Amira und Oliver Pocher sind gut mit Pietro Lombardi befreundet.
Amira und Oliver Pocher sind gut mit Pietro Lombardi befreundet.Bild: IMAGO/ Future Image

"Brauche dazu nichts zu sagen": Freundin von Pietro Lombardi überrascht mit Aussage über die Pochers

18.07.2022, 07:24

Seit Jahren ist Pietro Lombardi mit Amira und Oliver Pocher befreundet. Das Paar lebte sogar aufgrund der verheerenden Flutkatastrophe im Sommer 2021 übergangsweise im Haus des Sängers, da ihr Eigenheim aufgrund der Wassermassen massiv beschädigt wurde. Pietro half sofort den Pochers und betonte auf seinem Instagram-Account: "Ich gehe zurück, wenn alle Probleme behoben sind – egal, wie lange es dauert." Im März verkündeten sie schließlich, dass sie nach einigen Monaten wieder nach Hause zurückgekehrt sind.

Der Komiker half in der Vergangenheit dem Musiker bereits ebenfalls in einer Notsituation. Nach der Trennung mit Sarah Lombardi brauchte Pietro nämlich schnell eine neue Bleibe. Der heute 44-Jährige stellte dem Künstler damals seine Kölner Maisonette-Wohnung, die inzwischen Amira gehört, zur Verfügung. Dass die Pochers und Pietro eine enge Verbindung pflegen, dürfte auch an Influencerin Laura Maria Rypa nicht vorbeigegangen sein. Umso überraschender äußerte sich nun Pietros Freundin in einer Frage-Antwort-Runde über das Paar.

Laura äußert sich zu Amira und Oliver Pocher

Ein Nutzer wollte von ihr nämlich Folgendes wissen: "Was denkst du darüber, dass Amira und Oliver Pocher dich in ihrem Podcast ein wenig verspotten?" Die 26-Jährige meinte daraufhin: "Hören mir deren Sachen nicht an. Aber ich glaube, ich brauche dazu nichts zu sagen. Jeder hat ja seine eigene Meinung, was er von Menschen hält und so habe ich auch meine." Dahinter setzte sie einen lachenden Smiley.

Hier geht Laura auf die Pochers ein.
Hier geht Laura auf die Pochers ein.Bild: Instagram/ Laura Maria Rypa

Zugegeben, in der Vergangenheit gab es bereits den einen oder anderen kritischen Kommentar über Laura. Nachdem bekannt wurde, dass der Künstler eine neue Frau an seiner Seite hat, urteilte der Comedian 2020 so: "Das Mädel hatte vorher 10.000 Follower und ist jetzt bei über einer viertel Million." Und weiter: "Ich möchte nicht vorverurteilen, aber man muss zumindest darauf hinweisen." Konkret ging es darum, ob sie den prominenten Status für sich selbst ausnutze.

Pocher betonte mit Blick auf eine mögliche Instagram-Karriere vor rund zwei Jahren: "Die macht ihren Job nicht mehr lange." Damit hatte der Komiker in jedem Fall nicht ganz unrecht, denn Laura ist mittlerweile eine beliebte Influencerin, über 512.000 Menschen folgen ihr auf der Social-Media-Plattform.

Laura erklärt, wie sie mit Vorurteilen umgeht.
Laura erklärt, wie sie mit Vorurteilen umgeht.Bild: Instagram/ Laura Maria Rypa

Übrigens, als ein User von Laura noch wissen wollte, ob sie traurig darüber sei, wie manche Leute sie vorverurteilen, sagte sie: "Früher habe ich mir wirklich extrem viele Gedanken deswegen gemacht und habe nie verstanden, wie Menschen so sein können. Aber man kann es nicht jedem recht machen und manchmal ist es so, dass gewisse Menschen einen einfach nicht mögen." Mittlerweile sei Laura dies aber egal, da diejenigen, die sie kennen würden, wüssten, wer sie sei und das reiche ihr.

Aus diesem Grund sendete Laura zum Schluss folgende Botschaft: "Dennoch rate ich jedem, man sollte niemals Vorurteile schaffen. Ich gehe ja auch nicht auf irgendein Profil und denke mir, ach du Scheiße, das ist bestimmt ein doofer Mensch."

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Wer über andere herzieht, ist nicht glücklich": Anne Wünsche wettert nach Kritik gegen Amira Pocher

Anne Wünsche geriet in den vergangenen zwei Jahren immer wieder mit den Pochers aneinander. Komiker Oliver Pocher zeigte seit Beginn der Corona-Pandemie in seiner Bildschirmkontrolle aus seiner Sicht das Fehlverhalten von Social-Media-Stars auf. Neben Gerda Lewis, Iris Klein oder die Harrisons sorgte Anne hier immer wieder für Gesprächsstoff. Ein Streit zwischen ihr und dem Komiker endete sogar bereits vor Gericht. Pocher warf der 31-Jährigen vor, Follower und Likes gekauft zu haben.

Zur Story