Antonia Hemmer lässt ihre Zeit bei "Bauer sucht Frau" Revue passieren.
Antonia Hemmer lässt ihre Zeit bei "Bauer sucht Frau" Revue passieren.Bild: antonia_hemmer/instagram

"Bauer sucht Frau": So denkt Antonia heute über ihren frühen Ausstieg

21.01.2022, 12:16

In der 16. Staffel von "Bauer sucht Frau" sorgten Antonia Hemmer und Patrick Romer für ein großes Liebes-Durcheinander: Der Landwirt lud neben Antonia noch Julia als weitere Kandidatin ein, ihn auf den Bauernhof zu besuchen. Nachdem Antonia seinen Hof aufgrund des zu starken Konkurrenzkampfes freiwillig verlassen hatte, entschied sich Patrick zunächst für Julia. Doch sein Herz schlug anscheinend eigentlich die ganze Zeit für Antonia, denn am Ende wurden die beiden doch noch ein Paar.

Ein Jahr später sind sie immer noch zusammen – und das trotz eines großen Hindernisses: Sie führen eine Fernbeziehung. Sie wohnt in Hannover und der Familienbetrieb, in dem Patrick arbeitet, befindet sich am Bodensee. Die beiden trennen also immerhin stattliche 700 Kilometer, doch auch diese Tatsache kann ihr Liebesglück nicht trüben.

Für Antonia und Patrick gab es also zum Schluss ein Happy End. Trotzdem stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, ob Antonia im Nachhinein anders bei "Bauer sucht Frau" gehandelt hätte.

Darum ist Antonia über ihren "Bauer sucht Frau"-Abgang glücklich

Zumindest interessiert das einige der über 80.000 User, die Antonia auf Instagram folgen. Während einer Q&A-Runde auf der Social-Media-Plattform stellte ein User folgende Frage: "Hast du es bereut, so früh bei 'Bauer sucht Frau' fortgegangen zu sein?". Darauf hatte Antonia eine ganz klare Antwort:

"Ich bin froh, wie alles gelaufen ist, sonst hätte ich bestimmt noch mehr Hate abbekommen. Und ich hätte Patrick nicht alleine privat kennenlernen dürfen. Es ist alles perfekt so gelaufen, wie es passiert ist."

Antonia kam während ihrer Teilnahme bei "Bauer sucht Frau" nicht bei allen Fans der Show gut an. So wurde ihr zum Beispiel vorgeworfen, die Show verlassen zu haben, um mehr Aufmerksamkeit für ihren Erotikkalender zu bekommen. Andere nahmen ihr außerdem ihren tränenreichen Abgang nicht ab. Doch diese Vorwürfe dürften Antonia nicht mehr interessieren, immerhin ist sie mit Patrick absolut glücklich.

Gibt es Vorgaben bei "Bauer sucht Frau"?

Die User interessierte noch ein weiteres "Bauer sucht Frau"-Thema. In der Staffel von Antonia machte auch Pferdewirtin Denise Munding mit. Während der Hofwoche lernte sie unter anderem Reality-TV-Sternchen Till Adam kennen. Nun behauptete Denise in der Vergangenheit immer mal wieder, dass bei "Bauer sucht Frau" die Produktion Vorgaben machen würde. Dazu bezog Antonia in ihrer Instagram-Story nun Stellung:

"Das ist so ein Bullshit. Til musste auf gar keinen Fall bleiben. Es ist nichts bei 'Bauer sucht Frau' gestellt. Es kann jeder gehen, es kann jeder bleiben – so wie er will. Die Produktion schreibt einem nichts vor."

Denise ist allerdings nicht die Einzige, die behauptet, die Produktion würde sich in das Geschehen bei "Bauer sucht Frau" einmischen. Auch Mathias, der vergangenes Jahr bei der Dating-Show mitmachte, behauptete, man habe ihn und seine Hofdame Sabrina zu einem Kuss drängen wollen. Dazu stellte RTL gegenüber watson klar: "Die Redaktion verlangt weder Küsse noch gibt es Drehbücher. Mathias und Sabrina haben sich sehr früh hinter der Kamera geküsst. Gerade weil wir den Zuschauern das Kennenlernen bei 'Bauer sucht Frau' authentisch zeigen möchten, sind die Beiden gefragt worden, das auch vor der Kamera zu tun." Einen Zettel gebe es nicht, allerdings erstelle man Drehprotokolle, die das Geschehene vor der Kamera zusammenfassen, führte eine Sprecherin des Senders aus.

(swi)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Youtuberin Bibi Claßen geht nächsten Schritt – und zeigt vermeintliches Detail von neuem Freund

Noch immer sind die Fans von Bibi und Julian Claßen in heller Aufregung: Im vergangenen Monat sickerten zunächst Gerüchte um eine Trennung der Youtuber nach über einem Jahrzehnt Beziehung durch, bald darauf drangen erste Fotos von Bibi an die Öffentlichkeit, die sie vermeintlich mit einem Mitarbeiter ihres Teams, Timothy Hill, vertraut zeigten.

Zur Story