Unterhaltung
TV

"Die Bachelors": Frauen wollen den Mann wechseln – mit klarer Ansage

Laura und Dennis
Laura macht Dennis schöne Augen.Bild: RTL+
TV

"Die Bachelors": Frauen wollen den Mann wechseln – mit klarer Ansage

01.02.2024, 06:29
Mehr «Unterhaltung»

In der dritten Folge der "Bachelors" geht es ans Eingemachte: Team Dennis versus Team Sebastian auf dem Rugbyfeld. Oder ist es nicht eher – Team Dennis mischt sich mit Team Sebastian? Denn was allen voran Laura P. aus Sebastians Gruppe schon angekündigt hatte, sehen nun auch einige andere Frauen so: Nur weil sie von einem Mann ausgewählt wurden, heißt nicht, dass sie bei diesem auch bleiben müssen.

"Ich rede mit deinen Frauen mehr als mit meinen", stellt auch Sebastian Dennis gegenüber fest. Und so mischen sich die Lager beim Gruppendate und der Nacht der Rosen so, wie es sich vermutlich die meisten RTL-Fans gewünscht haben.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Bachelor Dennis freut sich über sportliche Frauen beim Rugby

Doch zunächst wird auf dem Rugbyfeld Gas gegeben – die Cape Town Bulls (Team Dennis) spielen gegen die Cape Town Fishes (Team Sebastian). Dennis kann sich schon beim Stretching kaum satt sehen. "Das ist auf jeden Fall ein Sport mit viel Körperkontakt", freut sich der Allgäuer. Sebastian dagegen sucht in Vorbereitung auf das Spiel Einzelgespräche und gibt zu, wie überfordernd diese Masse an Frauen wirklich für ihn ist.

Rugby
Die Frauen geben beim Rugby alles.Bild: RTL+

In roten und blauen Trikots, angefeuert von südafrikanischen Cheerleadern und eigenem Stadion-Kommentator, geben Jungs und Mädels alles. Rebecca tackelt Sebastian, Larissa reißt Dennis fast zu Boden. Am Ende hat Sebastian eine leicht verletzte Schulter und Dennis Team den Sieg. Der Allgäuer gibt sein gewonnenes Einzeldates keiner anderen als Favoritin Katja.

Der erste Kuss der Staffel: "Mal sehen, ob sie die Letzte war"

Bei Katja, die es ihm schon beim ersten Blind-Date angetan hat, ist der sonst so freche Dennis sichtlich nervös. Im Kerzenlicht und hergerichtet treffen sie sich auf dem Feld wieder. Doch während Dennis sein Herz auf der Hand trägt, kann sich Katja nicht ganz so schnell öffnen. Im Laufe des Gesprächs gibt aber auch sie zu: "Ich finde dich echt gut."

Katja und Dennis
Der erste Kuss der Staffel zwischen Dennis und Katja.Bild: RTL+

Es kommt wie es kommen muss: Körperkontakt suche Dennis nur, wenn es "sich wirklich lohnt", kündigt er an und küsst seine Katja. "Der Kuss hat Lust auf mehr gemacht", freut Dennis sich schon. Und auch bei Katja hat es ganz schön gekribbelt. Zurück in der Villa freuen sich die meisten Mädels für sie und wären vermutlich doch gerne an ihrer Stelle gewesen. "Mal sehen, ob sie die Letzte war, ich glaube nicht", kann Dennis da gegenüber Sebastian nur lachen.

Teams vermischen sich – plötzlich sprechen Dennis und Leonie

Doch wen findet Dennis noch gut und wo steht eigentlich Sebastian? Beim zweiten Gruppendate – gemeinsames Tanzen und Kochen – können sie die anderen Frauen weiterkennenlernen. Jessis rhythmische Bewegungen gefallen Sebastian. Auch wenn sie eigentlich Teil von Dennis' Team ist, scheint sie an Sebastian aber mehr zu interessiert sein: "Ich mag an Sebastian dieses Bedachte und das fehlt mir bei Dennis."

Genauso geht es auch Kim, die von Dennis bislang wenig Aufmerksamkeit bekommen hat und sich deswegen über eine längere Unterhaltung mit Sebastian freut. "Kim finde ich schon sehr interessant", gibt Sebastian auch im späteren Gespräch mit Dennis zu.

Währenddessen spricht Dennis ausgerechnet mit Leonie, die aktuelle Favoritin von Sebastian, der er bereits beim Einzeldate näher gekommen ist. "Leonie hat etwas extrem Charismatisches", sagt Dennis. Laura P. passt das nicht so ganz, denn sie scheint schon von der ersten Minute Gefallen an Dennis zu haben – obwohl auch sie in Sebastians Team ist. "Bei dir war der Wow-Moment, der mir bei ihm gefehlt hat", gibt sie Dennis ganz klar zu verstehen.

Sebastian über Larissa: "Blicke könnten Ausziehen"

Dass sich Leonie nun auch von Dennis' Avancen geschmeichelt fühlt, sorgt in der Villa für Gesprächsstoff und böse Blicke. Allen voran Laura, die schon in der letzten Folge kein gutes Wort an Leonie ausgelassen hat. "Sie ist scheinbar hin und weg von Sebastian und jetzt mag sie Dennis, das finde ich einfach fake", urteilt Laura. Leonie ist sich "diesem Kindergarten" bewusst und schnappt sich bei der Nacht der Rosen selbstbewusst Sebastian. Ihre Einstellung: "Die bösen Blicke bekomme ich so oder so."

Leonie und Dennis
Leonie und Dennis verstehen sich gut.Bild: RTL+

Im Gespräch mit dem Hamburger gesteht sie ihm dann von Dennis' Flirts und macht deutlich: Kennenlernen möchte sie Sebastian, nicht Dennis. So kann sich Sebastian in Sicherheit wiegen. Mit Leonie scheint alles klar, mit Freya hatte er ein harmonisches Einzeldate und mit Larissa stimmt die Chemie weiterhin. "Die Blicke könnten Ausziehen", grinst der Bachelor.

Kim macht Dennis deutliche Ansage

Nicht ganz so klar ist die Lage bei Dennis und Kim. "Ich werde da sein, aber sicher nicht mit ihm reden", kündigte die schon in der Villa für die nächste Nacht der Rosen an. Erst beim dritten Gruppendate wählt Dennis sie aus – und redet dann aber mit anderen Frauen. Dass sie da keine Lust mehr hat, können auch die anderen verstehen.

"Ich habe das Gefühl, dass du eher auf kleine Mäuschen stehst, und das bin ich nicht", konfrontiert Kim den Allgäuer dann bei der Rosenparty. Auch er wisse oft nicht, ob das charakterlich so stimme zwischen den beiden. "Vielleicht passt du besser zu Sebastian", überlegt Dennis und trifft damit einen Nerv bei seinem Gegenüber. "Das darf ich doch wohl selbst entscheiden", kontert Kim selbstbewusst.

Dann rutscht ihr aber doch raus, dass sie eigentlich Dennis weiterkennenlernen will. Sein Fazit: "Mit dem Gespräch hat sie sich eher von mir entfernt, als dass sie sich zu mir bewegt hat." Die Teams verschieben sich wie erwartet: Sebastian schnappt sich die tanzende Jessi und Dennis holt sich Laura S. zu seinen Damen. Zuletzt wählt Sebastian Kim – mit Dennis wird das also nichts mehr.

Taylor Swift in Gelsenkirchen: Fans wettern nach Konzert – "Katastrophe"

Vom Publikum aus jubelten Taylor Swift bei ihrem ersten Konzert in Deutschland rund 60.000 Menschen zu. Videos auf Social Media zeigten, wie die Fans ausrasteten, als der Megastar seine Swifties in Gelsenkirchen auf Deutsch begrüßte. In der Veltins-Arena wurde getanzt, gelacht und laut gejubelt. Die 34-Jährige gab natürlich ihre Hits zum Besten und performte "Shake It Off" genauso wie "Fortnight" oder "Cruel Summer".

Zur Story