Barbara Schöneberger hat erstmals die ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?" moderiert.
Barbara Schöneberger hat erstmals die ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?" moderiert.Bild: dpa / Jörg Carstensen

"Eher Pannenshow": Schöneberger kassiert Spott nach ARD-Panne – so reagiert der Sender

05.04.2022, 18:4106.04.2022, 09:24

Moderatorin Barbara Schöneberger hat sich ihr Debüt in der ARD-Kultsendung "Verstehen Sie Spaß?" sicher anders vorgestellt. Denn gleich zu Beginn gab es bei dem Sender massive Tonprobleme. Mit der Folge, dass die Zuschauer Schöneberger rund zwei Minuten reden sehen konnten, aber eben nicht hören.

"Verstehen Sie Spaß?"-Panne: Zuschauer sind amüsiert – und auch RTL meldet sich

Das Missgeschick rief auf Twitter viele hämische Kommentare hervor. Ein User vermutete scherzhaft, die Neuauflage von "Verstehen Sie Spaß?" werde also in der "Stummfilm-Methode" künftig daherkommen. Eine andere legte nahe, dass die Sendung in dieser Form mehr Ähnlichkeiten mit "Upps! – Die Pannenshow" habe. "Über diese Sendung wird man noch sprechen", schrieb eine weitere Userin in Anspielung an die Tonprobleme.

Dass die ARD die Tonprobleme nach wenigen Minuten beheben konnte, hat anscheinend nicht alle Zuschauer gefreut. "Ohne Ton war's besser", meinte ein User bissig, der offenbar kein Fan der Moderatorin ist. Auch ein anderer pflichtete bei, dass der Sender die Stummschaltung beibehalten hätte sollen.

Was die Tonprobleme der Show angeht, konnte sich auch Konkurrenzsender RTL, der zur gleichen Zeit die neue Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar" ausstrahlte, einen Kommentar nicht verkneifen. "Bei uns garantiert mit Ton. Sehr gutem Ton", twitterte RTL am Samstagabend.

Sender nimmt Panne mit Humor

Zu der Panne der "Verstehen Sie Spaß?"-Ausgabe meldete sich auch der Sender selbst zu Wort. Auf Instagram lud er den entsprechenden Ausschnitt der Sendung hoch und scherzte dazu:

"Uups! Für alle die dachten, dass ihr TV auf Mute war... Sorry!"

Zudem entschuldigte sich der SWR für den Patzer. "In dem technischen Dreieck zwischen Berlin, Baden-Baden und Frankfurt ist uns bei 'Verstehen Sie Spaß?' vorübergehend der Ton bei der Fernsehausstrahlung verloren gegangen. Im Stream in der ARD-Mediathek war die Begrüßungsmoderation von Barbara Schöneberger anfangs nicht zu hören. Dieser technische Fehler tut uns sehr leid", teilte eine Sprecherin gegenüber "dwdl.de" mit und versprach, dass eine technisch einwandfreie Show in der Mediathek zu finden sei.

Mittlerweile sind die ersten Minuten der Show auch auf den Kanälen von "Verstehen Sie Spaß?" auf Youtube und Instagram verfügbar – mit Ton.

(swi/nik)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Let's Dance"-Star spricht Klartext über optische Veränderung: "Manche checken das nicht"

Profitänzerin Christina Luft genießt momentan die Zeit abseits von "Let's Dance": Diesen August war mit Partner Luca Hänni Urlaub in Italien angesagt, und die beiden blieben nicht allein. Mit Christinas einstigem Show-Tanzpartner Mike Singer und dessen Freundin Sophie Lilian Marstatt wurde ausgelassen auf einem Boot gefeiert.

Zur Story