Unterhaltung
Bild

Bild: Getty Images/iStockphoto/watson-montage

Heidi Klum und der "GNTM"-Eklat: Nun verrät Vanessa, warum sie die Show verließ

Es war der TV-Streit des Jahres. Nun hat sich Ex-"GNTM"-Kandidatin Vanessa Stanat erstmals zu den Gründen für ihr überraschendes, freiwilliges und tränenreiches Ende bei "GNTM" geäußert.

In einem ausführlichen Instagram-Video erklärt Vanessa:

"Plötzlich kommst du in eine Situation, wo du merkst, du kannst das nicht mehr moralisch vertreten. In der du das Gefühl hast, du würdest dich jetzt selbst verraten, wenn du noch einen Schritt weiter gehst."

Rückblick: Das "GNTM"-Drama um Heidi Klum und Vanessa:

Alles begann in der Woche vor dem Finale der diesjährigen Staffel "GNTM". Das Halbfinale war gerade vorüber, die Vorschau zum Finale der Sendung lief, und dann verkündete Heidi Klum plötzlich mit dramatischer Stimme: "Kurz vor der Show erreicht mich eine unerwartete Nachricht von Vanessa". Ihre "GNTM"-Favoritin habe sich freiwillig entschieden, die Show zu verlassen.

Autsch! So etwas hatte es in der Geschichte der ProSieben-Sendung noch nie gegeben. Es folgte ein riesiger Streit zwischen der ehemaligen Kandidatin und dem Sender – in aller Öffentlichkeit. Über ihr Gründe hüllte sich Vanessa in Schweigen – bis jetzt.

Heute auch spannend:

Vanessa erklärt sich:

Sie hätte sich selbst nicht wiedererkannt und auch Freunde und Familie hätten in der Sendung nicht die wahre Vanessa gesehen – allen voran ihre Mutter.

Vanessa dazu:

"Plötzlich bekomme ich einen Anruf. Es ist meine Mutter. Sie weint.. 'Mein Kind.. wer ist das da im Fernseher? Das bist nicht du. Das ist nicht meine Vanessa.' 🥀 Der Entschluss für meine endgültige Entscheidung."

Warum äußert sich Vanessa erst jetzt dazu?

Wie die Ex-Kandidatin weiter erklärt, habe sie sich selbst schützen wollen. Ihre Teilnahme an der Sendung würde sie aber nicht bereuen, sagt sie weiter.

(hd)

Die Promi-Weisheit in Bildern

Ein Tag Backstage mit einer weltbekannten Metal-Sängerin

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Live-Hochzeit bei "GNTM": Das Peinlichste, was Prosieben je gezeigt hat

Wer regelmäßig "Germany's Next Topmodel" schaut (und wer tut das nicht, wir kennen euch!), ist so einiges gewohnt. Doch was am Donnerstagabend im großen "GNTM"-Finale präsentiert wurde, war das Peinlichste, was Prosieben – ach nein, was das Privatfernsehen seit seinem Bestehen je und ever ever ever – ausgestrahlt hat.

Für alle (Glücklichen), die nicht eingeschaltet haben: Es gab eine Live-Hochzeit bei "Germany's Next Topmodel." Und die hatte es in sich. Ex-Kandidatin Theresia machte ihrem …

Artikel lesen
Link zum Artikel