Die neue "DSDS"-Jury um Florian Silbereisen konzentriert bei der Arbeit.
Die neue "DSDS"-Jury um Florian Silbereisen konzentriert bei der Arbeit.Bild: RTL / Stefan Gregorowius

"DSDS": Spontane Aktion von Ilse DeLange sorgt für Fan-Spott – "selbst Flori zu peinlich"

11.04.2022, 16:06

Die erste "DSDS"-Staffel ohne Dieter Bohlen ist in ihrer heißen Phase angekommen, in der nächsten Woche stehen bereits die alles entscheidenden Live-Shows auf dem Plan. Neun Talente haben im Recall ihr Ticket gesichert, weitere zwei Kandidaten kämpfen erst noch um den Einzug. Der Grund: Mechito, der nach dem Recall in die Top Ten gekommen war, wurde von Florian Silbereisen erst später vom Wettbewerb ausgeschlossen, weil er eine Vorstrafe verschwiegen hatte. Emine Knapczyk und Dominik Simmen battlen sich um seinen Platz in einem großen Sing-Off in der ersten Liveshow.

Sicher dabei ist hingegen Domenico Tarantino, der in ersten Phase der Show die goldene Schallplatte von Ilse DeLange ergatterte. Beim Recall in Italien performte er "Dancing in the Moonlight" von Toploader – und die Jury hielt nichts mehr auf den Sitzen.

Ilse DeLange tanzt auf dem Tisch

Die Wertungsrichter präsentierten sich bestens gelaunt in der letzten Entscheidungsrunde vor den Live-Shows, immer wieder ließen sich Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad von der Musik mitreißen. So richtig "eskalierte" die Situation aber erst bei Domenicos Darbietung: Ilse DeLange stieg spontan auf das Jury-Pult und holte den Kandidat für eine kleine Tanz-Einlage dazu. Florian Silbereisen und Toby Gad erhoben sich zwar auch von ihren Plätzen, blieben aber lieber auf dem Boden der Tatsachen.

Ilse DeLange in Party-Stimmung.
Ilse DeLange in Party-Stimmung.Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Unter den drei neuen Juroren ist Ilse DeLange fraglos die größte Stimmungskanone, was sie wieder einmal demonstrierte. Die User in sozialen Netzwerken ließen sich von dem Moment allerdings weniger mitreißen. Im Gegenteil hagelte es einige spöttische Kommentare in Richtung der 44-Jährigen und auch ihrer Kollegen. Ein Zuschauer schrieb beispielsweise:

"Wenn man die Jury so tanzen sieht, möchte man gar nicht glauben, dass sie alle etwas mit Musik zu tun haben."

Das Urteil dieses Fans lautet schlicht: "Unangenehm".

Diese Nutzerin hat es mit ihrem Beitrag konkret auf Ilse DeLange und Domenico abgesehen. "Mein Gott, jetzt müssen die zwei Deppen auch noch auf dem Pult tanzen! Selbst Flori ist das zu peinlich!", wettert sie.

Ein weiterer Fan bezweifelt schließlich, dass die Juroren sich überhaupt richtig auf die Performance der Kandidaten konzentrieren können, wenn sie selbst dauernd für Action sorgen:

Übrigens ist es nicht das erste Mal, dass Ilse DeLange in der Kritik steht. Die Jurorin hat die Angewohnheit, gerne mal mitzusingen, wenn die Teilnehmer auftreten. Das erachten einige Fans als respektlos, gleichwohl sie es natürlich sicher nicht böse meint. Mit der Tanz-Nummer hat sie jetzt nochmal eine Schippe draufgelegt.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Verdächtige Dusch-Szene im "Sommerhaus": Patrick wettert gegen "Bumskollegen"

"Komm Schatz", "Mach, Schatz", "Komm schon, Schatz" – die "Schatz"-Dichte war auch dieses Mal wieder hoch im "Sommerhaus der Stars". Es ist zum Wimpernausreißen, wie oft hier "geschatzt" wird. Jede Party, auf der sich Paare so anreden, würde man freiwillig nach kurzer Zeit verlassen. Aber beim Sommerhaus bleibt man irgendwie kleben. Herrscht bei den Schatzis also Friede, Freude, Eierkuchen? Mitnichten.

Zur Story