Bauer sucht Frau

Bei "Bauer sucht Frau" wollte Till Adam eine neue Liebe finden. Bild: TVNOW

"Bachelorette"-Kandidat bei "Bauer sucht Frau": Nun packt die Ex-Verlobte aus

Kuppel-Show-Fans dürfte Till Adam ein Begriff sein. Der Bademeister aus dem hohen Norden war bereits bei "Die Bachelorette", "Love Island" und "Temptation Island" zu sehen. Bei Letzterem trat er gemeinsam mit seiner damaligen Freundin Hanna an, machte ihr in der Show sogar einen Heiratsantrag. Doch die Liebe war nicht von Dauer. Im Mai löste sie die Verlobung wieder auf.

Wie praktisch, dass das Fernsehen ja noch ein paar andere Kuppel-Formate bereithält – unter anderem "Bauer sucht Frau". Und genau dort versuchte der Kieler jetzt sein Glück. An seinen ernsten Absichten gab es allerdings von Anfang an Zweifel. Und die werden von Tills Ex-Verlobter Hanna nun noch weiter befeuert.

Schon beim ersten Aufeinandertreffen hatte Bäuerin Denise Zweifel an Tills ernsthaften Absichten bekundet. Und auch seine Ex Hanna glaubt nicht, dass Till wirklich Interesse an der Pferdewirtin hat. Stattdessen vermutet sie, dass der Bademeister während seiner "Bauer sucht Frau"-Teilnahme in Gedanken noch immer bei ihr war.

Ex-Verlobte zweifelt an Till Adams Aufrichtigkeit

"Ich war sehr erstaunt, als ich von Tills Teilnahme bei 'Bauer sucht Frau' erfahren habe, weil ich ihn wirklich in jeder anderen Casting-Show oder Dating-Show gesehen habe, aber nicht auf dem Bauernhof. So mal er durch mich Vegetarier geworden ist", erzählt Hanna im Gespräch mit RTL.

Laut der Influencerin habe er sogar während der Hofwoche Kontakt zu ihr gesucht. Sie berichtet, dass er sie angerufen habe, als Denise gerade mit dem anderen Kandidaten auf einem Date war. In dem Gespräch soll er gestanden haben, dass er froh sei, das Date nicht bekommen zu haben, weil er sonst nicht bei ihr hätte anrufen können.

Der "Bauer sucht Frau"-Kandidat will von all dem nichts wissen und glaubt, dass seine Ex einfach nur eifersüchtig ist.

Dass es mit Denise nicht geklappt hat – immerhin schickte sie ihn mittlerweile nach Hause –, liegt seiner Meinung nach daran, dass Denise von Anfang an "immer geblockt" habe und sich durch seine Dating-Show-Vergangenheit schon sicher gewesen sei, dass er nur ein Spiel spielen würde.

(jei)

Themen

"Maybrit Illner": Lauterbach warnt vor Tragödie und versteht Debatte um Notbremse nicht

Bewegen wir uns mit Merkels verspäteter Notbremse vom Dauer-Streit zum Dauer-Lockdown? Diese Frage diskutierte am Donnerstagabend Maybrit Illner mit ihren Gästen. Und eines steht nach der ZDF-Sendung jedenfalls fest: Gestritten wurde ordentlich. Ob der ewige Streit um die Corona-Maßnahmen uns auch einen Dauer-Lockdown bescheren wird, bleibt offen.

Vize-Kanzler Olaf Scholz jedenfalls stand bei "Maybrit Illner" fest hinter der Einführung einer bundesweiten Notbremse. Christian Lindner dagegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel