Betty Taube bei der TV Spendengala Ein Herz für Kinder 2022 im Studio G in Adlershof. Berlin, 17.12.2022 *** Betty Taube at the TV fundraising gala A Heart for Children 2022 at Studio G in Adlershof B ...
Betty Taube war bei einer Spendengala dabei und erlebte einen emotionalen Moment.Bild: IMAGO/Future Image
TV

"Ein Herz für Kinder": Model-Kandidatin wird plötzlich emotional

18.12.2022, 13:49

Bei der "Ein Herz für Kinder"-Spendengala, die am Samstagabend im ZDF übertragen wurde, gab es große Emotionen. Eine ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin unterstützte ein Projekt, mit dem sie auch privat viel verbindet. Das blieb nicht ohne Folgen.

Ex-"GNTM"-Kandidatin wird emotional

Für Betty Taube war "Ein Herz für Kinder" etwas ganz Besonderes. 2014 hatte Betty an "Germany's next Topmodel" teilgenommen und es dort bis ins Halbfinale geschafft. Schon damals war ihre Vergangenheit ein großes Thema. Denn Betty wuchs nicht bei ihren Eltern auf, sondern lebte eine Zeit lang in einer Wohngruppe. Als sie nun für "Ein Herz für Kinder" eine solche Einrichtung in Berlin-Neukölln besuchte, ging das nicht spurlos an ihr vorbei. Mit Tränen in den Augen erklärt sie:

"Es gibt Tage, da klappt das besser, wo man sich denkt: Ok, man kann das akzeptieren und es ist, wie es ist. Aber es gibt natürlich auch die Tage, wo man sich fragt: Warum muss gerade ich das erleben? Warum kann meine Mama oder mein Papa nicht so sein, wie alle anderen normalen Mamas und Papas?"

Das Schicksal der Kinder, die in der Wohngruppe leben, nahm Betty sehr mit, denn sie weiß, wie es sich anfühlt, in einer solchen Situation zu sein. "Ich wünschte, ich könnte denen diese Kraft, die ich jetzt habe, so mitgeben, damit sie wissen, dass sie perfekt sind, wie sie sind und dass sie daran nicht Schuld sind", sagt das Model über die Mädchen, die sie dort getroffen hat. Emotionale Worte von Betty, die zeigen, wie nah ihr das Thema tatsächlich geht.

Jana Heinisch, Betty Taube und Anna Wilke
Bei "Germany's next Topmodel" hatte es Betty Taube bis ins Halbfinale geschafft.Bild: imago images / Future Image

Wichtige Botschaft von Betty Taube

Doch Betty sagt auch, dass heutzutage einiges anders ist, als zu den Zeiten, als sie eine Wohngruppe besuchte. Als eines der Mädchen dort ihr erzählt, dass sie regelmäßig zu einer Therapeutin gehen würde, erwiderte Betty, dass sie sich ein solches Angebot damals auch gewünscht hätte.

Gerade weil sie zu dem Thema so einen persönlichen emotionalen Bezug hat, ist es ihr wichtig, die Situation für die Kinder in der Wohngruppe in Berlin zu verbessern. "Kinder haben eh schon eine schwierige Zeit. Gerade Kinder, die nicht bei ihren Eltern groß werden. Die fühlen sich auch ganz oft einfach nicht wichtig genug. Ich finde es ganz wichtig, dass man auch diesen Kindern zeigt: Hey, ihr seid wichtig und wir wollen, dass es euch gut geht", erklärt sie. Mit ihrem Besuch in der Einrichtung und der Aufmerksamkeit, die sie damit auf das Thema lenkt, ist ihr das wohl gelungen.

Themen
Royals: Eklat bei öffentlichem Auftritt von Prinzessin Kate

Prinzessin Kate ist an große Aufmerksamkeit eigentlich gewöhnt. Bei offiziellen Terminen drängen sich oft viele Menschen dicht an sie heran, um sie zu sehen, ihr Blumen zu schenken oder Fotos von ihr zu machen. Doch was nun bei einem Auftritt von Kate in Leeds, Großbritannien, passierte, ist eher ungewöhnlich.

Zur Story