Patrick lernte durch "Bauer sucht Frau" seine jetzige Freundin Antonia kennen – dabei war seine eigene Familie gegen die Show-Teilnahme.
Patrick lernte durch "Bauer sucht Frau" seine jetzige Freundin Antonia kennen – dabei war seine eigene Familie gegen die Show-Teilnahme.Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Wegen Show-Teilnahme: "Bauer sucht Frau"-Kandidat hatte Stress mit der eigenen Familie

04.06.2021, 16:07

Ohne "Bauer sucht Frau" würde das Leben von Patrick Romer heute wohl ganz anders aussehen, denn durch die Kuppelshow lernte er seine jetzige Freundin Antonia kennen. Da er in Konstanz und sie in Hannover wohnt, führen die zwei aktuell noch eine Fernbeziehung, doch das soll sich bald ändern: Antonia möchte an den Bodensee ziehen, denn beide sind das andauernde Reisen durch Deutschland leid.

Nun allerdings offenbarte Patrick gegenüber "Extratipp": Seine Familie war gar nicht begeistert von seiner Teilnahme an der Sendung, was den Dreh offenbar dann auch etwas kompliziert gestaltete. Das Happy End mit Antonia gab es zum Glück dennoch.

Patricks Mutter wollte nicht vor die RTL-Kameras

Als der Jungbauer seiner Mutter von der Bewerbung als "Bauer sucht Frau"-Kandidat erzählte, reagierte diese erst einmal sehr negativ. Offenbar hält sie von dem Format nicht sehr viel und wollte daher auch nicht persönlich vor die Kameras treten. Patrick erklärt dazu:

"Meine Mutter war total dagegen, deshalb hat man sie auch kaum gesehen."
Patrick und Antonia fanden erst im zweiten Anlauf zueinander.
Patrick und Antonia fanden erst im zweiten Anlauf zueinander.Bild: TVNow

Und auch bei dem Rest der Verwandtschaft löste die Nachricht angeblich kaum Freude aus. Das große Problem: Auf dem Hof leben mehrere Familienmitglieder, die die RTL-Drehs wohl kaum einfach ignorieren konnten. Patrick führt ergänzend aus: "Wir wohnen halt mit vier Parteien auf einem Hof (Onkel, Tante, Oma und Co.), das ist dann natürlich auch nicht selbstverständlich, denn die wurden auch in ihrer Arbeit eingeschränkt."

Tatsächlich zeigte die vergangene "Bauer sucht Frau"-Staffel praktisch nichts von Patricks Angehörigen, mit denen er zusammenlebt. Vielmehr lag der Fokus ausschließlich auf ihm selbst sowie den ursprünglich drei Hofdamen. Immerhin kann er am Ende doch ein positives Fazit ziehen: "Schlussendlich hat man es am Ende gut über die Bühne gebracht."

Happy End erst nach "Bauer sucht Frau"

Übrigens war die Produktion auch für Antonia nicht gerade einfach – da sie mit der Konkurrenzsituation nicht zurechtkam, verließ sie vorzeitig den Hof und verriet im Nachhinein außerdem, dass sie längere Zeit mit Depressionen zu kämpfen hatte.

Hinzu kam, dass Patrick nach ihrem freiwilligen Show-Abgang erst einmal mit Konkurrentin Julia anbandelte, bevor der Kontakt zu Antonia dann intensiver wurde. "Ich musste mehrere Monate damit leben, dass mein Freund in der Öffentlichkeit mit einer anderen zusammen ist oder zumindest so tut", erinnerte sich das Model jüngst in der "Bild".

Nun aber scheint für beiden endlich alles perfekt zu laufen, bei Instagram zeigen sie sich häufig gemeinsam und lassen ihre Fans an ihrem Glück teilhaben. Da erscheint der bevorstehende Umzug von Antonia nur als logischer Schritt.

(ju)

"Das kleine Geheimnis ist endlich gelüftet": "Let’s Dance"-Star räumt mit Spekulationen auf

Für Ekaterina Leonova geht ein turbulentes Jahr zu Ende: Die ehemalige "Let's Dance"-Profitänzerin musste zu Beginn von 2021 eine Trennung verkraften und sie verlor ihren Job. Ihr Arbeitsvertrag bei RTL war auf zwei Jahre befristet und wurde nicht verlängert. Zu diesem Zeitpunkt sei sie am Boden zerstört gewesen, wie sie vor Kurzem in einem Interview verriet.

Zur Story