Champions League
Bild

Zum ersten Mal in der Geschichte der Königsklasse: Ausgewählte Experten küren den "Man of the Match". bild: UEFA Champions league

Vorm Achtelfinale: Uefa stellt Neuerung in der Champions League vor

Die K.o.-Phase der Champions League steht vor der Tür. Seit langem freuen sich Fußballfans auf tolle Begegnungen wie das Spiel zwischen Borussia Dortmund und Paris Saint-Germain (Dienstag, 21 Uhr/DAZN). Und es wartet auch eine Neuerung auf uns:

Ab dem Achtelfinale werden ausgewählte "technische Beobachter" nach jedem Spiel einen "Man of the Match" küren und ihm eine offizielle Trophäe überreichen. Das gab die Uefa am Montag bekannt.

Champions League: "Man of the Match"-Trophäe nach jedem Spiel

Die Experten achten dabei auf die Rolle der Spieler in entscheidenden Momenten, auf ihre taktische Reife, Kreativität und Inspiration sowie Fairplay.

Die von der Uefa zusammengestellte Expertenrunde besteht aus neun früheren Stars der Champions League:

Mit den Begegnungen Dortmund gegen PSG und Liverpool gegen Atlético Madrid startet am Dienstag das Achtelfinale der diesjährigen Champions-League-Saison. Mal sehen, welche Spieler die ersten "Men of the Match" sein werden.

Die Begegnungen des Achtelfinals im Überblick:

(vdv)

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Barça-Keeper vor Linie: Wieso der VAR bei größter BVB-Chance nicht eingriff

BVB-Stürmer Marco Reus hatte am Dienstag beim Spielstand von 0:0 die Entscheidung auf dem Fuß. Er trat in der 57. Minute des Champions-League-Spiels gegen den FC Barcelona zum Elfmeter an.

Denn in einer TV-Wiederholung war deutlich zu sehen: Barca-Keeper ter Stegen stand im Moment des Schusses deutlich vor seiner Torlinie – und auch zwei Barcelona-Verteidiger waren bereits im Strafraum.

Was der Schiedsrichter Ovidiu Hategan nicht sieht, muss der Videoassistent reklamieren? So einfach ist es …

Artikel lesen
Link zum Artikel