Titel: TV total;
Ausstrahlungszeitraum bis: 2021-11-09;
Copyright: ProSieben/Willi Weber;
Fotograf: Willi Weber;
Bildredakteur: Stephi Bruchner;
Dateiname: f3acb50d-5e16-4250-9073-a958359a8546.tif;
Re ...
Sebastian Pufpaff fällt bei "TV Total" aus.Bild: ProSieben / Willi Weber
TV

"TV Total"-Moderator sagt Show ab – Fans rasten aus

09.11.2022, 09:0010.11.2022, 08:59

"TV Total" muss diese Woche ohne Moderator Sebastian Pufpaff stattfinden. Das vermeldete ProSieben am Dienstag auf Twitter – und sorgte mit er Verkündung des Ersatzes für riesige Begeisterungsstürme.

Sebastian Pufpaff muss die komplette Woche aus "gesundheitlichen Gründen" als Moderator der kultigen ProSieben-Show aussetzen. Ausfallen soll "TV Total" deswegen natürlich nicht. So hat sich ProSieben direkt einen adäquaten Ersatz gesucht. Viele Fans dürften wohl vor allem auf Stefan Raab höchstpersönlich gehofft haben – aber dem ist nicht so.

Fans begeistert über Pufpaff-Ersatz

Statt Pufpaff wird am Mittwoch Michael Bully Herbig die Show moderieren. Die Freude in der Fan-Community ist groß. "Bully als Host?! Ich wein' gleich vor Freude" oder "DAS ist viel besser! Endlich mal ein Anreiz für mich wieder 'TV Total' zu schauen, seit Stefan Raab aufgehört hat", lauten nur zwei der begeisterten Kommentare auf Twitter.

Die Fans haben allerdings eine – womöglich berechtigte – Sorge: Ist Sebastian Pufpaff bis Samstag wieder fit? Denn dann soll er bei der "TV Total Wok WM" für das "TV Total"-Team starten. Eigentlich mit ihm im Vierer-Wok: Tim Wiese, Manfred Ludolf und Laura Nolte. "Hoffentlich ist er bis Samstag fit oder schwänzt er heute, um heimlich zu trainieren?", fragt sich beispielsweise eine Userin.

Pufpaffs "TV Total Wok WM"-Teilnahme in Gefahr?

Ob seine Teilnahme tatsächlich in Gefahr sein könnte, ist bislang noch ungewiss. "Die #WokWM wird am Samstag, 20.15 Uhr, losgehen. Ob Sebastian Pufpaff an den Start geht, entscheidet sich noch", teilte ProSieben auf Nachfrage von watson mit.

Sebastian Pufpaff hostet seit einem Jahr die Neuauflage von "TV Total", die zuvor bis 2015 von Kult-Moderator Stefan Raab moderiert wurde. Viele Fans wünschen sich nach wie vor ein Comeback des Entertainers. Doch bislang ist er lediglich hinter den Kulissen verschiedener Formate tätig. Unter anderem soll er aktuell eine Neuauflage des "#FreeESC" planen.

Themen
Neueste Enthüllung: Palast-Mitarbeiter haben fiesen Spitznamen für Harry und Meghan

Der offizielle Netflix-Trailer von Harry und Meghans gleichnamiger Doku ist noch keine zwei Tage online, doch hat er schon weit über Eine Million Aufrufe. Nicht nur unter Royal-Expert:innen und -Begeisterten wird die sechsteilige Serie bereits jetzt heiß diskutiert. Auch im Buckingham Palast soll sich das Gespräch um die Amerika-Auswanderer der eigenen Familie drehen. Laut "The Times" lässt man im königlichen Wohnsitz den Frust in Form eines fiesen Spitznamens raus.

Zur Story