Unterhaltung
TV

"GNTM": Heidi Klum überrascht mit Verkündung von Regel-Änderung

Titel: Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum;
Staffel: 19;
Folge: 16;
Person: Heidi Klum; Kerstin Schneider;
Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat;
Fotograf: Sven Doornkaat;
Bildredakteur: Susann ...
Heidi Klum und Kerstin Schneider, Chefredakteurin der deutschen Ausgabe von "Harper's Bazaar", beurteilen den Walk der Models über die Schlucht. ProSieben/sven doornkaat
TV

Regel-Änderung für "GNTM": Heidi Klum überrascht Models

31.05.2024, 10:00
Mehr «Unterhaltung»

Seit 16 Wochen sucht Heidi Klum nun schon ihr neues Topmodel für 2024. Beziehungsweise zwei, denn sowohl ein Mann als auch eine Frau werden am Ende siegen. Nur noch eine Handvoll Kandidat:innen sind übrig. Für sie steht kurz vor dem Halbfinale das wichtigste Shooting der Staffel an. Bevor es aber so weit ist, darf das Publikum noch einem privaten Gespräch zwischen Jermaine (19) und Kadidja (21) beiwohnen.

"GNTM"-Model Jermaine spricht über traurige Vergangenheit

Auf die Frage, woher Jermaine sein Selbstbewusstsein und seine Stärke gewonnen habe, antwortet der 19-Jährige: "Ich habe mich viel mehr mit mir selbst beschäftigt." Als er sich damals vor seiner besten Freundin als bisexuell geoutet habe, hätten die Mitschüler über ihn getratscht.

Auch rassistische Beleidigungen habe er über sich ergehen lassen müssen. Kadidja kann beim Zuhören die Tränen kaum zurückhalten. Jermaine blicke allerdings nicht mit Groll zurück auf seine Vergangenheit, wie er erklärt: "Ich bin sogar eher dankbar. Es wäre alles nie so gekommen, wie es ist, wenn das nicht passiert wäre."

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Zu viel auf die Tränendrüse will der Sender wohl nicht drücken. Ein paar Minuten später geht es für alle ins sonnige Kalifornien. Hier wartet bereits die deutsche Chefredakteurin der Modezeitschrift "Harper's Bazaar", Kerstin Schneider, mit einem strahlenden Lächeln auf die werdenden Models. Sie hat noch vor dem Shooting eine Überraschung zu verkünden:

"Es gab noch nie ein männliches Model bei uns auf dem Cover der 'Harper’s Bazaar'. Und dieses Jahr wird es gleich zwei Cover geben. Ein männliches Model und ein weibliches Model."

Der Druck steigt bei "GNTM"

Das sorgt für jede Menge "Wows" und "Uuhs" bei Heidis Schützlingen. "Als erster Mann da aufs Cover zu kommen, das wäre schon echt ein Traum", schwärmt Armin. Auch Frieder zeigt sich höchst motiviert: "Das ist ein Foto, was das Leben verändern kann! Der Druck ist da, aber die Motivation ist höher."

Die Männer in Anzügen, die Frauen in Kleidern sollen, nach Chefredakteurin Kerstin Schneider, am besten "sexy, verführerisch, aber auch natürlich" posieren. Für die Models ungewohnt. Es gibt keine Spezialeffekte, keine Gegenstände zum Festhalten und keine Musik. "Schwieriger als das Nackt-Shooting letzte Woche", findet Fabienne.

Heidi Klum verkündet überraschende Regeländerung

Für die Zwillinge Luka und Julian hat Heidi dann noch eine zweite Überraschung parat. "In den ganzen vergangenen Wochen habe ich immer versucht, euch zu trennen und euch individuell zu sehen. Aber gerade im Doppelpack seid ihr so ein Hingucker. Ich habe mir überlegt, dass wir euch von jetzt an als ein Team sehen statt dass ihr gegeneinander antretet", verkündet sie ihre Regeländerung.

Titel: Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum;
Staffel: 19;
Folge: 16;
Person: Luka; Julian; Mauro Mongiello;
Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat;
Fotograf: Sven Doornkaat;
Bildredakteur: Susann ...
Julian und Luka performen von jetzt an im Team.ProSieben/Sven Doornkaat

Julian kann sein Glück kaum fassen: "Ich habe mit allem gerechnet, aber nicht mit dem." Die beiden Brüder dürfen von nun an also zu zweit shooten, zu zweit performen und können natürlich auch zu zweit "Germany's next Topmodel" gewinnen. Ein bisschen unfair findet Linus diese "doppelte Gewinnchance". Es ist allerdings auch das doppelte Risiko, nach Hause geschickt zu werden.

Ob die Entscheidung ein Vor- oder Nachteil für die übrigen Models ist, darüber lässt sich trefflich streiten. Linus meint beispielsweise: "Ich habe mich für die mega gefreut. Gleichzeitig war ich aber auch so: Haben die damit doppelte Chancen?"

Catwalk über dem Abgrund

Nach dem Shooting ist bekanntlich vor dem Entscheidungswalk. Und wie sollte es bei "GNTM" anders sein: Der Walk soll nicht auf einem klassischen, langweiligen Laufsteg stattfinden. Nein – stattdessen stellt ein transparenter Catwalk, der zur Hälfte über eine Schlucht hinaus geht, die Models auf die Probe. Wer unter Höhenangst leidet, hat jetzt ein Problem. Lea zum Beispiel. "Das war schon ein bisschen gruselig", gesteht sie nach dem ersten Blick auf das Setting.

Titel: Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum;
Staffel: 19;
Folge: 16;
Person: Jermaine;
Copyright: ProSieben/Sven Doornkaat;
Fotograf: Sven Doornkaat;
Bildredakteur: Susanne Karl;
Dateiname: 29 ...
Jermaine konnte seine Angst beim Catwalk über dem Abgrund überwinden. ProSieben/Sven Doornkaat

Auch Jermaine ist gar nicht begeistert von dem, was er da sieht. Linus dagegen fühlt sich direkt an seine Kindheit und die Stunden im Hochseilgarten erinnert. In rockigen Punk-Klamotten sollen Heidis Schützlinge ihr Können zeigen. Abgesichert mit einem Sicherheitsgurt, der von Jermaine noch einmal höchst persönlich unter die Lupe genommen wird: "Nicht, dass das Ding durchreißt und ich dann unten hänge."

Nächstes Model muss gehen

Seine Angst kann der 19-Jährige dann schnell überwinden. Die drei Posen über dem Abgrund führt er gekonnt vor. "Das hat man dir nicht angemerkt", lobt Kerstin Schneider. "Es sah gut aus", stimmt Heidi zu. Auch Lea kann die beiden Jurorinnen von sich überzeugen – trotz Höhenangst. "Man weiß, wenn man 'Germanys next Topmodel' guckt, es gibt immer etwas mit Höhe. Ich bin froh, dass ich das jetzt abhaken kann", resümiert die 24-Jährige.

Für Kadidja hat es am Ende nicht gereicht. Moderedakteurin Kerstin Schneider kritisiert, sie habe beim Shooting zu wenige Facetten von sich gezeigt. Die Konsequenz: Es gibt kein Foto für Kadidja, die ihr Ausscheiden mit Fassung trägt: "Ich bin überzeugt, dass das hier nicht das Ende für mich ist."

Kai Pflaume kassiert Spott für Clip – Pocher teilt gegen Moderator aus

Sowohl Kai Pflaume als auch Oliver Pocher haben neben dem Fernsehen Instagram als mediale Spielwiese für sich entdeckt. Allerdings gestalten die TV-Persönlichkeiten ihre Auftritte dort komplett gegensätzlich. Kai Pflaume verfolgt einen fast schon radikal positiven Ansatz, zeigt sich beim Trainieren, Motivieren, postet Tänze und auch mal ein Missgeschick.

Zur Story