Laura Müller und Michael Wendler

Laura Müller und Michael Wendler sind offenbar ein echtes Traumpaar. Bild: Imago Images/ Future Image

Laura Müller und der Wendler bekommen eigene Show

Es wird einfach nicht ruhig um die beiden: Michael Wendler und Laura Müller – direkt oder indirekt. Indirekt durch die Wendler-Ex Claudia Norberg im Dschungel und mehr als direkt durch Laura, die ihre Follower auf Instagram an ihrem Leben teilhaben lässt.

Erst in dieser Woche hat die 19-Jährige gezeigt, wie es aussieht, wenn sie ihrem "Schatzi" ein Auto schenkt – ja, ein Auto.

Doku über Wendler und Laura

Und jetzt wird es noch privater. Die beiden bekommen eine eigene Show. "Laura und der Wendler – Total verliebt in Amerika", soll die neue Serie heißen, die online bei TV Now zu sehen ist, wie "Bunte" schreibt.

Ab dem 21. Februar können wir den beiden dann zuschauen, wie sie sich in den USA ein neues Heim aufbauen und wie sie sich von morgens bis abends ein "Schaaatziii" an den Kopf werfen.

Offenbar dreht sich alles um ein Haus, das der Wendler kauft und es nach den Wünschen von Laura umgestaltet. Auch Lauras Eltern werden wohl in der Show zu sehen sein. Sechs Folgen soll es bereits geben.

Ende Februar steht also alles im Zeichen vom Wendler oder eher von Laura. Sie wird nämlich bei "Let's Dance" mittanzen. Und die Staffel startet auch am 21. Februar.

Dieser Fame...

Kurios, wie sich die Bekanntheit von Laura Müller verändert hat. Hatte sie am Freitag noch 330.000 Follower sind über Nacht 20.000 dazu gekommen. Da ist auch der Titel der neuen Show gut überlegt. Bis vor ein paar Monaten hätte die Doku bestimmt noch "Der Wendler und seine Laura" geheißen. Sieht so aus, als ob Laura in Sachen Fame schnell aufgeholt hat.

(lin)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Bin hier nicht für Instagram"– Erkenntnis von "Bachelorette"-Kandidat hat Konsequenzen

Herber Rückschlag für Bachelorette Maxime Herbord. In der dritten Folge von "Die Bachelorette" steht sie nicht nur selbst vor der schwierigen Wahl, welcher Kandidat eine Rose bekommen soll, sondern wird auch selbst zurückgewiesen – ausgerechnet von demjenigen, der von allen anderen schnell zum Mitfavoriten auserkoren wurde.

Nach der zweiten Nacht der Rosen kommt Leon in der Villa plötzlich ins Grübeln. "Seit gestern Abend war es einfach schon sehr verrückt alles", meint er zunächst. Vor allem …

Artikel lesen
Link zum Artikel