Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Horst, dann geh' doch, du Drama-Queen!

02.07.18, 18:42
Leon Krenz, Yasmin Polat
Leon Krenz
Leon Krenz

Yasmin Polat
Yasmin Polat

Horst Seehofer bietet seinen Rücktritt an, dann bietet er wieder den Rücktritt vom Rücktritt an. 

Klingt ganz nach dem Manipulationsklassiker: "Ich gehe!" (Aber du sollst mich aufhalten.)

Mann, Horst, dann geh' doch einfach, du Drama-Queen!

Was ist da gerade in der Union los?

Video: watson/Yasmin Polat, Leon Krenz

Wisst ihr noch, die WM?

Video: watson/Gunda Windmüller, Leon Krenz

Wisst ihr noch, als Campino das Gewissen der Nation war?

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Wir weinen nicht nur, wir lachen auch:

"Ich hab so viel Geld, Digger!" – wenn Bundesliga-Vereine Menschen wären

FEUER! – Wenn Instagram-Reactions real wären 🔥👏💕

Der Stimmungskiller – und 9 weitere Hausparty-Typen, die nerven. Absolut nerven!

Wenn du pleite bist, aber trotzdem Foodbilder machen willst

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der Bundespräsident kuschelt nicht mit Linksextremen, er stellt sich gegen Nazis!

Wer sich gegen rechts positioniert, muss in diesen Tagen anscheinend besonders vorsichtig sein, dass er mit seinen Aussagen und Empfehlungen genau die Mitte trifft. Landet man nur einen einen Tick zu weit links, tobt schnell ein Shitstorm – wie gerade auf dem Facebook-Profil von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Dort wurde am Freitag der Aufruf zum Gratis-Konzert #wirsindmehr in Chemnitz geteilt. Bands wie K.I.Z., Kraftklub, Die Toten Hosen sowie Marteria & Casper setzen dort ein …

Artikel lesen