Günther Jauch freut sich wieder auf "Denn sie wissen nicht, was passiert!"
Günther Jauch freut sich wieder auf "Denn sie wissen nicht, was passiert!"
Bild: TVNOW / Frank Hempel

Günther Jauch hat gesundheitliche Bedenken wegen Spielen bei RTL-Show

04.09.2021, 09:23

"Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" zählt zu den beliebtesten Unterhaltungsformaten bei RTL. In der letzten Folgen im Frühjahr musste die Sendung allerdings ohne Günther Jauch auskommen, der an Corona erkrankt war und sich lediglich per Videoschalte aus der heimischen Quarantäne melden konnte. Nun will der 65-Jährige in und mit der Sendung wieder voll angreifen.

Am 4. September geht "Denn sie wissen nicht, was passiert!" wieder an den Start. Vorab beschreibt Jauch in einem RTL-Interview, wie groß seine Vorfreude ist, blickt aber auch etwas kritisch auf die Show.

Jauch, Gottschalk und Schöneberger kehren auf RTL zurück

Der Entertainer kann es offenbar kaum erwarten, wieder gemeinsam mit seinen Kollegen auf der Bühne zu stehen. "Jetzt bin ich froh, wieder dabei zu sein", stellt er klar. Zwar habe er sowieso "regelmäßig" Kontakt zu Gottschalk und Schöneberger, doch gemeinsam durch die Show zu führen, ist dann doch etwas anderes, gibt er zu verstehen. Jauch meint:

"Die Sehnsucht, jetzt wieder gemeinsam Unsinn zu machen, ist schon relativ groß."
Günther Jauch mit seinen prominenten Kollegen Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger.
Günther Jauch mit seinen prominenten Kollegen Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger.
Bild: TVNOW/ Guido Engels

Dabei scheint ihm relativ egal zu sein, ob er nun moderiert oder selbst spielt. "Das nehme ich tatsächlich, wie es kommt", fügt er hinzu. Die RTL-Ikone kalkuliert vorab: "Rein statistisch gesehen müsste ich mal wieder moderieren…"

Jauch skeptisch bei Show-Spielen

Die zu absolvierenden Spiele bei "Denn sie wissen nicht, was passiert!" haben es teilweise in sich. Von Rollschuhfahren bis hin zu Malen an Bungee-Seilen war schon so einiges geboten. Gewisser Gefahren ist sich Jauch anscheinend auch bestens bewusst. Seinen Zwiespalt beschreibt er wie folgt: "Ich spiele schon gerne, aber habe mich tatsächlich schon manchmal gefragt, ob einige Spiele unbedingt gesundheitsfördernd sind. Lassen wir uns überraschen."

Apropos Gesundheit: Der Showmaster hat sich von seiner Corona-Infektion vollständig erholt und blieb von Long-Covid verschont. "Nein, zum Glück nicht", antwortet er auf die Frage, ob er Nachwirkungen verspüre. Allerdings kenne er "viele, die es stärker erwischt hat." Darum rate er jedem, sich impfen zu lassen.

(ju)

"Shopping Queen": Shitstorm gegen Vox und Danni Büchner droht mit Anzeigen

Daniela Büchner ist ein bekanntes TV-Gesicht, erst neulich mischte sie den "Promi Big Brother"-Container auf. Doch auch ihre Tochter Joelina Karabas rückt nach und nach ins Rampenlicht. Die 22-Jährige ist in dieser Woche bei "Shopping Queen" zu sehen. Geht es nach vielen Zuschauern, macht sie in der Show absolut keine gute Figur.

Daniela ist bei "Shopping Queen" Joelinas Begleitung, als es heißt: "Heiß in weiß! Finde den perfekten Sommerlook rund um deine neue weiße Hose!" Das Ergebnis der …

Artikel lesen
Link zum Artikel