Unterhaltung
TV

Heidi Klum: Panne bei Start von "GNTM" enthüllt

Entertainment Bilder des Tages CA: 2022 People s Choice Awards - Arrivals Heidi Klum arrives at the 2022 People s Choice Awards held at the Barker Hangar in Santa Monica, CA on Tuesday, December 6, 20 ...
Heidi Klum hat noch nicht alle Kandidatinnen bei "GNTM" präsentiert.Bild: IMAGO images/Sipa USA
TV

Heidi Klum: Panne bei "GNTM"-Staffelstart enthüllt

22.02.2023, 17:28
Mehr «Unterhaltung»

Heidi Klum sucht wieder nach einem neuen Topmodel. Am vergangenen Donnerstag startete die neue Staffel "GNTM" im TV. Die Folge überraschte direkt mit einer Sensation. Denn Heidi Klum richtete sich im TV in den ersten Minuten der Sendung mit sehr ehrlichen und offenen Worten an die Zuschauer und wehrte sich gegen immer wieder aufkommende Kritik und Vorwürfe. Doch es sollte nicht die einzige Überraschung bleiben.

Denn im Verlauf der ersten Folge wurde auch klar, dass in dieser Staffel etwas anders läuft. Es waren keine Best-Ager-Models dabei, obwohl genau diese dem Topmodel immer besonders wichtig sind. Vergangenes Jahr schaffte es sogar eine von ihnen ins Finale. Dieses Jahr sucht man die ältere Generation vergebens. Zumindest bis jetzt.

Wie nun die "Bild" enthüllt, wird es in diesem Fall noch eine Wendung geben. Es waren nämlich noch längst nicht alle Models im TV zu sehen. Das dürfte auch schon der Trailer angedeutet haben. Denn dort waren durchaus ältere Kandidatinnen zu sehen.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

"GNTM"-Kandidatinnen hatten Probleme bei der Einreise

Dass in der ersten Folge von den Best-Agern noch jede Spur fehlt, hat allerdings weniger mit einem Spannungsaufbau, sondern mit Problemen bei der Produktion zu tun, wie das Blatt weiter berichtet. Genauer genommen mit Problemen bei der Einreise. Denn die diesjährige Staffel startet direkt in Los Angeles.

Im Verlauf der Staffel sollen nun noch fünf Kandidatinnen dazukommen – gleich vier davon sind 44 Jahre und aufwärts. Laut "Bild" handelt es sich bei den Nachzüglerinnen um Marielena (52), Charlene (51), Nicole (49), Ina (44) und Maike Lea.

Das sind die "GNTM"-Nachzüglerinnen

Alle von ihnen weisen bereits Modelerfahrung auf und sind auf Instagram aktiv. So hat die jüngste im Bunde, Maike Lea, bereits mehr als 10.000 Follower:innen, die sie regelmäßig mit zahlreichen Shooting-Bildern und Fitness-Content versorgt.

Marielena wurde 2021 zur "Miss 50plus Germany" gewählt und hat ebenfalls Modelerfahrung. Sie zitierte bereits ein Zeitschriften-Cover.

Charlene zeigt auf Instagram ebenfalls Bilder ihrer zahlreichen Shootings – auch in Unterwäsche. Die durchtrainierte Yogalehrerin dürfte zur echten Konkurrenz werden.

Auch Nicole scheint bereits häufiger vor der Kamera gestanden zu haben. Mit mehr als 22.000 Follower:innen hat sie sich bereits eine kleine Fangemeinde aufgebaut.

Und auch Ina bringt schon ein wenig Erfahrung als Model mit, posierte bereits in Unterwäsche für kommerzielle Aufnahmen, wie sie auf Instagram zeigt. Dennoch ist ihr Account weniger geprägt von Shooting-Bildern wie bei ihren Konkurrentinnen.

Wann die fünf weiteren Kandidatinnen zum "GNTM"-Cast dazustoßen, ist noch nicht bekannt. Sicher ist allerdings, dass sie die Gruppe nochmal aufmischen werden.

Pastor schimpft über Bürgergeldempfänger bei "Stern TV"

Bürgergeld, Schmerzmittelsucht bei Jugendlichen und Fischstäbchen im Test – "Stern TV" hat am Mittwochabend mal wieder einen bunten Themenmix zusammengebunden. Los geht es mit dem Aufreger-Thema Bürgergeld.

Zur Story