Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Fahrradfahrer stürzt sich absichtlich vor ein Auto – blöd nur, dass eine Kamera läuft 

Sich mit seinem Fahrrad vor ein fahrendes Auto zu werfen, freiwillig, und danach die Versicherungssumme kassieren – das nennt man Versicherungsbetrug. Blöd nur, wenn die Dashcam des Autos alles filmt. 

21.06.18, 16:01

nicola franzoni, lia haubner, marius notter

Video: watson/Nicola Franzoni, Lia Haubner, Marius Notter

Umfrage

Wurdest du schon mal betrogen?

3 Votes zu: Wurdest du schon mal betrogen?

  • 0%Ja
  • 33%Nein
  • 0%Ja, von meinem Partner

Gib mir mehr Videos!

Hier kommt die ehrlichste Umfrage zum Public Viewing

Video: watson/Marius Notter, Lia Haubner

Wenn du im WM-Modus bist, aber arbeiten gehen musst

Video: watson/Marius Notter, Leon Krenz

Gib mir noch mehr Videos!

FEUER! – Wenn Instagram-Reactions real wären 🔥👏💕

10 Foto-Momente, in denen die große Liebe zerstört wurde (ja, auch von Tieren)

"Noch schön der Smoothie für sechs Euro" – Wenn #Selfcare dich mal wieder arm macht

"Ich hab so viel Geld, Digger!" – wenn Bundesliga-Vereine Menschen wären

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unwetter in NRW: Dach eines Unigebäudes in Wuppertal eingekracht 

Bei einem heftigen Unwetter in Wuppertal ist das Dach eines Universitätsgebäudes eingestürzt. Verletzte gab es nach ersten Erkenntnissen keine, wie die Uni nach dem Unwetter am Dienstagnachmittag auf ihrer Webseite mitteilte. Demnach stürzten an einem Unigebäude etwa 30 bis 50 Quadratmeter des Daches ein. Zudem stünden der Keller sowie Teile des Erdgeschosses mindestens zweier Gebäude unter Wasser. Die Feuerwehr sei im Einsatz.

In der Wuppertaler Innenstadt knickte nach heftigen Regenfällen …

Artikel lesen