Mark Forster skypte in seiner Vox-Show mit Moderator Kai Pflaume.
Mark Forster skypte in seiner Vox-Show mit Moderator Kai Pflaume.
Bild: TV Now

Kai Pflaume macht in Video-Call Witz über Mark Forsters Kappe – der legt einfach auf

03.04.2020, 11:10

Seit dem Ausbruch des Coronavirus in Deutschland heißt es für den Großteil der Bevölkerung: "Wir bleiben zu Hause". Sänger Mark Forster geht es da nicht anders. Und weil Not bekanntermaßen erfinderisch macht, stellt Vox ihm seit vergangener Woche jeden Mittwochabend drei automatische Kameras, ein Keyboard und ein paar Requisiten zur Verfügung – fertig ist seine neue Musikshow "Live aus der Forster Straße".

In der ersten Folge hatte Rapper Sido, der wie alle Gäste per Video ins Studio zugeschaltet wurde, eine Spitze gegen den Gastgeber verteilt. Bei einer gemeinsamen Wette mit Musiker Johannes Oerding hatte Sido vorgeschlagen: "Der Verlierer von euch beiden muss seinen Hut abnehmen!" Für Oerding kein Problem – er lüftete seine Kopfbedeckung sofort um ein paar Zentimeter. Doch Musikfans wissen: Forster zeigt sich stets mit einem Cappi in der Öffentlichkeit.

So grinste der Gastgeber dann auch nur peinlich berührt, redete sich schließlich raus: "Das ist leider nicht möglich, aufgrund der Übertragung."

Moderator Kai Pflaume mit neuem Kappen-Witz über Mark Forster

Und auch in der zweiten Folge musste Mark Forster erneut einstecken. In einem Video-Call mit Moderator Kai Pflaume wollte sich der Sänger Tipps holen, um noch besser durch seine Sendung führen zu können. Pflaume gab ihm geduldig Moderations-Ratschläge, doch scheinbar dauerte die kleine Unterrichtseinheit Forster zu lange. Mehrfach versuchte er, seinen Gesprächspartner abzuwürgen.

Einen letzten Rat wollte ihm der TV-Star aber doch noch geben:

"Noch besser wird es laufen, wenn du dich nächste Woche einmal komplett rasierst und die Kappe absetzt! Das ist deine Challenge für nächste Woche."

Und Forster? Lachte gestellt laut auf, kommentierte: "Also komplett rasiert bin ich." Pflaume redete im Hintergrund noch weiter, doch der Musiker kappte mit einem "So, dann tschüss" die Verbindung. Auf weitere Cappi-Gags sollten potentielle Gäste wohl besser verzichten.

Laut eigenen Angaben trägt Mark Forster übrigens immer eine Kappe, um sein lichter werdendes Haar zu kaschieren.

(ab)

Themen

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel