Melanie Müller macht sich Sorgen um ihre Ehe.
Melanie Müller macht sich Sorgen um ihre Ehe.bild: screenshot sat1

"Promi Big Brother": Melanie Müller flieht schluchzend vor der Kamera

20.08.2021, 07:22
dirk krampitz

Tag 14 bei "Promi Big Brother" steht ganz im Zeichen von Melanie Müller. Die Ballermann-Sängerin sucht erst Körperkontakt, hat dann Pech im Spiel und aktuell wohl leider auch in der Liebe.

Briefe und Tränen

Die Bewohner der Raumstation müssen Briefe ans Universum schreiben.
Die Bewohner der Raumstation müssen Briefe ans Universum schreiben.bild: screenshot sat1

Die Bewohner der Raumstation haben die Aufgabe bekommen, Briefe ans Universum zu schreiben. Sie reichen von "bitte mach, dass ich den Preis bekomme, so kann ich vielen Kindern helfen" (Papis), über "jede Minute vermisse ich meine Kinder, bitte richte Jens aus, dass er von oben auf mich achtet" (Daniela) bis zu Gitta. Sie wünscht sich den "Gewinn der Show", um ihre Restschulden zu begleichen und eine Charity zu unterstützen. Und sie wünscht sich, einen Zuschauer "besonders berührt zu haben". Dieser Zuschauer könne sie danach kontaktieren, vielleicht werde es ja "eine glückliche liebevolle Beziehung". Danny bittet alle Menschen um Verzeihung, die er verletzt hat und weint. "Gefühle zeigen ist was Schönes. Weinen ist auch 'ne Stärke", findet er.

Paco ganz sanft und frisch verliebt

Der ansonsten eher raue Paco schreibt einen Brief an seine verstorbenen Eltern. "Ich vermisse Euch jeden Tag." Danni Büchner gesteht:

"Pacos Brief hat mir das Herz gebrochen. Das hat ihn so authentisch gemacht, das war mega."
Daniela Büchner

Daniela scheint für Paco zu schwärmen. Bahnt sich da mehr an, fragt Jörg Paco. "Ich mag sie wirklich, sie ist supernett zu mir... aber bist Du total bescheuert? Hast Du mal nachgedacht, dass ich draußen vielleicht jemanden kennengelernt habe?" Jörg trocken: "Das kann ich mir nicht vorstellen.“

Im Sprechzimmer hat Paco dann offenbar das Gefühl den Daniela-Büchner-Verdacht komplett zerstreuen zu müssen und sagt was von "Zweiter Staffel". Moderatorin Marlene Lufen checkt die Teilnehmerinnen von damals durch und landet bei Eva Benetatou als wahrscheinlichsten Schwarm von Paco. In der nachfolgenden Late Night Show ist dann allerdings Janine Pink zugeschaltet.

Janine Pink bekam einen Anruf aus der Late Night Show.
Janine Pink bekam einen Anruf aus der Late Night Show.bild: Screenshot sat1

Und in der Tat: Paco meinte offenbar sie. Janine erzählt, dass Ur-"Big Brother" Jürgen Milski die beiden bekannt gemacht hat. Einen Tag bevor Paco bei "Big Brother" eingezogen ist, hat er sie besucht und sie waren Pizza essen. "Der war wirklich sehr nett, zuvorkommend und charmant, da muss man jetzt weitersehen, was noch passiert." Bisher "lief nichts", und er schlief im Hotel, das ist ihr wichtig zu betonen.

Melanies Gefühlschaos

Melanie Müller bringt Eric in eine Situation.
Melanie Müller bringt Eric in eine Situation.bild: screenshot sat1

Melanie und Eric scherzen zuerst in Badeklamotten herum, Melanie lässt auch das Oberteil fallen, dann setzt sie sich im Sprechzimmer auf Erics Schoß. Eric betont, dass er nicht in Versuchung sei. Trotz Sex-Entzug. "Leute, hier sind Kameras. Wenn Du hier ein Ding bringst, wird es Dich Dein ganzes leben lang begleiten. Die Selbstdisziplin hat Eric noch", sagt der Mann, der gerne Krone trägt, in feinster Adelsmanier von sich. Nachdem Melanie aufgestanden ist, zuppelt er seine Boxershorts zurecht und schlägt die Beine übereinander. "Hoppala."

Mellis Meltdown

Melanie Müller ist bei "Promi Big Brother" bisher vor allem wegen ihres Feldwebeltons aufgefallen. Nun zeigt sie eine andere Seite. Mit Eric spricht sie ihre Finanzphilosophie durch. "Hol die eine Immobilie, aber keine Klamotten." Am Anfang habe sie zu viel Geld verschwendet, von Steuerzahlungen wurde sie überrascht. Sie würde manchmal auch Jobs annehmen, die sie früher nicht gemacht hätte. "Ich habe heute eine Familie zu ernähren". Und dabei geht es ihr nicht immer gut.

"Was denkst Du, wie oft ich schon Herzprobleme hatte und dachte: Kriegst Du jetzt einen Herzinfarkt? Das belastet eben manchmal auch eine Ehe. Und an dem Punkt bin ich gerade, dass es einfach nur noch belastend ist."
Melanie Müller

Später erzählt sie Danny, dass sie manchmal "schon arschkalt" ihrem Mann gegenüber sei. "Ich bin in der Partnerschaft auch extrem kaltschnäuzig und das stört ihn schon extrem." Sie glaubt, dass ihr "zwei, drei Wochen mal laufen, laufen laufen auf dem Jakobsweg vielleicht" gut tun würde. "Aber ich arbeite viel und nehme mir nicht die Zeit für mich oder meine Familie."

"Big Brother" lädt sie ins Sprechzimmer, um darüber zu reden. Am Anfang sagt sie noch "Ich bin ok", obwohl schon erste Tränen fließen. Doch dann beginnt sie zu erzählen, von den Sorgen, den sie sich um die Ehe mit ihrem Mann und Manager Mike macht.

"Weil wir uns nicht im Guten, im Reinen getrennt haben, bevor ich hier rein bin. Ich habe ihm nie gezeigt, dass ich ihm dankbar bin, obwohl er mir den Rücken frei gehalten hat. Ich habe den Punkt verpasst, ihm zu zeigen, dass ich ihn liebe. Ich weiß nicht, was mein Mann noch denkt. Ich wünsche mir, dass er unserer Ehe noch eine Chance gibt.“
Melanie Müller

Dann springt sie auf. "Warte mal, ich komme gleich wieder", sagt sie zur Kamera, schließt sich auf dem Klo ein und man hört sie nur noch schluchzen.

Totalversagen im Quiz

Big Brother hat mal wieder ein Spiel mit Baumarktmaterial zusammengebastelt.
Big Brother hat mal wieder ein Spiel mit Baumarktmaterial zusammengebastelt.bild: screenshot sat1

Später kämpfen die Raumstationbewohner Marie Lang, Ina Aogo, Uwe Abel und Melanie Müller als Teamkapitänin um den Bereichswechsel gegen Jörg Draeger, Papis Loveday, Gitta Saxx und Teamkapitän Paco Steinbeck. "Big Brother" hat mal wieder mit Material aus dem Baumarkt ein Spiel zusammengebastelt: Ein langer Schlauch wird den Vieren vor den Bauch geschnallt, sie müssen durch Körperbewegungen mit verbundenen Augen eine Kugel hindurch befördern, je schneller, desto mehr Fragen darf der Teamkapitän beantworten. Paco hat allerdings keine Antwort richtig und bei Melanie läuft es eigentlich noch schlechter, weil sie mehr Fragen bekommt, aber ebenfalls gar nichts weiß. Nicht, wo sich die Region Flandern befindet (Belgien), wie viele Nullen eine Milliarde hat (9) und auch nicht, wo das Mannekin Pis steht (Brüssel).

Bei Gleichstand gewinnt das Team vom Big Planet und darf in seinem luxuriösen Bereich bleiben. Bei der Rückkehr in die Raumstation sagt Melanie "Wir haben verloren". Und Uwe stichelt: "Melanie hat verloren."

Es gab wenig Wechsel zwischen Raumstation und Big Planet in den vergangenen Tagen. Und so greift die Redaktion nach diesem verpatzten Spiel ein: Paco darf drei Kandidaten auf den Big Planet holen. Er wählt Melanie ("weil sie cool ist, das Team geführt hat und genauso blöd war wie ich heute"), Danny ("weil er es verdient hat") und Daniela ("weil Danni mir heute Mittag den Eindruck gemacht hat, dass sie ziemlich down ist und sie hat mich natürlich gesaved und das kann ich jetzt wieder gut machen").

Danny schlägt sich den Bauch voll, kommt mit dem Kauen kaum nach.
Danny schlägt sich den Bauch voll, kommt mit dem Kauen kaum nach.bild: screenshot sat1

Kaum oben angekommen schlagen sie sich den Bauch voll. Vor allem Danny. Er weiß, dass die Zuschauer aller Wahrscheinlichkeit nach noch jemanden rauswählen. Und als sich dann tatsächlich "Big Brother" meldet, rennt er nochmal schnell zum Kühlschrank und stopft sich den Mund voll. Aber es war falscher Alarm. Zumindest für ihn. Die Zuschauer schicken Gitta, Papis und die gerade erst reingewählte Daniela auf die Raumstation.

Baby Nummer 4? Kate und William scherzen vielsagend bei öffentlichem Auftritt

Prinz William und seine Frau Kate zeigen sich der Öffentlichkeit immer wieder als engagierte Eltern. So nehmen sie ihre drei Kinder George (8), Charlotte (6) und Louis (3) auf einige ihrer royalen Termine mit und zeigen ihnen dadurch England und die Welt.

Zur Story