die Schauspielerin wird das allmählich zum Problem. "Für mich ist einfach das Maß voll und das werde ich auch sagen. Das, was hier zum Teil stattfindet, ist nicht mehr menschlich. So etwas aus Spaß zu machen, für eine Show!", beschwerte sie sich. "Es ist einfach so, dass viele Dinge hier drin absolut konträr zu dem sind, wofür ich stehe."

Unter Tränen sagte sie im Dschungeltelefon: "Ich spüre immer mehr, dass meine Mission in diesem Rahmen hier drin vollbracht ist." Erbarmen haben die Zuschauer mit ihr allerdings nicht. Jana "Urkraft" muss auch weiterhin im Camp bleiben. Ob sie nun ein ähnliches Schicksal ereilt wie Tanja Schumann? Die bettelte 2014 bekanntlich tagelang darum, endlich rausgewählt zu werden.

Die watson-App für dein Smartphone
Du liest gerne watson? Hole dir jetzt unsere News-App aufs Smartphone – natürlich kostenlos! Hier geht's direkt zur Apple-App und hier zur App im Playstore. Was dich in unserer App erwartet, kannst du hier nachlesen. Und wenn du noch mehr willst, werde jetzt Follower:in auf Instagram.

Die Dschungelprüfung

Lucas, Papis und Gigi waren die drei, die in der heutigen Prüfung möglichst viele Sterne für die Teilnehmer:innen erspielen sollten. In ihrer Prüfung bestiegen sie eine Rakete und mussten dort Sterne suchen, die von unten nach oben durchgereicht werden sollten. In jedem der drei Abschnitte warteten dabei besondere Herausforderungen auf sie: Papis musste die Sterne aus Boxen mit Wildtieren herausholen, Lucas musste sie durch ein Gitter manövrieren und Gigi sollte die Sterne mit einem Magneten annehmen und in den Raketentank befördern – auch das natürlich begleitet von jeder Menge Dschungeltierchen.

"Ey, das sind ja Dinosaurier", stellte Gigi fest, hatte damit allerdings nicht ganz Recht, denn in Wahrheit waren es Ameisen, Riesenmehlwürmer und Kakerlaken, mit denen die drei sich herumschlagen mussten. Das gelang ihnen durchaus: Sechs Sterne brachten sie am Ende mit nach Hause. "Wir sind hier eigentlich erfolgreich mit den Sternen", zeigte Cosimo sich sichtlich zufrieden.

Claudia und Djamila durften auf Schatzsuche gehen. Ihre Aufgabe bestand darin, Flüssigkeit mit einem Kinderrad-Tandem zu einem Topf zu befördern, um eine Schatzkiste zu erreichen. Damit waren sie erfolgreich und dürfen die Schatzkiste mit ins Camp nehmen. Als Belohnung winkt eine Tüte Chips. Doch Claudia sorgt noch für den Aufreger des Tages. Sie behauptet einfach, sie hätten während der Prüfung ein angebotenes Essen (Spaghetti Bolognese) abgelehnt, um der Gruppe die Chips zu ermöglichen. Eine Lüge, um sich an Gigi und Cosimo zu rächen.

Hier geht's zu unserem Dschungelcamp-Quiz:

Geständnis des Tages

Cosimo schüttete Jana "Urkraft" bereitwillig sein Herz aus. Er habe "Respekt" vor der Schauspielerin und wünsche sich ihre Lockerheit und "nicht immer so auf alles reagieren" zu müssen, erzählte er ihr bei einem Gespräch am Weiher. Er sprach über seine Spielsucht und wie er sich die Zukunft vorstellt. Auch wie die nahe Zukunft direkt nach seinem Auszug aus dem Camp aussehen soll: "Wenn hier jemand sagt, wenn wir raus sind, gehen wir zusammen essen. Das stimmt nicht. Ich weiß es. Ich war im Sommerhaus. Da waren auch Paare, da habe ich später beim Anschauen der Folgen gemerkt, dass die uns nur ausgenutzt haben“, stellt er fest. Sein Vertrauen in seine Mitcamper:innen ist offensichtlich nicht allzu groß …

Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusgegenstände

1 / 15
Dschungelcamp: Das sind die skurrilsten Luxusgegenstände
quelle: imago / lumma foto
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wer ist raus?

Nach Verena, Markus und Tessa stand für die verbliebenen Kandidat:innen der nächste schwere Abschied an – eigentlich. Die wenigsten Stimmen bekam zwar Cecilia, doch wegen einer Entscheidung von RTL durfte sie im Camp bleiben.

Youtuber Gronkh sorgt mit Aussage über J.K. Rowling für heftige Diskussionen

Fans der bekannten und immer noch sehr beliebten Harry-Potter-Reihe dürften bereits sehnsüchtig darauf warten: "Hogwarts Legacy". Am 10. Februar wird das lang ersehnte Spiel erscheinen und Gamer können dann in die Welt der Hexerei und Zauberei eintauchen.

Zur Story