Unterhaltung
Vor Ort

Bill Kaulitz plaudert über fiese Gewohnheit von Heidi und Tom

NEW YORK, NEW YORK - OCTOBER 28: (L-R) Tom Kaulitz, Heidi Klum and Bill Kaulitz attend the Angel Ball 2019 hosted by Gabrielle's Angel Foundation at Cipriani Wall Street on October 28, 2019 in Ne ...
Heidi Klum hat zwar Tom Kaulitz geheiratet, doch sein Zwillingsbruder Bill ist gern mit dabei.Bild: Dimitrios Kambouris/Getty Images for Gabrielle's Angel Foundation
Vor Ort

Bill Kaulitz lästert über fiese Angewohnheit von Tom und Heidi: "Ich hasse das"

25.04.2023, 17:59
Mehr «Unterhaltung»

Bill und Tom Kaulitz weilen derzeit in Deutschland. Tokio Hotel geht nämlich wieder auf Tour. In Berlin waren die Zwillinge zur großen Freude vieler Fans auch zu Gast beim Spotify "All Ears Summit". In den Wilhelm Hallen gab es einen Talk mit den beiden zum Motto: "Auf einen Drink mit Kaulitz Hills". Watson war ebenfalls vor Ort.

Die Musiker zeigten sich auf der Hauptbühne gut gelaunt, als sie über ihren erfolgreichen Podcast "Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood" sprachen. Tom mischte dann auch prompt Drinks für die lockere Gesprächsrunde. Bills Wunsch lautete: "Für mich ein bisschen stärker." Währenddessen verrieten sie einige private Details und gaben an, was bei ihnen das größte Streitthema sei.

Tom und Bill Kaulitz sprachen mit Host Wiebke Achterwinter über ihren erfolgreichen Podcast.
Tom und Bill Kaulitz sprachen mit Host Wiebke Achterwinter über ihren erfolgreichen Podcast.Bild: Imke Gerriets

Bill ist froh, dass seine Freunde den Podcast nicht verstehen

Zunächst enthüllten Bill und Tom Kaulitz, wie überhaupt ihr Podcast entstanden sei. Bill gab an: "Wir sind nicht selbst auf die Idee gekommen. Jemand hat gesagt, dass wir immer so lustig sind und man vor uns mal ein Mikrofon aufstellen sollte. Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht richtig, was ein Podcast ist. Ich dachte mir, wer hört sich denn das Gelaber an. Das konnte ich mir gar nicht vorstellen. Dann haben wir angefangen und seitdem haben wir nicht aufgehört zu quasseln."

Tom fügte hinzu, dass sie so gut wie nichts rausschneiden würden. Bill räumte allerdings ein: "Tom schneidet von mir schon mal eine Entgleisung raus." Als der Host Wiebke Achterwinter wissen wollte, ob sich schon mal Leute bei ihnen gemeldet hätten und sich darüber beschwerten, was sie erzählen würden, erklärte Bill:

"Ich bin heilfroh, dass meine Freunde in LA den Podcast nicht verstehen, weil ich viel über die erzähle. Ich glaube, wenn die sich das übersetzen würden, würde der eine oder andere nicht mehr mit mir sprechen. Neulich hatte ich das einmal gedroppt und meinte: 'Ich rede ständig über dich im Podcast.' Der versteht das aber nicht und dann darf man auch so frei sein."
Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Über diese Gäste freuten sich die beiden besonders

Zudem kam die Frage auf, nach welchen Kriterien sie Gäste für ihren Podcast aussuchen würden. Bill witzelte: "Nach Reichweite." Die zwei hätten ohnehin bisher nicht viele gehabt. Über Jan Böhmermann und Olli Schulz haben sie sich aber besonders gefreut. Bill betonte: "Es war natürlich ein absoluter Traum, dass Jan und Oliver gekommen sind. Wir haben alle vorher gesagt, das machen die niemals. Tom hätte unglaublich gerne mal einen Sportler zu Gast."

Mit Blick darauf sagte Bill: "Wenn du einen Sportler kriegst, dann nehme ich mir einen heißen Realitystar." Im Anschluss gab es ein kleines Spiel für die beiden, getreu dem Motto: "Wer hat das gesagt?" Es wurden Zitate verlesen, die dem jeweils anderem zugeordnet werden mussten. Ein Satz davon: "Ich lasse nie meine Seele baumeln." Bill stellte prompt fest: "Das war ich. Ich bin eine Arbeitsmaus. Tom lässt ständig die Seele baumeln. Er hat mir erzählt, dass er sieben Wochen in den Urlaub fahren will. Wer fährt denn sieben Wochen in den Urlaub?" Dieser Punkt ging eindeutig an Bill.

Später wurde gefragt, wie es eigentlich mit der Anfrage für Angela Merkel laufe. Die beiden wollen die einstige Bundeskanzlerin für ihren Podcast gewinnen. Tom erklärte: "Der Brief war geschrieben, dann kam aus dem Team, dass der noch nicht abgeschickt ist." Der Sänger fügte hinzu: "Weil wir Kontakte zu ihrem Büro haben. Der Brief wird einfach direkt auf ihren Schreibtisch gelegt." Tom "fände das so toll", wenn Merkel mit ihnen im Podcast sprechen würde.

Bill gibt an, wie er einst in Berlin feierte

Auf die Frage, wer sich eher Klamotten vom anderen ausleihen würde, waren sich die beiden nicht ganz einig. "Aber Tom, du hast auch schon Sachen bei mir genommen", meinte Bill. Er verriet zudem: "Tom und Heidi waren verreist, ich passe dann schon mal aufs Haus auf und gehe bei denen shoppen."

Während des Talks erklärten die beiden, ob sie eigentlich noch einen Jetlag hätten. Tom sagte mit einem Augenzwinkern: "Bill ja, er war gestern in der Panorama-Bar bis sechs." Die Panorama-Bar gehört zum berühmten Club des Berghains. Bill widersprach der Behauptung schnell, gab jedoch zu: "Nein, das stimmt nicht, aber die Story stimmt. Das ist schon ganz lange her, als jemand gesagt hat: 'Wollen wir nicht mal in die Panorama-Bar gehen?' Ich meinte: 'Panorama Bar klingt ja super.' Ich habe mir einen schönen Ausblick über Berlin vorgestellt. Aber den Ausblick gab es trotzdem."

Das führt bei den Zwillingen zu Streit

Eine Frage sorgte noch mal für Zündstoff unter den Zwillingen. "Wer würde eher zu einem Termin zu spät kommen?", galt es zu beantworten. Bill wetterte: "Tom. Das ist unser größtes Streitthema, ich hasse das. Ich hasse nichts mehr, als wenn Leute zu spät kommen. Ich bin mein ganzes Leben lang pünktlich, auch privat. Ihr nehmt es beide nicht so genau." Der Gitarrist meinte dazu: "Bill wird richtig sauer. Man sagt morgen so gegen acht und dann stehst du um acht auf der Matte." Der Sänger legte daraufhin noch mal nach:

"Um 7.59 Uhr. Bei euch ist es wie gesagt gegen acht und dann kommt auch mal vor: 'Ach, wir machen es heute gar nicht.' Ich stehe dann fertig gemacht, mit aufgedrehten Locken da."

Zum Schluss offenbarten die beiden noch, wer eher aus Los Angeles wegziehen würde. Bill war sich sicher: "Du würdest schon aus LA wegziehen." Tom erklärte: "Ich liebe aber LA. Bei mir wäre es dann eher Italien." Zur Erinnerung: Heidi Klum und Tom Kaulitz gab sich 2019 romantisch auf einer Luxusyacht vor Capri das Jawort.

"Let's Dance": Detlef Soost teilt Beziehungseinblick – Klarstellung zu Ekaterina Leonova

Der Startschuss für "Let's Dance" ist gefallen. Am 23. Februar entschied sich in der großen Kennelternshow, welche Promis mit welchem Tanzprofi antreten. Das Ziel: "Dancing Star" 2024 werden.

Zur Story