Es war lange still um ihn, nun kommt alles Schlag auf Schlag. Nach seinem Video-Statement wird nun bekannt, mit welcher Show Luke Mockridge 2022 wieder im Fernsehen zu sehen sein wird.
Es war lange still um ihn, nun kommt alles Schlag auf Schlag. Nach seinem Video-Statement wird nun bekannt, mit welcher Show Luke Mockridge 2022 wieder im Fernsehen zu sehen sein wird.
Bild: www.imago-images.de / Nicole Kubelka

Rückkehr von Luke Mockridge: Sat.1 kündigt neue Show "All Together Now" an

01.09.2021, 09:2201.09.2021, 09:41

In den vergangenen Tagen wurde es wieder laut um Luke Mockridge. Nach einem Vorwurf seiner Ex-Freundin, er habe versucht, sie in einer Nacht während ihrer dreijährigen Beziehung zu vergewaltigen, schwieg der Comedian und Moderator monatelang. Am 21. August meldete er sich dann mit einem Video-Statement zurück, in dem er seine Unschuld beteuerte. Außerdem gab er bekannt, dass er in diesem Jahr nicht mehr im Fernsehen zu sehen sein werde, um die Situation um ihn herum zu verarbeiten.

Sein Haussender Sat.1 bestätigte daraufhin gegenüber watson, dass man weiterhin hinter seinem Erfolgsgaranten Mockridge stehe – und er ab dem Winter erneut mit seinen Shows im Programm auftauchen werde. Bereits Monate zuvor hatte sich in sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #KonsequenzenfuerLuke eine Bewegung geformt, die sich mit der Ex-Freundin des Komikers solidarisiert und auch jetzt wieder fordert, dass der Star im TV keine Bühne mehr erhält.

Jetzt steht fest: Mockridge wird im Jahr 2022 sogar eine ganz neue Show moderieren. Der Entertainer übernimmt die Moderation der Musikshow "All Together Now" auf Sat.1. Das berichtet "dwdl.de".

"All Together Now" mit Luke Mockridge soll die Leute vom Hocker reißen

Bei der Show, die Mockridges Firma Lucky Pics zusammen mit Endemol Shine Germany in Köln produzieren wird, steht die Musik an erster Stelle. In der Sendung singen einzelne Sänger oder Duos vor einer Jury bestehend aus 100 Künstlern einen Song. Das Ziel ist es, so viele Jury-Mitglieder wie möglich mitzureißen , denn Punkte gibt es dann, wenn diese buchstäblich vom Hocker gerissen werden, aufstehen und mitsingen. Je mehr Mitglieder aufstehen und mitsingen, desto mehr Punkte gibt es.

Mockridge wird bei Sat.1 2022 wieder präsent sein.
Mockridge wird bei Sat.1 2022 wieder präsent sein.
Bild: SAT.1/Steffen Z Wolff

"In 'All Together Now' wird Musik gefeiert. Das macht Spaß", sagt Senderchef Daniel Rosemann über das Format. Und weiter:

"Die Show ist schnell, voller Lebensfreude und voller Musik und passt somit perfekt zu einem Entertainer wie Luke Mockridge."

Das Konzept der Sendung wurde bereits in 14 Länder verkauft. Nun sichert sich also Sat.1 die Rechte in Deutschland, nachdem RTL schon vorher die Show unter dem Namen "Sing mit mir" ins Programm aufnehmen wollte, das Ganze dann aber wegen einem Streit um die Rechte an "The Masked Singer" platzen ließ. Nachdem Sat.1 nun Mockridge als Moderator gewinnen konnte, wird das Interesse an "All Together Now" wohl sehr groß sein.

(jvj)

Ex-Freundin von Luke Mockridge den Tränen nahe: "Sachen stehen im Raum, teilweise Lügen"

Vor einigen Tagen äußerte sich Luke Mockridge erstmals zu den Vorwürfen der versuchten Vergewaltigung, die seitens einer Ex-Freundin gegen ihn erhoben werden. Dabei beteuerte er seine Unschuld und erkläre, dass die Staatsanwaltschaft nach einer Anzeige zwar gegen ihn ermittelt hatte, jedoch den Verdacht nicht erhärtet befand und das Verfahren juristisch abgeschlossen sei.

Bei der Ex-Freundin handelt es sich mutmaßlich um die Journalistin Ines Anioli, gleichwohl ihr Name im Video nicht fällt. …

Artikel lesen
Link zum Artikel