Bachelor

Der neue Bachelor steht fest. Bild: screenshot rtl

Er wird der neue Bachelor – aber daten darf er nur in Deutschland

Derzeit sucht noch Melissa als Bachelorette nach ihrem Mister Right. Doch schon Anfang 2021 schickt RTL wieder den Bachelor auf die Suche – mit einer Besonderheit: Es wird der erste RTL-Bachelor sein, der nicht in schönster Strand- und Palmenkulisse nach seiner künftigen Liebsten Ausschau halten muss.

Wie der Sender nun verraten hat, wird die neue Staffel nur in Deutschland gedreht. Dreamdates auf den Malediven? Fsllen diesmal aus. Und wo RTL gerade bei den Enthüllungen ist, wurde auch gleich der neue Bachelor höchstpersönlich bekannt gegeben. Gestatten: Niko Griesert, 30, aus Osnabrück ist der neue Rosenkavalier.

Neuer Bachelor hat bereits eine wichtige Frau an seiner Seite

Der IT-Projektmanager ist 1,92 Meter groß und bereits Vater einer neunjährigen Tochter. Sein Kind lebt allerdings mit der Mutter in den USA. Ob das für die Rosenanwärterinnen ein Problem ist? Wird sich zeigen. Wer allerdings bei Niko punkten will, sollte es akzeptieren, dass er, so oft es geht, in die USA zu seiner Tochter reist. "Meine Tochter bedeutet mir alles. Das ist ein wunderschöner Teil meines Lebens", stellt er im RTL-Interview klar.

Wenn es um die neue Frau an seiner Seite geht, ist Niko wählerisch. Deshalb ist er wohl auch seit drei Jahren Single. "Ich würde keine Beziehung eingehen, nur um eine Beziehung zu haben, sondern ich hab dann direkt Haus, Heirat und alles im Kopf", erklärt er.

Daten in Deutschland ein Nachteil?

Niko glaubt an die Liebe auf den ersten Blick. Das habe schließlich auch bei seinen Eltern damals funktioniert und die sind mittlerweile seit über 30 Jahren verheiratet, wie er weiter erzählt.

Dass die neue Staffel nun nicht in Mexiko, Spanien, Portugal oder an sonst einem sonnigen Ort gedreht wird, stört den neuen Bachelor übrigens nicht. Er sieht es sogar positiv:

"In Deutschland kann man genauso gut flirten und daten. Es ist diesmal dann auch kein kurzer Urlaubsflirt, sondern man lernt sich hier kennen und wird hier wahrscheinlich danach auch leben."

Dass RTL es übrigens tatsächlich geschafft hat, den TV-Junggesellen bis jetzt geheimzuhalten, ist fast ein Novum. Sonst rankten sich bereits zahlreiche Spekulationen in den Medien um den künftigen Rosenkavalier. Das war dieses Mal nicht der Fall.

(jei)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Abschied vom ZDF – Claus Kleber verlässt das "heute-journal" Ende des Jahres

Was ist nur bei den Öffentlich-Rechtlichen los? Diese Frage kommt wohl unweigerlich auf, wenn man sich ansieht, wie viele Nachrichtensprecher und Moderatoren in den vergangenen Wochen und Monaten der ARD abhandengekommen sind. Nun muss auch das ZDF einen schweren Abschied verkraften. Claus Kleber kehrt dem Sender den Rücken.

Nach 19 Jahren verlässt er das "heute-journal" zum Jahresende, wie ein ZDF-Sprecher gegenüber watson bestätigte:

Die "Bild" hatte zuvor über den Abschied des …

Artikel lesen
Link zum Artikel