Bastian Bielendorfer, Comedian, und Ekaterina Leonova, Profitänzerin, tanzen in der RTL-Tanzshow "Let's Dance" im Coloneum.
Ekaterina Leonova und Bastian Bielendorfer tanzten sich bei "Let's Dance" in die nächste Runde. Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
TV

"Let's Dance": Ekaterina Leonova überrascht mit Lob für Tanzpartner – und verspricht "massive Erotik"

12.04.2022, 12:4814.04.2022, 06:25

In der siebten Folge der RTL-Tanzshow "Let's Dance" stand am Freitagabend alles unter dem Motto "Liebe". Dafür legten Ekaterina Leonova und ihr Tanzpartner Bastian Bielendorfer einen sehr erotischen und gefühlvollen Rumba hin, der die Jury komplett aus den Socken haute.

Und das, obwohl die Stimmung zwischen den beiden Kandidaten zeitweise alles andere als rosig war. In ihrer Instagram-Story kritisierte Ekaterina ihren Tanzpartner des Öfteren für sein fehlendes Tanztalent und seinen Mangel an Durchhaltevermögen. Fans konnten beobachten, wie Bastian beim mehrstündigen, täglichen Training körperlich an seine Grenzen kam – und dass die russische Tänzerin dennoch keine Gnade zeigte.

Ekaterina und Bastian legen "beste Show" des Abends hin

Doch die harte Arbeit schien sich nach der letzten Sendung nun endlich ausgezahlt zu haben. Zu der Einlage, die Ekaterina und Bastian zu Stevie Wonders Hit "I Just Called to Say I Love You" eingelegt hatten, sagte Juror Joachim Llambi an Bastian gerichtet: "Heute konnten wir sehen, dass so ein Alabasterkörper zu Recht den Titel 'Sexrakete' trägt." Er betonte zwar, dass es technisch noch "Ausbaumöglichkeiten" gäbe, aber er dennoch "die beste Show" des Abends dargelegt hätte.

"Du bist so eine Rarität. Ich dachte, keiner kann mich toppen. Aber du hast mich getoppt. Diese Hüfte heute – die war außer Kontrolle“, urteilt Jurymitglied Jorge Gonzalez. Und auch Motsi Mabuse schien beeindruckt: "Man kann nicht sagen, dass du was Falsches machst. Die Sache ist: Du machst alles zu deinem. Ihr nehmt einen mit und macht einen Stempel auf diese Show, was sehr wertvoll ist. Ich finde auch, dass du dich entwickelt hast", schloss sie.

Ekaterina überrascht mit Lob an Bastian – und kündigt "Erotik" an

Bei so einer Lobpreisung konnten sich selbst Ekaterina einen Freudensprung nicht verkneifen. Auf Instagram teilte sie einen Schnappschuss des Erfolgsmoments und offenbarte, dass sie während ihrer Zeit bei "Let's Dance", auch etwas von Bastian gelernt hätte – "nämlich wie man sich so richtig schön freut." Oder auch "abfliegt".

"Und einen riesigen Dank, dass ihr Team Sexrakete in die nächste Show gewählt habt. Wir hatten so viel Spaß gestern und wir freuen uns wahnsinnig darauf, euch in der nächsten Show erneut mit massiver Erotik zu begeistern", schrieb die 34-Jährige und machte ihren Fans damit Vorfreude auf die kommende Woche.

"Ihr seid das Highlight der Show"

Ob der Autor und Komiker weiter am Ball bleibt und am Ende womöglich sogar im Finale stehen wird, bleibt offen. Die Zuschauer sind jedenfalls begeistert von dem Tanzpaar. "Ich rufe normalerweise nie an, aber bei euch kann ich gar nicht anders. Man muss euch einfach lieben. #teamsexrakete ins Finale", kommentierte ein Fan unter das Bild der beiden Kandidaten. "Ihr seid das Highlight der Show", schloss ein Anderer.

(fw)

Dschungelcamp: Die skurrilsten Fragen der RTL-Show, die wohl für immer unbeantwortet bleiben

Seit fast 20 Jahren begeistert das Dschungelcamp tausende Fans. Jedes Jahr fiebern sie vor den Bildschirmen mit, ekeln sich gemeinsam mit den Stars vor den Prüfungen, regen sich bei Streits mit auf – und: stellen sich womöglich jedes Jahr wieder die gleichen Fragen.

Zur Story