Masked Singer
"Masked Singer": Im Erdmännchen-Kostüm stecken Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger.Bild: prosieben/willi weber
TV

"Masked Singer"-Fans genervt von den Erdmännchen – im Finale fiel die Maske schnell

24.11.2020, 22:38

Das Rätselraten bei "Masked Singer" ist wieder voll im Gange. Schon vor der ersten Show stellten die Fans erste Mutmaßungen an. Wer könnte im niedlichen Erdmännchen stecken? Doch in der ersten Show dann die Überraschung: Das Erdmännchen gibt es gleich im Doppelpack, denn es handelt sich um ein Duo – eine Premiere bei "Masked Singer"!

Die Fans sind sich schnell ziemlich einig, wenn es um die Stars hinter den Masken geht. Nur haben viele Zuschauer mittlerweile genug von dem Duo. Weiter kamen die Erdmännchen trotzdem immer wieder – bis ins Finale. Dort mussten sie als erstes die Masken fallen lassen. Und zum Vorschein kamen tatsächlich Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis.

Das sind die Indizien zu den beiden Erdmännchen.

Das sind die Hinweise zum Erdmännchen

ProSieben verrät bislang:

  • "Willkommen bei 'Frau Erdmann': In seinem klassischen Kiosk verkauft das Erdmännchen alles, was in einen klassischen Kiosk gehört."
  • Neben Brötchen Belegen und Klatsch und Tratsch will es eigentlich auf der Bühne stehen. Und: Ein Erdmännchen kommt selten allein.
  • Er ist ihr Lebensretter und es sind Zweifel angebracht, ob sie (noch) ein Paar sind. "Die Bühne vereint uns auf besondere Weise."
  • Das Erdmännchen-Pärchen zeigt sich im Indizien-Film wieder in ihrer gewohnten Kiosk-Umgebung. Dabei packt Frau Erdmännchen ihrem Mann eine gemischte Tüte und die beiden reden davon, dass der "Masked Singer"-Pokal ihr Traum sei. Beim Müll wegbringen erzählen die Erdmännchen außerdem noch, dass es manchmal "Zoff auf der Liebesinsel" gibt.
  • Die Indizien der Erdmännchen sind eher dürftig. Er sagt, dass er immer aufgedreht ist nach der Show, sie will weiterproben. Es gibt einen Kranzkuchen zu sehen. Er macht Fotos, und will ihr König sein, sie seine Königin.

Die Indizien aus dem Halbfinale:

  • Die beiden Erdmännchen verraten Details über den jeweils anderen. Sie über ihn: Er ist ein Bastelkönig und lässt überall seine Wasserwaage rumliegen. Seine größte Macke sind seine Süßigkeiten. Und er trinkt den ganzen Tag Kaffee und will am liebsten gar nicht reden.
  • Er behauptet hingegen: Sie ist die Unordentliche, hat immer das letzte Wort und liest den ganzen Tag Zeitschriften.
  • Im Einspielfilm außerdem zu sehen: eine zerbrochene Tasse mit dem alten Viva-Logo drauf und ein Grill.

Die Indizien aus dem Finale:

  • Die Erdmännchen haben gemeinsam die Zeit ihres Lebens, sagen sie.
  • Endlich gibt die Musik den Ton an und nicht sie, sagt Herr Erdmännchen.

Welcher Star steckt im Erdmännchen-Kostüm? Das sagt die Jury

Bevor das Rätseln offiziell losging, hatte Neu-Jurorin Sonja Zietlow bereits einen Tipp abgegeben: Sie glaubt, dass im Erdmännchen eine Komikerin steckt und vermutete Mirja Boes darin. Juror Bülent Ceylan vermutete, es könnte sich beim Erdmännchen um Fiona oder Susi Erdmann handeln.

Die Tipps aus Show 1

  • Sonja: "Wie geil ist das denn. Ein Erdpärchen. Ihr habt so schön miteinander harmoniert. So schön im Duett gesungen und auch richtig, richtig schön. Sie hat eine sehr klare, hochdeutsche Stimme, ich gehe davon aus, dass es eine Sängerin ist oder eine Moderatorin, auf jeden Fall im TV tätig. Wie wäre es denn zum Beispiel mit Ina Müller und Johannes Oerding?"
  • Bülent: "Das war so geil – Ein geiler Auftakt." Er tippt wegen der Kirschohrringe von Frau Erdmännchen auf Model Angelina Kirsch und TV-Koch Alexander Herrmann. "Es könnten aber auch Marianne und Michael sein."
  • Dieter: "Bausa und Juju könnte ich mir vorstellen, wenn sie hier schon zusammen auftreten. Aber wahrscheinlich liege ich falsch."

Die Tipps aus Show 2

  • Sonja: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr kein richtiges Paar seid. Wenn es Daniela Katzenberger ist, dann ziehe ich meinen Hut, aber ich glaube es nicht. Ich glaube, es könnten Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig sein."
  • Ruth: "Vielleicht sind die beiden ja aktuell kein Paar, aber waren mal eins, das Paar der Schlager- und Volksmusik." Sonja fällt ihr ins Wort: "Du meinst: Florian und Helene?" Ruth gibt zu: "Es ist sehr krass und eigentlich unmöglich. Aber Entschuldigung, wir hatten letzte Woche Veronica Ferres hier." Sonst tippt sie noch auf Fußballer David Odonkor und seine Frau und Suzan.
  • Bülent: "Ich habe zwei ganz kranke Theorien. Entweder es ist Daniela Katzenberger und ihr Mann Lucas Cordalis. Oder, jetzt ist es ganz krass, sie ist Fiona Erdmann und er ist Tony Erdmann (Peter Simonischek)“.

Die Tipps aus Show 3

  • Sonja: "Ihr klingt zauberhaft zusammen. Ich vermute, dass der Mann Sänger ist und die Frau nicht. Es könnten Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger sein. Ich tippe jedoch auch auf Heiner und Viktoria Lauterbach."
  • Bülent konstruiert eine wilde Herleitung: "Erdmännchen fressen in der Natur Schlangen, Spinnen und Käfer, war das Erdmännchen-Paar vielleicht im Dschungelcamp?" Ansonsten vermutet er noch Annemarie und Wayne Carpendale in den Kostümen. Annemarie Carpendale könne sich ja schnell nach der Sendung umziehen und dann "Red" moderieren.
  • Carolin Kebekus nennt zwei völlig neue Namen und wirft Hausmeister Krause und Janine Kunze mit ein.

Die Tipps aus Show 4

  • Bülent: Hat im Indizien-Film ein Trikot gesehen und tippt deshalb auf Giovanni und Jana Ina Zarella – Giovanni hat mal beim AS Rom gespielt. Außerdem habe bei den beiden auch Jana Ina die Hosen an. Eine Seitenhieb auf die Liebessituation bei den Wendlers kann er sich nicht verkneifen. "Wenn es kein Paar ist, würde ich sagen: Es ist Laura und der Wendler."
  • Sonja tippt auf die Schölermanns (Anm. d. Red: Jana und Thore Schölermann), die Paar und Arbeitskollegen sind. Auch weil Thore Schölermann ebenso reparaturbegabt sei wie Herr Erdmann in den Einspielfilmen. Aber von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind auch noch nicht ganz aus dem Spiel für sie.
  • Elton: Das Radio der Erdmännchen im Film habe die Frequenz 201,6 gezeigt und in 2016 hätten Katzenberger und Cordalis geheiratet. Und von einer Liebesinsel sei die Rede gewesen. Die beiden leben auf Mallorca. Und Herr Erdmännchen singe ein bisschen besser, aber Frau Erdmännchen habe so viel Spaß.

Die Tipps aus dem Halbfinale

  • Rea glaubt, die Erdmännchen sind kein richtiges Paar, sondern nur ein Paar, was immer zusammen arbeitet. Er tippt deshalb auf Marlene Lufen und Matthias Killing vom Sat.1-Frühstücksfernsehen.
  • Sonja vermutet, es könnte sich um Collien Ulmen-Fernandes und Christian Ulmen handeln. Aber von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis ist sie auch nicht weg.
  • Bülent meint, es könnten "doch auch Heidi Klum und Tom Kaulitz sein".

Die Tipps aus dem Finale

  • Sonja tippt auf Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis.
  • Tom tippt aufgrund der Beinbewegung des Erdmännchens auf Lucas Cordalis. "Das ist total Lucas", meint er.
  • Bülent ist mittlerweile verwirrt, ob es wirklich Lucas und Daniela sein können. Er kann sich auch vorstellen, dass es Lucas und Jana Ina Zarrella sind.

Das tippen die Fans

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind bei den Fans genauso hoch im Kurs wie Annemarie und Wayne Carpendale oder Rebecca Mir und Massimo Sinató.

Auch nach der zweiten Show liegen Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis im Fan-Voting weit vorne. Aber auch die Carpendales sind weiter im Rennen. Auch an Helene Fischer und Florian Silbereisen glauben einige Fans.

Auch nach der dritten Show sind sich die meisten Fans sicher: Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger sind das Erdmännchen-Pärchen. Diese Ansicht hat sich auch nach der vierten Episode nicht geändert.

Allerdings sind mittlerweile immer mehr Zuschauer genervt von dem Duo:

Ins Finale schafften es die Erdmännchen trotzdem, dort war für sie allerdings nach der ersten Runde Schluss.

(jei)

Themen
"Promi Big Brother": Micaela und Jay überraschen mit freizügiger Aktion

Tanja Tischewitsch als Date-Doktor? Wenn es nach ihr geht, auf jeden Fall: "Ich bin der beste Dating-Experte ever." Im Gespräch mit den anderen offenbarte sie ihre Tipps: "Du schreibst nicht länger als zwei Tage, dann Facetime!" Dass man sich bei einem Blind-Date am besten im öffentlichen Raum oder gar nicht erst allein trifft, dürfte inzwischen wohl allgemein bekannt sein. "Ich könnte echt der nächste Sigmund Freud werden", lobte sich Tanja selbst.

Zur Story