Unterhaltung
V.l.: Lisha, Lou, Iris Klein und Peter Klein.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Im "Sommerhaus" herrschte zwischen Lisha und Eva Benetatou dicke Luft. Bild: tvnow

"Sommerhaus"-Lisha schießt gegen Eva – und zeigt ihr wahres Gesicht

Am Sonntagabend durften die Zuschauer miterleben, wie die einstige "Bachelor"-Zweite den RTL-Rosenkavalier und seine Flamme aus dem "Sommerhaus der Stars" katapultierte. Über mehrere Folgen war zu sehen, wie Bachelor Andrej Mangold und Jenny Lange gegen Eva und ihren Verlobten Chris ätzten und auch einen Großteil der anderen Bewohner gegen das Paar aufbrachte. Doch waren die Hasstiraden des "Bachelor"-Paares wirklich so unbegründet? Jetzt meldete sich jemand zu Wort, der aus erster Hand weiß, was abgelaufen ist: "Sommerhaus"-Bewohnerin Lisha.

Auf Instagram ergriffen bereits verschiedene Bewohner für Jenny und Andrej Partei, nun mischte sich eben auch Lisha ein – betonte allerdings, dass im Haus niemand miteinander befreundet gewesen sei. Mit manchen Kandidaten verstehe man sich nun zwar gut, aber an ihrer Abneigung gegen Eva habe sich auch jetzt nichts geändert.

Lisha teilt gegen "Sommerhaus"-Eva aus

In ihrer Instagram-Story teilt sie Aufnahmen von Evas Teilnahme an "Promi Big Brother", wo sie innerhalb kürzester Zeit sowohl die Sympathien der Bewohner als auch die der Zuschauer verspielte.

"Das ist der Grund, warum alle sie gehasst haben! Das ist Eva wie wir sie 24/7 ertragen mussten ... was aber nie gezeigt wird", behauptet sie über das Video, in dem ihre "Sommerhaus"-Mitstreiterin sich auf übelste Weise mit "Promi BB"-Bewohner Chris Manazidis zoffte. Genau das, sei ihr wahres Gesicht.

Lisha Sommerhaus

Lisha zeigt auf Instagram, wie sich Eva bei "Promi Big Brother" aufgeführt hat. Bild: screenshot instagram.com/lishaandlou_the_originals

Lisha sieht das Problem allerdings nicht nur bei Eva, sondern auch bei den Zuschauern, die "am leichtesten" zu manipulieren seien. Denn "wer wirklich daran glaubt, dass jemand in drei Formaten ein Arschloch ist, was jeder hasst, sich von heute auf morgen ändert ... sorry, ist für mich dumm", schreibt sie. "Die merken nicht mal, dass man in machen Interviews was ganz anderes an hat als davor!", schießt sie weiter in Richtung der Zuschauer.

Lisha Sommerhaus

Lisha teilt auf Instagram gegen Eva, Chris und die Zuschauer aus. Bild: screenshot instagram.com/lishaandlou_the_originals

Zuschauer bekämpfen Mobbing mit Mobbing

Überhaupt lässt Lisha kein gutes Haar an den Fans, die seit Wochen in den sozialen Netzwerken gegen Andrej, Jenny und einige andere "Sommerhaus"-Stars haten. "Der 'Sommerhaus'-Zuschauer ist so: 'Wir sind gegen Mobbing, aber wir bekämpfen Mobbing mit Mobbing!' [...] Ihr seid die dümmsten Menschen, die ich je gesehen habe. Ihr labert gegen Aggressionen, gegen Mobbing, gegen Beleidigungen, aber ihr seid zehnmal schlimmer", teilt sie gegen die Zuschauer aus.

Chris Stenz und Eva Benetatou.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Mit Eva und Chris verstand sich Lisha gar nicht. Bild: tvnow

Ihre eigenen Follower verteidigt Lisha allerdings, denn die würden reflektierter mit der TV-Sendung umgehen und nicht im Netz wie wild geworden Hass-Kommentare verbreiten. Sie macht deshalb auch klar, dass sie niemanden wolle, der in ihrem Namen so etwas tue.

"Wir sehen diese Drecksleute nochmal wieder beim Wiedersehen. Und da können wir denen alles sagen, was wir denen zu sagen haben", verkündet sie und lässt damit wieder einmal durchblicken, dass es neben Eva noch ein paar mehr Teilnehmer gab, die sie nicht ausstehen konnte...

(jei)

Themen

Meinung

Die beste Casting-Show im TV: Warum "The Voice" "DSDS" schon lange überholt hat

Casting-Shows sind aus dem deutschen Fernsehen kaum wegzudenken, aber es soll Menschen geben, die meinen, das wäre doch sowieso alles dasselbe: Kandidaten werden emotional ausgebeutet, verheizt und spätestens nach wenigen Monaten hört man von den meisten nichts mehr. Das mag auf viele Formate zwar durchaus zutreffen, aber "The Voice of Germany" ist diese eine Sendung, für die ich jederzeit meine Hand ins Feuer lege.

Ihre Stärken fallen gerade auch im Vergleich zu "DSDS" – einem anderen großen …

Artikel lesen
Link zum Artikel