Unterhaltung
Die Jury (v.l.) Pietro Lombardi, Oana Nechiti, Florian Silbereisen und Dieter Bohlen.   

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf TVNOW gestattet.

Die Jury von "DSDS". Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

"DSDS": Bohlen setzt Helene-Spitze gegen Silbereisen – mit Schlüpper-Witz

Dieser Moment war in Erinnerung geblieben: In der "DSDS"-Folge am vergangenen Samstag hatte Ramon Kaselowsky von Neu-Juror eine rote Unterhose bekommen.

In der Sendung an diesem Samstag fragte Moderator Alexander Klaws Kandidat Ramon nach dessen Auftritt, was aus der roten Unterhose geworden ist? Seine Antwort: "Sie passt mir nicht." Dabei hatte er sie aber trotzdem. "Ich halte sie natürlich in Ehren."

Silbereisen meinte: "Ich habe sie zu oft gewaschen, sie ist eingegangen."

Als Dank bekam Juror Silbereisen eine schwarze Unterhose von Ramon geschenkt. "Der fröhliche Unterhosen-Tausch geht weiter", kommentierte Klaws.

Bild

Hier die neue Unterhose. Bild: screenshot rtl now

Bohlen macht Schlüpper-Witz über Helene Fischer

Die Unterwäsche-Geschichte war damit aber noch nicht zu Ende. Poptitan Dieter Bohlen nutzte das Kleidungsstück noch für eine Spitze gegen seinen neuen Kollegen Silbereisen.

Bohlen kommentierte die Performance von Ramon mit den Worten: "Ich dachte ja, du weinst wegen einer anderen Geschichte. Ich dachte ja eigentlich, er (gemeint war Silbereisen, Anm.) bringt dir heute einen Schlüpper von Helene mit. Aber hat er ja nicht gemacht. Ich dachte, der liegt da noch rum."

Was für ein Seitenhieb gegen die Ex von Silbereisen, Schlagerqueen Helene Fischer! Silbereisen selbst musste sehr lachen und begann den Schlagersong "Ich glaub, es geht schon wieder los" anzustimmen.

Bild

"DSDS"-Juror Silbereisen musste lachen bei Bohlens Seitenhieb. bild: screenshot rtl now

Es war nicht der einzige Moment, an dem Helene Fischer Gesprächsthema an diesem "DSDS"-Abend war.

Silbereisen urteilt über Performance von Helene-Song

Kandidatin Paulina sang "Unser Tag" von Helene Fischer. Die anderen Juroren Pietro Lombardi und Oana Nechiti waren mit ihrer Leistung ganz zufrieden – nur Silbereisen gefiel die Nummer nicht. "Diesen Song kenne ich auswendig. Ich kenne jeden Schluchze, den Helene da macht", urteilte er.

Helene sei "die Perfekteste", und auch sie habe nicht mit diesem schweren Song angefangen. "Wenn man sich mit der Perfektesten vergleicht, ist es nicht immer ganz so einfach." Er hoffe, dass Paulina beim zweiten Song eine Schippe drauflege.

Bohlen legte bei seinem Urteil mit der nächsten Spitze gegen Silbereisen nach: "Florian hat viel erzählt, aber wenig gesagt." Er sei aber der gleichen Meinung.

Sowohl Paulina als auch Ramon kamen weiter und stehen nächste Woche im Finale. Zusammen mit Chiara D'Amico und Joshua Tappe. Kandidatin Lydia Kelovitz schied aus.

(ll)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieter Bohlen: Fans ätzen gegen neue "Supertalent"-Juroren Chris Tall und Evelyn Burdecki

Er hatte sie alle: Sylvie Meis und Sarah Lombardi, Guido Maria Kretschmer und Thomas Gottschalk. Seit 2007 ist Dieter Bohlen neben seinem Job bei "DSDS" auch die ewige Konstante beim RTL-"Supertalent". Traditionell tauscht Bohlen seine Jury-Kollegen mit jeder neuen Staffel (teilweise) aus. So auch jetzt geschehen.

Wie RTL in einer Mitteilung und der Pop-Titan auf Instagram erklärten, werden Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki und Comedian Chris Tall neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell die …

Artikel lesen
Link zum Artikel