Kaley Cuoco: Ihre Karriere nimmt Fahrt auf.
Kaley Cuoco: Ihre Karriere nimmt Fahrt auf.Bild: DANNY MOLOSHOK/reuters

Nach "The Big Bang Theory": Das macht Penny-Darstellerin Kaley Cuoco jetzt

02.07.2019, 03:3102.07.2019, 06:34

Legt "Penny" jetzt die Füße hoch?

Nach dem Ende der langjährigen Serie "The Big Bang Theory" hat Hauptdarstellerin Kaley Cuoco (33) einen neuen, mehrjährigen TV-Deal unterschrieben.

  • Mit dem Studio Warner Bros. Television und ihrer eigenen Firma "Yes, Norman Productions" plant die US-Schauspielerin unter anderem die Mini-Serie "The Flight Attendant".
  • Die Thriller-Vorlage dreht sich um eine Stewardess, die in einem Hotel neben einer Leiche aufwacht und sich an nichts erinnern kann. Daneben sind andere Projekte geplant.

Cuoco freue sich darauf, die "unglaublich partnerschaftliche" Zusammenarbeit mit Warner Bros. fortzusetzen, zitierte das Branchenblatt "Variety" am Montag die Schauspielerin.

Das Studio stand auch hinter der preisgekrönten Sitcom "The Big Bang Theory", die im Mai nach zwölf Jahren und 279 Episoden in den USA zu Ende gegangen war. Cuoco spielte darin die Kellnerin und Schauspielerin Penny, die mit einer Clique von schrägen Naturwissenschaftlern befreundet ist.

(pb/dpa)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Von wegen Brüskierung: Darum hatten Harry und Meghan Ehrenplätze bei Queen-Trauerfeier

Die Sitzordnung der Royals bei großen Feierlichkeiten hat im britischen Königshaus eine große Bedeutung. So war auch beim Staatsbegräbnis für die kürzlich verstorbene Queen Elizabeth II. am 19. September 2022 alles genauestens durchgeplant und nichts dem Zufall überlassen. Der Fokus der Weltöffentlichkeit lag dabei auch auf der Sitzordnung der internationalen und hochrangigen Gäste sowie der britischen Königsfamilie in der Westminster Abbey.

Zur Story